Lehrveranstaltungen des Historischen Instituts

Aktuelle Kolloquiumstermine WiSe 2017/18

Mediävistisches Kolloquium | dienstags 16-18 Uhr | R12 S05 H81

23.01.2018
Dr. Aleksej Burov (Vilnius): "Endzeitvorstellungen und Zeitkonzepte in der deutschen Literatur des Mittelalters"

Forschungsprobleme der außereuropäischen und der frühneuzeitlichen Geschichte | dienstags 18-20 Uhr | R12 V05 D81

23.01.2018
Margret Frenz (Bayreuth): "Von Kontinent zu Kontinent. Migrationserfahrungen zwischen Indien und Afrika"

Kolloquium Neuere und Neueste Geschichte / Sozial- und Wirtschaftsgeschichte | montags 18-20 Uhr | R12 V05 D81

22.01.2018
Detlev Mares (Darmstadt): "Karl Marx – eine historische Figur nach 200 Jahren (Sitzungsleitung: Antonia Gießmann-Konrads)

Althistorisches Kolloquium | mittwochs 14-16 Uhr | R12 V05 D20

24.01.2018
Isidor Brodersen (Duisburg-Essen): "Paideia, Panegyrik, Politik: Zur sozialen Funktion der Zweiten Sophistik"

Geschichtsdidaktisches Forschungskolloquium | dienstags 18-20 Uhr | R12 S05 H20

23.01.2018
Friedrich J. Lucas: "Gemeinsame Lektüre (Text bei Semapp): Ein Fingerhut voll Erkenntnis"

Ringvorlesung "Interkulturelle Geschichte - Heterogenität - Inklusion. Forschungsmethoden und theoretische Grundlagen" | mittwochs 16-18 Uhr | R12 S00 H12 (Glaspavillion)

24.01.2018
Theo Grütter: "Das Museum als Heterotop und Identitätsfabrik"