Lehrveranstaltungen des Historischen Instituts

Aktuelle Kolloquiumstermine

Kolloquium zur Neueren und Neuesten Geschichte / Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Montag, 26.06. 18-20 Uhr R12 V05 D81
Graduiertenkolleg I

Mediävistisches Kolloquium

Dienstag, 27.06. 16-18 Uhr R12 S05 H81
PD Dr. Simone Loleit (Essen):
"Dô was eht ich sô frô der stunde. Zeit- und Alterstopik im Minnesang am Beispiel von Liedern Reinmars"

Kolloquium zur Geschichte, Sprache und Kultur der Rhein-Maas-Region

Donnerstag, 29.06. 17.00 Uhr, Campus Essen R12 V03 D20
InKuR-Sitzung

Donnerstag, 29.06. 18.00 Uhr s.t. - 19.30 Uhr R12 S05 H20
Prof. Paul Sars / Jun.-Prof. Ute K. Bonnen
"Nachbarsprache - buurcultuur" (Projektvorstellung)

Forschungsprobleme der außereuropäischen und der frühneuzeitlichen Geschichte

Dienstag, 11.07. 18-20 Uhr R12 V05 D81
Jutta Nowosadtko (Hamburg)
Der lange Weg der Alchemie zur experimentellen Wissenschaft

Geschichtsdidaktisches Forschungskolloquium

Mittwoch, 28.06. 18-20 Uhr GABF 04/354
Bochum: Martin Merkt (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen)
„Kritische Analyse von Propaganda - Wie können wir Lernende unterstützen?“

Althistorisches Kolloquium

Mittwoch, 12.07. 14-16 Uhr R12 V05 D20
Felix Schulte, M. A. (Essen)
"Städtische Politik im kaiserzeitlichen Italien. Die Verwaltung des öffentlichen Raumes in Latium et Campania"

Die Kleine Form

Mittwoch, 28.06. 13:15-14:00 Uhr S05 T00 B83
Prof. Dr. Hans-Christoph Diener (Essen) (Medizin)
"Migräne sind Kopfschmerzen, auch wenn man keine hat." (Erich Kästner)

Ringvorlesung: Abwege - Fünf Dialoge

Die Fakultät für Geisteswissenschaften lädt zur interdisziplinären Ringvorlesung "Abwege - Fünf Dialoge" im Sommersemester 2017. Die Veranstaltungen finden jeden Mittwoch von 12:15 - 13:45 Uhr in Raum S05 T00 B83 (Campus Essen) statt. Die Videoaufzeichnungen der Ringvorlesung finden Sie hier. Zu dem Vortrag vom 24.5 gibt es, wegen tech. Problemen, leider keine Aufzeichnung.

5. Juli: Stefan Brakensiek / Ute Schneider
"Ein Leben voller Gefahren - Kleines Biechlin von meinem gantzen Leben des Valentin Güntzer (1596-1657)"

Öffentliche Ringvorlesung am Institut für Turkistik

Ringvorlesung: Kritische Türkeistudien

Das Institut für Turkistik lädt zur Ringvorlesung "Kritische Türkeistudien" im Sommersemester 2017. Die Veranstaltungen finden jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr in Raum R14 R02 B07 (Campus Essen) statt.

5. Juli:
Dr. Çetin Gürer, Soziologe, Philipp-Schwartz-Stipendiat, Universität Bremen
Kürt Meselesi: Barış Politikalarının Sonuçsuzluğu ve Gelecek Tasarımları (Die Kurdenthematik: Die Auswegslosigkeit der Friedenspolitik und Zukunftskonzepte)