Struktur der Fakultät Gesellschaftswissenschaften

Institute und Forschungseinheiten

Die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften gliedert sich in vier Institute:

•    Institut für Politikwissenschaft,
•    Institut für Soziologie,
•    Forschungsinstitut für Entwicklung und Frieden (INEF)
•    Forschungsinstitut Arbeit und Qualifikation (IAQ)

Mit dem Käte Hamburger Kolleg „Politische Kulturen der Weltgesellschaft: Chancen globaler Kooperation im 21. Jahrhundert“ (seit 2012) und der „NRW-School of Governance“ sind zwei national wie international sichtbare Forschungseinheiten an der Fakultät etabliert. Es besteht eine starke Verzahnung mit dem Institut für Ostasienwissenschaft  (u.a. Graduiertenkolleg „Risk and East Asia“), ebenso besteht eine enge Verflechtung mit dem Profilschwerpunkt "Wandel von Gegenwartsgesellschaften" der UDE. Des Weiteren ist das An-Institut Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e.V. (RISP) an die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften integriert.