Überfachliche Qualifizierung: Unsere Angebote

Für Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fächergruppen und Karrierestufen!

Unser Programm umfasst Workshops und Trainings zu Themen wie Gute wissenschaftliche Praxis oder Selbstmarketing in der Wissenschaft und mehrtägige Akademien, die wissenschaftsspezifisches Handlungswissen vermitteln oder Ihnen die Chance bieten, Ihre Karriereziele zu reflektieren. Da alle unsere Angebote auf die Bedarfe unterschiedlicher Karrierephasen zugeschnitten sind, bitten wir Sie, die Zielgruppenhinweise zu beachten.

Unser Programm:

© Pexels

Für Promotionsinteressierte und Promovierende Training Days

In dieser Reihe bieten wir einmal im Monat einen ein- oder zweitägigen Workshop in einem wissenschaftsrelevanten Bereich oder zu interdisziplinären Kompetenzen an.

Training Days
© freerangestock.com, Jack Moreh

Für Promovierende Publication Days

Die gemeinsame Veranstaltungsreihe der Universitätsbibliothek und des GC Plus bietet Informationen und Tipps rund um das sichere und professionelle Veröffentlichen von Forschungsergebnissen.

Publication Days
© Pixabay

Für Promovierende Summer School

Unsere rein englischsprachige Summer School bietet Promovierenden aller Fächergruppen ein vielseitiges Qualifikationsprogramm. Im Mittelpunkt stehen Schlüsselkompetenzen, die für eine erfolgreiche Karriere wichtig sind.

Summer School
Zerknülltes Papier in Form einer Glühbirne
© freepik.com

Für Promotionsinteressierte und Promovierende Frühjahrsakademie
(Research Academy Ruhr)

Die Frühjahrsakademie richtet sich an Promotionsinteressierte und Doktorand*innen der UA Ruhr (Bochum, Dortmund, Duisburg-Essen). Ziel des überfachlichen Angebotes ist es, Unterstützung im Entscheidungsprozess und in der Startphase der Promotion zu leisten.

Frühjahrsakademie
© freerangestock.com, Jack Moreh

Für Promovierende Herbstakademie
(Research Academy Ruhr)

Ziel der Herbstakademie ist es, Promovierende der UA Ruhr (Bochum, Dortmund, Duisburg-Essen) mit kompakten Workshops einen Überblick über wichtige Kompetenzbereiche zu bieten.

Herbstakademie
Kompass, dessen Nadel auf das Wort
© Pixabay

Für Postdoktorand*innen Postdoc Workshops
(Research Academy Ruhr)

Unter dem Dach der Research Academy Ruhr bieten wir zusammen mit der RUB Research School und dem Graduiertenzentrum TU Dortmund Workshops zu karriererelevanten Kompetenzen für Postdocs an.

Postdoc Workshops
© mentoring³

Für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen mentoring³
(Research Academy Ruhr)

Das mentoring³-Programm richtet sich explizit an Nachwuchswissenschaftlerinnen. Habilitandinnen/Postdoktorandinnen sowie Doktorandinnen der UA Ruhr, die eine Karriere in Wissenschaft und Forschung anstreben, können im jährlichen Wechsel teilnehmen.

mentoring³

Rar Logo

Unter dem Dach der Research Academy Ruhr entwickeln wir zusammen mit der RUB Research School und dem Graduiertenzentrum TU Dortmund Qualifizierungs- und Unterstützungsangebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Universitätsallianz Ruhr. Weitere Angebote und Netzwerkveranstaltungen finde Sie auf der Website der Research Academy Ruhr.

Grundsätze zur Teilnahme an Veranstaltungen des Graduate Center Plus

Wenn Sie an unseren Angeboten teilnehmen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise und Grundsätze:

  • Die Teilnahme an den Angeboten des GC Plus ist immer freiwillig. Etwaige Absprachen mit oder Freistellungen durch Vorgesetzte obliegen den Teilnehmer*innen.
  • Die Teilnahme an unseren Angeboten ist grundsätzlich kostenlos. In wenigen Programmen wird ein kleiner Unkostenbeitrag verlangt (darauf wird ggf. explizit hingewiesen).
  • Unsere Angebote stehen allen UDE-Nachwuchswissenschaftler*innen offen, viele Formate sind unter dem Dach der Research Academy Ruhr auch für Angehörige der Ruhr-Universität Bochum und der TU Dortmund geöffnet. Nachwuchswissenschaftler*innen von kooperierenden Einrichtungen können auf Anfrage ebenfalls an den Angeboten teilnehmen.
  • Die einzelnen Programme sind in der Regel schwerpunktmäßig auf eine spezifische Gruppe (Promovierende, Postdocs, ...) zugeschnitten. Bitte beachten Sie die Zielgruppen-Hinweise in unseren Ankündigungen.
  • Alle Angebote des GC Plus sind so angelegt, dass Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fachdisziplinen teilnehmen können, es sei denn, es wird explizit auf einen bestimmten Fachbezug hingewiesen oder dieser verlangt.
  • Für unsere Angebote engagieren wir ausgewiesene, meist externe Expert*innen auf ihrem jeweiligen Gebiet. Nehmen Sie Anmeldung und Teinahme also bitte ernst und verzichten lieber auf eine Anmeldung, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie wirklich teilnehmen können.
  • Die Anmeldung zu den Angeboten des GC Plus ist verbindlich. Die Anmeldebestätigung stellt aber noch keine verbindliche Zusage zur Teilnahme dar. Diese erhalten Sie in der Regel spätestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail.
  • Sollten Sie krank werden oder sollte etwas Unvorhergesehenes geschehen, sind wir für eine ordentliche Abmeldung per E-Mail, auch kurzfristig, dankbar. Damit ermöglichen Sie anderen Interessierten, kurzfristig nachzurücken.
  • Sollten Sie eine Kinderbetreuung benötigen, während Sie an einem Angebot des GC Plus teilnehmen, vermerken Sie dies bitte am besten bereits in der Anmeldung, dann kümmern wir uns gerne darum.
  • Wir bescheinigen Ihnen die Teilnahme an unseren Angeboten mit einem Nachweis, der Ihnen in der Regel direkt nach den Veranstaltungen ausgehändigt wird. Wir vergeben für unsere Angebote keine Credit Points. Bitte klären Sie die Anrechnung bei Bedarf individuell innerhalb Ihrer Einrichtung oder Graduiertenschule.
  • Sie haben nach der Teilnahme an unseren Angeboten immer die Gelegenheit, diese in Feedback-Bögen zu evaluieren und damit auch weiterzuentwickeln. Für Ihre Bewertungen und Hinweise sind wir sehr dankbar, weshalb wir Sie bitten, sich für das Ausfüllen der Bögen einen Moment Zeit zu nehmen.