Das Angebot der Lehr- und Forschungsambulanz FoBu umfasst

  • Einzelfalldiagnostik, -förderung, -beratung für Kinder und deren Familien
  • Beratung und Fortbildungen von Lehrkräften und Schulen
  • Durchführung von Screeningverfahren an Schulen und Förderung an Kooperationsschulen
  • Lehrveranstaltungen für Studierende an der Universität Duisburg-Essen
  • Studierende können Abschlussarbeiten an der FoBu durchführen
  • Studierende können sich in der Diagnostik und Förderung von Entwicklungsstörungen an der FoBu erproben
Logo: Proviel an der Universität Duisburg-Essen
Logo: Forschungsambulanz

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns gerne:

Lehr- und Forschungsambulanz FoBu
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Bildungswissenschaften
Universitätsstr. 2
45141 Essen

E-Mail
fobu@uni-due.de

Telefon
Julia Hartmann
(0201) 183 – 2393

Lars Orbach
(0201) 183 – 4288

Sekretariat Sabrina Hilz
(0201) 183 – 2181

Weiterführende Links

Weitere Informationen zum ProViel Projekt erhalten Sie hier.

ProViel wird im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätsoffensive Lehrerbildung aus Mitteln des BMBFs gefördert.

Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung