Hinweise zu Hausarbeiten und Examensarbeiten

Jede Art von Modulabschlussprüfung, insbesondere Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten nehme ich nur noch bis spätestens 15. Mai 2020 an. Alle Unterschriften müssen bis zum Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2020 (das ist vermutlich Ende Juli) abgeholt werden.

Die Themen für Modulabschlussarbeiten, Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten, die insbesondere meine Forschungsbereiche Wortschatzforschung, Wortschatzdidaktik oder Korpuslinguistik betreffen (siehe hierzu auch  'Publikationen' oder 'Forschung und Projekte'), vergebe ich im gemeinsamen Sprechstundengespräch mit Ihnen. Bitte, bringen Sie eine (nicht zu festgelegte) Idee für ein Thema und, wenn möglich, eine konkrete Zielsetzung mit. Themen können nicht per E-Mail verabredet werden.

Anforderungen an die Form schriftlicher Arbeiten: Wählen Sie eine gängige Form (Schriftart 11 oder 12 Pkt, Größe des Satzspiegels). Wählen Sie eine gängige Zitierweise (Harvard oder geisteswissenschaftlich). Setzen Sie objektsprachliche Ausdrücke (d.h. die, über die Sie schreiben) kursiv; Anführungszeichen sind für uneigentliche Verwendung und Zitate reserviert. Seien Sie hierin systematisch und konsequent. Lesen Sie sorgfältig Korrektur, damit das Formale wie Orthografie, Zeichensetzung und Grammatik Ihres Textes professionell ist.

Zur Abgabe schriftlicher Arbeiten müssen Sie nicht während der Sprechstunde warten; bitte reichen Sie sie mit kompletter Fakultätsadresse (Prof. U. Haß, Germanistik, Fakultät für Geisteswissenschaften, Berliner Platz 6 - 8). Ich melde mich nach der Lektüre über Ihre Uni-E-Mail-Adresse und bitte Sie ggf. zum Feedback-Gespräch in die Sprechstunde.

Schriftliche Arbeiten, die ein bestimmtes Datum einhalten müssen, senden Sie mir bitte als pdf-Datei per E-Mail. Es ist nicht notwendig, dass Sie Ihre Arbeit zusätzlich wie o.g. beschrieben ausgedruckt einreichen. Als Abgabedatum gilt die E-Mail.

 

Bitte vormerken:

Prüfungsdeadline

 

Jede Art von Modulabschlussprüfung, insbesondere Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten nehme ich nur noch bis spätestens 15. Mai 2020 an. Korrektur und Bewertung müssen Ende Juli 2020 abgeschlossen sein.

 

Mündliche Prüfungen (Modulprüfungen) nehme ich letztmalig im Juli 2020 ab.

 

Alle Unterschriften müssen bis zum Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2020 (das ist vermutlich Ende Juli) abgeholt werden.

 

 

Ulrike Haß, Mai 2017