Veranstaltungsdetails

ONLINE VERANSTALTUNG Gender, Medien, Affekt - amplifizierte Asymmetrien

Start: 06.11.2020 09:45:00

Ende: 07.11.2020 14:30:00

Beschreibung:
Die Tagung will dem Verhältnis von Geschlecht, Medien und Affekt vor dem Hintergrund amplifizierter Ambivalenzen nachgehen – in Bezug auf das Politische und zugleich ausgehend von diesem. Es sollen Diskussionen über die Verflechtung medialer Technologien, anti-feministischer und -genderistischer Politiken und affektiver Kulturen ermöglicht werden, um nach queer-feministischen Strategien und Interventionsmöglichkeiten zu fragen.

Internetseite:
http://www.uni-weimar.de/de/medien/aktuell/news/titel/einladung-zur-digitalen-tagung-gender-medien-affekt-amplifizierte-asymmetrien/

Ort
Online