Steigende Anforderungen und Erwartungen

Neben der Forschung und Lehre gehört es zu den Kernaufgaben aller Hochschulen, ihre Absolventen auf die Zukunft und die Anforderungen der zukünftigen Arbeitgeber, der "Abnehmer" der Absolventen und auf die Erwartungen und Entwicklungen der immer diverser werdenden Gesellschaft vorzubereiten. Die meisten Absolventen werden zunehmend in internationalen Kontexten arbeiten oder vor Ort mit unterschiedlichen Geschäftspartnern, Auftraggebern und internationalen Kunden zu tun haben.

So obliegt es jeder Hochschule, ihre Studierenden auf das vorzubereiten, was sie später am Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft erwarten wird, nämlich ein sehr diverses, internationales und mehrsprachiges Arbeits- und Wirkungsumfeld.

Gründe und Faktoren für die Implementierung des DiM-Ansatzes an Hochschulen