Stand 16.05.2019 Wichtige Information zum Anmelde- und Zulassungsverfahren in der Germanistik

Der erste Seminartermin entscheidet über die verbindliche Zulassung zum Seminar

Das LSF kann nur zur Vorverteilung der Seminarplätze dienen.
Die verbindliche Zulassung zu einem Seminar findet daher persönlich in der ersten Veranstaltungssitzung statt.

In LSF zugelassene Studierende, die zum ersten Seminartermin verhindert sind, müssen dies frühzeitig den Lehrenden mitteilen und ihr Interesse an der weiteren Teilnahme des Seminars bekunden (möglichst schon vor der ersten Seminarsitzung, spätestens jedoch bis drei Tage nach der ersten Sitzung um 23:59 Uhr).

Studierende, die diese Frist versäumen, verlieren ihren Seminarplatz an Nachrückende auf der Warteliste, die zum ersten Seminartermin anwesend waren. Nach der ersten Semesterwoche werden die LSF-Teilnehmerlisten durch die Lehrenden anhand der verbindlichen Zulassungen in der ersten Seminarsitzung aktualisiert.

Vorlesungen sind von der oben genannten Regelung ausgenommen. Sehen Sie bei Vorlesungen also bitte von einer Kontaktaufnahme mit den Lehrenden bei Verhinderung zum ersten Termin ab, da in diesem Veranstaltungstyp auf jeden Fall genügend Plätze zur Verfügung stehen.

Ausführliche Erläuterungen zum Wintersemester 2019/2020 in der PDF-Datei zum Download

Sprechstunde im WiSe 2019/2020 für Studierende, die in dringend benötigten Seminaren keinen Platz erhalten konnten

Am Donnerstag, den 24.10.2019, wird es von 10-11 Uhr in WST-B.03.03 eine Sprechstunde für alle Studierenden geben, die für das Wintersemester 2019/2020 keinen Platz in einer dringend benötigten Lehrveranstaltung erhalten haben.

Sprechstunde zur vorzeitigen Zulassung zu Lehrveranstaltungen im WiSe 2019/2020

  • Studierende in der Kindererziehung,
  • Studierende, die Angehörige pflegen und
  • Studierende mit Behinderung und längerfristiger Beeinträchtigung oder chronischer Erkrankung

können auf Antrag in der Germanistik vorzeitig und bevorzugt zugelassen werden:

Die Sprechstunde hierfür findet statt am:

Mittwoch, 11.09.2019, von 11-12 Uhr in WST-B.03.02 und WST-B.03.03

Für die vorzeitige Zulassung ist eine geeignete Bescheinigung über den besonderen Status vorzulegen (i.d.R. die Geburtsurkunde eines Kindes oder eine Bescheinigung eines Arztes o.ä.).

HINWEIS: Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte im Vorfeld per E-Mail an die Kustodinnen, in der Sie Ihr Anliegen schildern und entsprechende Nachweise als pdf-Dateien beifügen, so dass sich der Vorgang schneller überprüfen lässt. Oftmals lässt sich das Anliegen dann auch ohne Sprechstundenbesuch klären.

Barrierefreier Zugang zu den WST für Studierende

Zugang über die Tiefgaragenzufahrt von der Altendorfer Str. aus (unter der Brücke zum Colosseum), dann geradeaus Richtung Tiefgaragentor, links vor dem Tor ist eine Stelle, an der ein Rufsäule zum Pförtner (Firma Gegenbauer) betätigt werden kann, dann wird die Tür zur Tiefgarage geöffnet, dort zu den Aufzügen und in das gewünschte Geschoss.

In der Tiefgarage gibt es einen Behindertenparkplatz.

Mit dem PKW kommen Sie auf den Behinderten- Parkplatz, wie bei oben zur Zufahrt beschrieben, jedoch biegen Sie dann hinter der Rufsäule /Schranke links ab über die Rampe hinauf zu den Behinderten-Parkplätzen. In die Weststadttürme kommen Sie dann durch die Haupteingangstür.

WiSe 2019/2020 LSF-Anmeldefristen in der Germanistik

An- und Abmeldefrist:
05.08.2019 - 31.01.2020

Erste Vorverteilung der Seminarplätze per Loszulassung
18.09.2019

Zweite Verteilung von Restplätzen per Loszulassung                 

09.10.2019

Details zum Anmeldeverfahren finden Sie in dem PDF auf der linken Seite.

WiSe 2019/2020 LSF-Anmeldefristen Praxissemester-Begleitseminare M.Ed.

Anmeldezeitraum:
05.08.2019 - 17.08.2019
 
Zulassung erfolgt am:
18.09.2019