Beratungsangebot für strukturierte Promotionsprogramme

Abbildung eines Diagramms in einem Notizbuch
© Pixabay (CC0)

Mit guten Ideen überzeugen

Gleichstellungsmaßnahmen haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, vor allem im Rahmen von DFG-Anträgen. Neben der Überzeugungskraft eines exzellenten Forschungsvorhabens spielen zunehmend auch Faktoren wie die Forschungsumgebung eine Rolle.

Mit einem überzeugenden Maßnahmenbündel zu Gleichstellungsfragen bereits in der Antragstellung steigen die Chancen auf eine positive Bewilligung. Welche Maßnahmen für Ihr Projekt konkret in Frage kommen, klären wir gerne gemeinsam in einem individuellen Beratungsgespräch.

Inhalte des Beratungsangebots

  • Beratung zu Gleichstellungsmaßnahmen vor oder während der Antragstellung
  • Umsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen in strukturierten Promotionsprogrammen

Kontakt


Stephanie Sera

Universität Duisburg-Essen
Science Support Centre / Graduate Center Plus
Raum: V15 S01 C64
E-Mail: stephanie.sera@uni-due.de
Fon: +49 201-183-3054

Termine nach Vereinbarung

Auf einen Blick:

Essener Kolleg für Geschlechterforschung (EKfG)

  • Unterstützung bei der Initiierung von Verbundanträgen in der Geschlechterforschung
  • Workshops zur Integration der Dimension Gender in der Forschung

Sie vermissen ein Informations-Angebot aus Ihrer Einrichtung in dieser Auflistung? Bitte weisen Sie uns per E-Mail darauf hin. Vielen Dank!