Training Days

Werbebanner für die Veranstaltungsreihe Training Days

Fühlst du dich fit für den nächsten Schritt?

Jeden Monat bietet das GC Plus einen ein- oder zweitägigen Workshop in einem wissenschaftsrelevanten Gebiet oder zu einer überfachlichen Kompetenz an.

Jeder Workshop ist speziell auf eine Zielgruppe zugeschnitten – vom promotionsinteressierten Masterstudierenden bis zum Postdoc ist für jeden etwas dabei. Bitte beachten Sie die Zielgruppenhinweise für jeden Termin.

Die Workshops werden in deutscher oder in englischer Sprache angeboten. Die Anmeldung ist ab drei Wochen vor dem jeweiligen Termin hier möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Zulassung läuft nach dem Prinzip „First come, first serve“. Schnell sein lohnt sich also!

Sie haben einen besonderen Workshop-Wunsch? Lassen Sie es uns wissen und wir versuchen dazu etwas einzuplanen. Die Termine und Themen der Reihe werden quartalsweise veröffentlicht.

Kommende Termine:

Mi + Fr, 10. + 12.07.2019 | Scientific Prose: Paper writing in natural sciences

Workshop-Inhalte:

Publishing research papers in international journals is one established and indispensable way of sharing scientific findings with a wider audience, establishing a reputation among scientific peers and keeping track of one’s own scientific output. Thus, there are strong arguments to further develop academic writing skills in English - especially as an early career researcher!

  • Strategic notions (self-organisation, structuring, revision etc.)
  • Practical items for the writing process (descriptions, visualizations, cohesion, flow, argumentation)
  • Appeal and target group orientation
  • Exemplary work on own texts

Termin & weitere Infos:

  • Mi + Fr, 10. + 12.07.2019, 10.00–17.00 Uhr
  • für Doktorand*innen der Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • in englischer Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainer: Jan Schilling

Bitte melden Sie sich hier an. Anmeldeschluss ist der 26. Juni 2019.

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Mi 28.08.2019 | Digitales Selbstmarketing und Social Media in der Wissenschaft

Workshop-Inhalte:

  • Grundlagen des digitalen Selbstmarketings
  • Auffindbarkeit im Internet und Bedeutung von Keywords
  • eigene Website und Blog
  • Inhalte mit Mehrwert erstellen
  • praktische Übungen u.a. zu Twitter
  • Best-Practice-Beispiele digital erfolgreicher Wissenschaftler*innen
  • Akademisches Netzwerken online

Termin & weitere Infos:

  • Mi, 28.08.2019, 09.30-17.30 Uhr
  • für Doktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: wird noch bekannt gegeben, Campus Essen
  • Trainerin: Susanne Geu (susannegeu.de)

Die Anmeldung wird am 07. August 2019 an dieser Stelle freigeschaltet. Anmeldeschluss ist der 14. August 2019.

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Do 12.09.2019 | Kommunikationskultur in der Promotion

Workshop-Inhalte:

  • Einflussfaktoren auf den Promotionsprozess
  • verschiedene Formen der Betreuung
  • Rolle(n) von Promovierenden und Betreuenden
  • wechselseitige Erwartungen und deren Klärung
  • Instrumente und Strategien für die Gestaltung einer guten Betreuungsbeziehung und einer konstruktiven Kommunikationskultur

Termin & weitere Infos:

  • Do, 12.09.2019, 12-16 Uhr
  • für Doktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainerin: Dr. Kathrin Ruhl (Universität Koblenz-Landau)

Die Anmeldung wird am 22. August 2019 an dieser Stelle freigeschaltet. Anmeldeschluss ist der 29. August 2019.

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Vergangene Termine:

Di, 11.06.2019 | Gute Wissenschaftliche Praxis

Workshop-Inhalte:

  • Einführung und Definitionen: Gute wissenschaftliche Praxis
  • Potentielle Problem‐ und Konfliktfelder
  • Fehlverhalten in der Wissenschaft, Umgang mit Fehlverhalten und mögliche Kon-sequenzen
  • Wissenschaftliche Datenerhebung und Dokumentation
  • Veröffentlichungsprozess, Publikationen und wissenschaftliche Zusammenarbeit
  • Betreuung und Organisationskultur
  • Forschung am Menschen
  • Forschung an Tieren
  • Strategien zur Vorbeugung und zum Umgang mit Problemen und Konflikten im Wissenschaftsalltag

Termin & weitere Infos:

  • Di, 11.06.2019, 9.00–17.00 Uhr
  • für Doktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainerin: Dr. Debbie Radtke (iGRADE HHU Düsseldorf)

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Mo, 13.05.2019 | Netzwerken auf Konferenzen

Workshop-Inhalte:

  • Elevator Pitch – Erstellen und vorstellen
  • Small Talk – Konzept und Werkzeug, Übungen dazu
  • Poster präsentieren – wie stehe ich da, was sage ich? Wie “verwickle” ich Konferenzteilnehmer in ein Gespräch zu meiner Wissenschaft?
  • Körpersprache und Auftreten
  • Verortung, Errungenschaften der eigenen Karriere

Termin & weitere Infos:

  • Mo, 13.05.2019, 9.00–17.00 Uhr
  • für Doktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainer: Thomas Müller (artsbased solutions)

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Do–Fr, 25.–26.04.2019 | Überzeugend argumentieren

Workshop-Inhalte:

  • Was ist eigentlich ein Argument?
  • Welche Arten von Argumenten stehen mir zur Verfügung?
  • Auf welchen drei Ebenen kann ich Argumente bewerten?
  • Welche klassischen Argumentationsfehler sollte ich auf jeden Fall vermeiden?
  • Wie kann ich Fragetechniken als Argumentationsmittel einsetzen?
  • Warum sollte ich aktiv zuhören, um überzeugend zu argumentieren?
  • Welche wissenschaftlich relevanten Argumentationsstrategien sollte ich kennen?
  • Wie analysiere ich komplexe Begründungszusammenhänge mit den Mitteln der Argumentationsrekonstruktion?
  • Wie präsentiere ich meine Argumente wirkungsvoll im wissenschaftlichen Kontext?
  • Wie entlarve ich unsachliche Argumentationsstrategien?

Termin & weitere Infos:

  • Do–Fr, 25.–26.04.2019, jeweils 9.00–17.00 Uhr
  • für Doktorand*innen & Postdoktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainer: Till Hopfe & Adem Mulamustafić (ProArgument GbR)

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Mo, 18.3.2019 | Projektmanagement in der Wissenschaft

Workshop-Inhalte:

  • Projektmanagement in der Wissenschaft?
  • Erfolgsfaktoren von Wissenschaftsprojekten
  • Projektphasen und -ziele
  • Techniken systematischer Projektplanung
  • Risikomanagement
  • "Survival Kit“ Projektmanagement

 

  • Mo, 18.03.2019, 9.30–17.30 Uhr
  • für fortgeschrittene Doktorand*innen und frühe Postdoktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainer: Dr. Nils Reschke

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Fr, 22.2.2019 | Profil entwickeln – Karriere machen. Den eigenen Weg in der Wissenschaft aktiv planen und gestalten

Workshop-Inhalte:

  • Karrierewege und Entwicklungsmöglichkeiten für Wissenschaftler*innen – aktuelle Rahmenbedingungen und Perspektiven
  • Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Spielregeln in verschiedenen Disziplinen
  • Individuelle Standortbestimmung und Zielentwicklung
  • Diskussion und Erarbeitung von möglichen Strategien
  • Entwicklung von Handlungsschritten zur Umsetzung

 

  • Fr, 22.02.2019, 9.30–17.30 Uhr
  • für Postdoktorand*innen
  • in deutscher Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainerin: Dr. Margarete Hubrath

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)

Do-Fr, 31.01.-01.02.2019 | Presenting in Academia: How to give a good talk

Workshop-Inhalte:

  • reaching out to the audience: how to involve and activate the listeners,
  • organising, structuring and signposting your content with clarity,
  • increasing awareness of our body language: how we are perceived,
  • self-confidence and stage fright: controlling unnecessary anxiety,
  • voice and articulation: employing a powerful instrument properly.

 

  • Do–Fr, 31.01.- 01.02.2019, jeweils 10:00 - 17:00 Uhr
  • für fortgeschrittene Doktorand*innen und frühe Postdoktorand*innen
  • in englischer Sprache / max. 12 Teilnehmer*innen
  • Raum: Innovationsfabrik des SSC, Campus Essen (V15 S01 C97)
  • Trainer: Jan Schilling

Vollständige Workshop-Beschreibung herunterladen (PDF)