Gender-Vorlesungsverzeichnis der Universität Duisburg-Essen

Titel:
Intersektionalität und Differenz in inklusiven (Bildungs-)Einrichtungen (Teil 1+2)

Fakultät:
Bildungswissenschaften

Semester:

VeranstalterIn:
Dr. Miklas Schulz

Termin:
Di., 14:00-18:00 Uhr

Ort:
S06 S04 B06

Studiengang:

Zielgruppe:

Kommentar:
In dem Projektseminar soll am Beispiel des Franz Sales Haus in Essen das gemeinsame Leben, die Bildungs- sowie die Freizeitangebote (machtkritisch) untersucht werden. Im Mittelpunkt steht die Frage wie inklusiv die Einrichtung (wirklich) ist oder wo ggf. Gefahren einer Differenz(re-)produktion liegen. Sie wählen Ihren Interessen entsprechend einen eigenen Fokus. Leitend wird dabei eine intersektionale und differenzkritische Forschungsperspektive sein, in die der eine Teil des Projektseminars einführt. In einem weiteren Teil werden wir uns methodischen Grundlagen der qualitativen Interviewforschung aneignen. Sie erstellen eigene Interviewleitfäden, führen Interviews durch und werten diese schließlich aus. Ziel ist es Sie, mithilfe der erforderlichen Anleitung und Unterstützung, zur Konzeption und Durchführung eines eigenen Forschungsprojektes zu befähigen.