Wie erstelle ich einen Podcast?

Individuelle Hilfe beim Erstellen Ihres Audio- oder Videomaterials

An der UDE unterstützt Sie das ZIM bei Ihrer Produktion der Audio- oder Videomaterialien durch

  • Beratung zur PodcastTechnik
  • Geräteausleihe für Ihre eigene PodProduktion (Audiorecorder, Camcorder)
  • Coaching zu Aufnahme- und Schnitttechnik
  • Sprachaufnahmen in einer professionellen Sprecherkabine

Veröffentlichen eines fertigen Podcasts

Ein abonnierbarr Podcast entsteht, wenn eine XML-Datei in
einem standardisierten Format erstellt und über spezielle
enclosure tags ein Verweis auf die Audio-/Video-Dateien eingefügt wird.

An der UDE müssen Sie diese Podcast-Dateien nicht selbst erzeugen, sie
werden automatisch generiert:

  1. Sie laden Ihre Audio-/Video-Dateien in DuEPublico hoch und geben einige wenige beschreibende Daten ein.
  2. Sie wählen als Dokumententyp "Podcast-Reihe" bzw. "Podcast-Beitrag".
  3. Ihre Beiträge werden automatisch ins DuE Cast-Portal eingebunden.
  4. Sie können selbst jederzeit weitere Beiträge zu Ihrer Podcast-Reihe ergänzen.

Ihre DuEPublico Ansprechpartner beraten Sie gern zur Erstellung eigener Podcasts mit DuEPublico.

DuE Publico - alle Podcasts auf einem Server

Das Einstellen Ihrer Podcasts in DuEPublico bringt folgende Vorteile:

  • Die Podcast-Reihen werden hier in DuE Cast automatisch angezeigt. Man sieht alle UDE-Podcasts auf einen Blick.
  • Ihre Dateien sind gleichzeitig über die DuEPublico Suchfunktionen auffindbar, und z. B. auch über Ihre persönliche Seite (Personensuche der UDE) verlinkt.
  • Auch über Suchmaschinen wie Google oder die Open Archives Initiative sind Ihre Podcasts weltweit auffindbar.
  • Sie können auf einfache Weise zusätzliches Material wie etwa begleitende Powerpoint-Folien oder PDF-Dokumente bereitstellen.