-

Fluoreszenz-Filter fuer Unterwasserblitze (Folien bzw. Dichroische-Glasfilter)

Fuer Unterwasser-Fluoreszenz benoetigt man blaues Anregungslicht (450-465 nm). Blaue LED-Leuchten (koenigsblau) besitzen diese Eigenschaft. Dagegen weisen Blitze (5500º -6000º Klevin) ein tageslicht-aehnlches Spektrum auf. Durch einen vorgeschalteten Filter werden alle Bereiche ueber 500 nm "Regenbogenfarben" blockiert, so dass nur der Blauanteil um 450 nm uebrigbleibt. Das kann mit 2 Filtertypen erreicht werden:

1. Polyester-Filterfolien (z.B. LEE-Filter) Abb. D

2. Dichroischer Glasfilter plus Spezialfolie Abb. B

Der Dichroische Filter hat den Vorteil, dass er deutlich weniger Blau-Licht absorbiert (40 statt 60 %).

Daher sind bei Einsatz von Folienfiltern sehr leistungsstarke Blitze erforderlich.

Folienfilter sind aber deutlich billiger.

Die Verwendung von Cokin-Filterhalter hat den Vorteil, dass ein schneller Filterwechsel moeglich ist. Durch die besondere Konstruktion der Filter ist es moeglich, sehr schnell zwischen Weiss- unnd Blaulicht zu wechseln. Das ist fuer Vergleichsaufnahmen (tageslicht-aehnliches und blaues Licht) besonders empfehlenswert.

Damit die Fluoreszenzfarben (Regenbogenfarben) nicht vom Blaulicht ueberlagert werden, ist fuer die Maske und die Kamera ein Gelbfilter (Barrierfilter) erforderlich.

Naehere Informationen unter: horst.grunz@uni-due

oder auf dieser WEB-Seite

Da sich die verschiedenen Unterwasser-Blitze bezueglich der Befestigungspunkte und Gehaeusedurchmesser deutlich von einander unterscheiden, sind Einzelanfertigungen notwendig. Daher sind verschieden grosse Cokin-Filterhalter erforderlich. Daraus ergibt sich, dass wir die Filter-Adapter nicht vorraetig haben. Auch die Halterungen (ALU) zwischen Blitz und Cokin-Filterhalter sind Sonderanfertigungen.

Lieferung auf Nachfrage. Nach Eingang der Bestellung kann das bis zu 5 Wochen dauern.

Dichroischer Glasfilter plus Spezialfolie

Cokin-Filterhalter fuer jeden Blitztyp

LEE-Filterfolie aufgezogen auf Plexiglas

Informationen unter: horst.grunz@uni-due.de

home page