KONTAKT |  BIOGRAPHIE |  FORSCHUNG/RESEARCH |  PUBLIKATIONEN |  MITGLIEDSCHAFTEN |  AUSLAND | 

Kulturgeographie/
Regionale Geographie Ostasiens

Kontakt

Prof. em. Dr. Winfried Flüchter
Institut für Ostasienwissenschaften (IN-EAST)
Kulturgeographie / Regionale Geographie Ostasiens
Universität Duisburg-Essen
Lotharstr. 65, Raum LE 611
47048 Duisburg 
Raum: LE 611, Campus Duisburg
Tel: +49 (0)203-379-2219/1742 (Sekretariat)
       +49 (02)2841-46540
E-Mail: winfried.fluechter@uni-due.de
Sprechstunde nach Vereinbarung (E-Mail)


Zur Person

Winfried Flüchter ist emeritierter Professor für Humangeographie und Ostasienwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. An der damaligen Gerhard-Mercator-Universität (seit 2003 Universität Duisburg-Essen) war er 1986-87 Vertreter, 1987-2008 Inhaber des Lehrstuhls für Kulturgeographie sowie Gründungsdirektor des Duisburger Instituts für Ostasienwissenschaften (Institute of East Asian Studies: IN-EAST). Nach seiner Emeritierung ist er Mitglied des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanzierten Graduiertenkollegs 1613 "Risk and East Asia" des Instituts für Ostasienwissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Wirtschafts-, Stadt-, Sozial- und Politische Geographie Ostasiens, insbesondere Japans.


Wissenschaftlicher Werdegang

Latein-, Geographie- und Geschichtsstudium an den Universitäten Münster und Freiburg (1963-69). Studium der japanischen Sprache an der Ruhr-Universität Bochum und der International Christian University in Tokyo (1969-71). Promotion 1975 Ruhr-Universität Bochum. 1975-77 Dozent an der Staatlichen Universität Tsukuba, Japan. 1977-86 Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Schöller. Habilitation 1985 Ruhr-Universität Bochum.