Drachenfliegen lernen in Südfrankreich

Drachenfliegen Südfrankreich

Fliegen lernen, frei wie ein Vogel

Vom 18.03.2017 bis 25.03.2017
Vom 25.03.2017 bis 01.04.2017
Vom 01.04.2017 bis 08.04.2017*
Vom 19.08.2017 bis 26.08.2017
Vom 26.08.2017 bis 02.09.2017
Vom 02.09.2017 bis 09.09.2017
Vom 09.09.2017 bis 16.09.2017
Vom 16.09.2017 bis 23.09.2017*

* keine Verlängerung im Anschluss möglich

Auch im Jahr 2017 bieten wir euch wieder ein Highlight in unserem Reiseprogramm – Drachenfliegen lernen in Südfrankreich. Für dieses Angebot braucht ihr keine Vorkenntnisse. Eine normale körperliche Fitness ist völlig ausreichend. Höhenangst tritt beim Drachenfliegen nicht auf, da diese nur beim Kontakt mit dem Erdboden vorhanden ist, nicht aber in der Luft. 

Die Drachenflugschulung findet jeweils ca. 5 Stunden vormittags statt, an den Nachmittagen habt ihr dann optional die Möglichkeit, ein großes Angebot an Natursport-Aktivitäten zu nutzen. Möglich sind Kanu- und Kajakfahren, Canyon-Trekking, Höhlenwanderungen, Via-Ferratas. Vor allem Kletterer sind von den Klettergebieten hier begeistert.
Aber auch für ruhigere Gemüter gibt es viel zu unternehmen: Wanderungen, im Sommer sehr schöne Badestellen an sauberen Flüssen, Besichtigungen von Templerorten, Höhlen, Käsekellern in Roquefort oder Ausflüge in die atemberaubende Landschaft der „Grand Causses“, die mittlerweile zum UNESCO-Welterbe gehören!

Unterkunft

Unterkunft am Schloss in SüdfrankreichDas große Ferienhaus liegt inmitten der Natur, gegenüber dem Schloß Cabrières, und seine Nähe zu Millau und der Tarnschlucht machen es zum idealen Ausgangspunkt vieler Unternehmungen. Das Gästehaus bietet Platz für 20 Personen, verteilt auf 6 Zimmer. Ein großer und gemütlicher Aufenthaltsraum mit offenem Kamin und voll ausgestatteter Küche mit Geschirrspüler steht den Gästen zur Verfügung. Vom Aufenthaltsraum gibt es einen direkten Zugang zur Panoramaterrasse mit Schloss- und Talblick, die in der warmen Jahreszeit auch für die Mahlzeiten genutzt werden kann. Von dort aus geht es weiter in den Garten mit reichlich Platz zum Ausruhen und Spielen. Außerdem gibt es eine Waschmaschine, einen Computer mit Internetzugang, WLAN-Verbindung für Laptop-Besitzer und einen großen Grill. Um das Urlaubsgefühl perfekt zu machen, kann man sich nach einem ereignisreichen Tag eine Massage gönnen oder der Seele eine Bachblütenbehandlung angedeihen lassen. Bei der Organisation sämtlicher Aktivitäten und Ausflüge sind unsere Kooperationspartner gerne behilflich und stellen das nötige Material zur Verfügung.  

Ausbildung

Unsere Kooperationspartner legen Wert auf eine sehr sichere Grundausbildung. Die Erfahrungen mit mehr als 3000 unfallfrei ausgebildeten Drachenflugschülern kommt bei der Ausbildung zugute. Extra leichte und gutmütige Schulungsgeräte (18 kg) mit unterschiedlichen Größen ermöglichen schnelle Lernfortschritte für ein Pilotengewicht zwischen 50 kg und 100 kg, daher auch für Frauen kein Problem. Die Schulung erfolgt in einer DHV-anerkannten deutschen Flugschule.
Die Dauer des Einführungskurses beträgt eine Woche und wird von deutschen Fluglehrern nach den Richtlinien des deutschen Hängegleiterverbandes durchgeführt. Die Ausbildung besteht aus Praxis und Theorie, wobei bei gutem Flugwetter immer die praktische Ausbildung stattfindet, der Theorieunterricht wird auf Schlechtwettertage gelegt. 

Im Einführungskurs werden Start-, Steuer- und Landetechniken vermittelt und es können erste Flugerfahrungen gesammelt werden.
Vor allem dient der Einführungskurs dazu, herauszufinden ob man an dieser Sportart Spaß hat! Flugbegeisterte können den Kurs bis zum Abschluss der Grundausbildung verlängern. Dafür sind 20 Kurvenflüge mit 40 bis 100 Metern Höhenunterschied im Übungsgelände vorgeschrieben. Die Ausrüstung sowie Theorieunterlagen werden von der Flugschule gestellt.

Leistungen und Preise

Leistungen im Überblick

  • 7 x Übernachtungen in 3-5-Bett-Zimmern
  • 1 x Abendessen am Ankunftstag
  • 1 x Frühstück am ersten Kurstag
  • 6 Tage Drachenflugkurs in Praxis und Theorie
  • Komplette Leihausrüstung für den Drachenflugkurs
  • WLAN

Sonstiges

Die Reise wird ohne Anreise angeboten. Der Veranstalter hilft gerne beim Finden von Mitfahrgelegenheiten. Für die Verpflegung in der Woche sollte noch ein Budget von 30 bis 40 € eingeplant werden.

Kosten

Status Preis
Studierende, SchülerInnen, Azubis 330 €
Alle Anderen 370 €

Anmeldung

Diese Reise wird nicht vom Hochschulsport organisiert, deshalb wendet euch bitte direkt an den Veranstalter. Weitere Infos und Anmeldung: www.cabrieres.net/accueil/index.html