Studieneingangsphase an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften

Herzlich Willkommen

Zur optimalen Förderung der Studierenden an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften ist vor allem die Studieneingangsphase ein wichtiger Knotenpunkt: Das Projekt „Studienstart“ ist das Kernstück der neuen Studieneingangsphase der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen. In ihrem Rahmen haben die StudienanfängerInnen der Studiengänge Bachelor Politikwissenschaft, Bachelor Soziologie und Bachelor Globale und Transnationale Soziologie die Möglichkeit, auf innovative Weise erste Einblicke in das Lernen und Arbeiten an der Universität und die die Inhalte ihres Studienfaches zu bekommen. Zudem bekommen die Erstsemester-Studierenden unzählige Gelegenheiten, die Universität Duisburg-Essen zu entdecken, sich im Studium zu orientieren sowie ihre künftigen Kommilitonen und Lehrenden kennenzulernen. Die Orientierungsveranstaltungen für StudienanfängerInnen der bisherigen Orientierungswoche, die in den vergangenen Jahren vom Fachschaftsrat Sozialwissenschaften (FSR SoWi) organisiert wurden, sind in der neuen Studieneingangsphase integriert.

 

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über das Programmangebot „Studienstart“ an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften sowie über das Projekt „Bildungsgerechtigkeit im Fokus“ der Universität Duisburg-Essen.“