Angebote zu den Themen Gender & Diversity im GC Plus

Grafik, die ein Netzwerk zwischen vielen verschiedenen Personen zeigt
© Pixabay (CC0)

Wir legen Wert auf Vielfalt in der Nachwuchsförderung

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über Angebote des GC Plus, die mit einem speziellen Fokus auf Gender, Diversität und Internationalisierung entwickelt wurden.

Mit der Summer School bieten wir regelmäßig ein rein englischsprachiges Workshopangebot zur überfachlichen Qualifikation an. Das Projekt PROMI – Promotion inklusive bietet für Promovierende mit Behinderung eine Option, die Dissertation finanziell abgesichert durchzuführen. Neben dem etablierten Mentoring-Programm mentoring3 zur wissenschaftlichen Karriereentwicklung für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen, bietet das GC Plus eine individuelle Beratung für Frauen. Außerdem beraten wir strukturierte Promotionsprogramme gerne zur Entwicklung und Umsetzung passender Gleichstellungsmaßnahmen.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit dem Akademischen Auslandsamt zusammen und engagieren uns im Aurora-Netzwerk dafür, die Mobilität der Nachwuchswissenschaftler*innen zwischen europäischen Universitäten zu erhöhen.

Unsere Beratungsangebote

Karriereberatung für Frauen

Mit einer persönlichen Karriereberatung möchten wir Sie auf Ihrem individuellen Weg unterstützen und begleiten – unabhängig davon, ob Sie eine Laufbahn als Wissenschaftlerin, Wissenschaftsmanagerin oder in der Wirtschaft anstreben.

Weitere Informationen zu diesem Angebot

Beratung für strukturierte Promotionsprogramme

Mit einem überzeugenden Maßnahmenbündel zu Gleichstellungsfragen bereits in der Antragstellung steigen die Chancen auf eine positive Bewilligung von Förderanträgen. Welche Maßnahmen für Ihr Projekt konkret in Frage kommen, klären wir gerne gemeinsam in einem individuellen Beratungsgespräch.

Weitere Informationen zu diesem Angebot

Hier erfahren Sie mehr über:

mentoring³

Das zweijährige mentoring³-Programm unter dem Dach der Research Academy Ruhr richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universitätsallianz Ruhr. Habilitandinnen/Postdoktorandinnen sowie Doktorandinnen, die eine Karriere in Wissenschaft und Forschung anstreben, können im jährlichen Wechsel teilnehmen.

Zur mentoring³ Website

PROMI – Promotion inklusive

Als eine von 21 Partner-Hochschulen des Projekts "PROMI – Promotion inklusive" fördert die UDE aktuell zwei Hochschulabsolventinnen mit Behinderung und bietet ihnen die Möglichkeit zur Promotion. Das GC Plus ist der lokale Ansprechpartner für das Projekt.

Mehr über PROMI

AURORA

Die Universität Duisburg-Essen zählt als einzige deutsche Hochschule zu den Gründungsmitgliedern des internationalen Universitätsnetzwerks Aurora. Diversität ist eines der vier Kernthemen des Netzwerkes.

Zur AURORA Website