Lehrveranstaltungsplanung

Sprechstunde zur vorzeitigen Zulassung zu Lehrveranstaltungen im WiSe 2018/19

  • Studierende in der Kindererziehung,
  • Studierende, die Angehörige pflegen und
  • Studierende mit Behinderung und längerfristiger Beeinträchtigung oder chronischer Erkrankung

können auf Antrag in der Germanistik vorzeitig und bevorzugt zugelassen werden:

Die Sprechstunde hierfür findet statt am:

Montag, 10.9.2018, von 11-13 Uhr in WST-B.03.03

Für die vorzeitige Zulassung ist eine geeignete Bescheinigung über den besonderen Status vorzulegen (i.d.R. die Geburtsurkunde eines Kindes oder eine Bescheinigung eines Arztes o.ä.).

HINWEIS: Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen konnten, wenden Sie sich bitte an die Kustoden beate.weidner@uni-due.de oder dirk.haferkamp@uni-due.de. Dort können Sie Ihr Anliegen schildern und entsprechende Nachweise als pdf-Dateien beifügen, so dass sich der Vorgang schneller überprüfen lässt. Oftmals lässt sich das Anliegen dann auch ohne Sprechstundenbesuch klären.

Barrierefreier Zugang zu den WST für Studierende

Zugang über die Tiefgaragenzufahrt von der Altendorfer Str. aus (unter der Brücke zum Colosseum), dann geradeaus Richtung Tiefgaragentor, links vor dem Tor ist eine Stelle, an der ein Rufsäule zum Pförtner (Firma Gegenbauer) betätigt werden kann, dann wird die Tür zur Tiefgarage geöffnet, dort zu den Aufzügen und in das gewünschte Geschoss.

In der Tiefgarage gibt es einen Behindertenparkplatz.

Mit dem PKW kommen Sie auf den Behinderten- Parkplatz, wie bei oben zur Zufahrt beschrieben, jedoch biegen Sie dann hinter der Rufsäule /Schranke links ab über die Rampe hinauf zu den Behinderten-Parkplätzen. In die Weststadttürme kommen Sie dann durch die Haupteingangstür.