Wintersport in Portes du Soleil

Ski Portes Du Soleil

Ski alpin und Snowboarden in Châtel/Frankreich, im größten Skigebiet der Alpen


Vom 10.03. bis 17.03.2018*
Anmeldeschluss ist der 12.02.2018!

Unser „Klassiker“ hat sich fest etabliert und wird in diesem Wintersemester zum 4. Mal in Folge angeboten. In 2018 ist zu erwarten, dass diese Reise sehr schnell ausgebucht ist, da ein Teil der Plätze für Sportstudentinnen und -studenten im Rahmen der Ausbildung geöffnet wurde!

Dass diese Reise in den vergangenen Jahren sehr stark nachgefragt war, liegt daran,

  • dass wir in Châtel Zugang zu einem grandiosen Skigebiet finden,
  • dass die Schneesicherheit bis in den April gegeben ist,
  • dass die Wege in die Skigebiete sehr kurz sind und
  • dass wir ein tolles Gruppenhaus für uns allein haben.

Wir können in Châtel in einem einfach eingerichteten ehemaligen Hotel gastieren und sind für alles selbst zuständig: Kochen, Tische decken und abräumen, spülen, putzen, waschen, essen, trinken, feiern ... Wir sind unser eigenes Versorgungsteam, wobei mancher „Küchendienst“ in einer geselligen Küchenparty enden kann.

Unsere Unterkunft

Unser Haus liegt am Ortseingang mit Blick über den gesamten Ort. Das zweistöckige, gemütliche, typisch französische Haus hat einen großen Aufenthaltsraum mit rustikaler Bar. Diese Bar ist ständiger Treff- und Informationspunkt. Hier kann man Darts & Karten spielen, lesen, feiern, quatschen und vieles mehr.

Es gibt Vierbett-, Dreibett- (z. T. mit Stockbetten) und einige Doppelzimmer, alle mit Dusche oder Bad und WC. Die kleine Sauna im Haus bietet
die Möglichkeit, nach langen, sportlichen Schneetagen zu entspannen und die Muskeln zu beruhigen.

Das Bergdorf Châtel verbindet den Komfort der modernen französischen Skistationen mit dem Charme eines typischen Savoyer Bergdorfes direkt an der Schweizer Grenze. Ausschließlich traditionelle Holzchalets prägen das Ortsbild. Viele Crèperien, eine Disco, Cafés, ein Kino, mehrere Bars z. T. mit Livemusik, Boutiquen, Sportgeschäfte und Restaurants sowie der
jeden Mittwoch stattfindende Markt laden zum Besuch ein.

12 französische und Schweizer Fremdenverkehrsorte mit zusammen mehr als 650 km Pisten und einem einzigen Skipass sind im Skigebiet „Les Portes du Soleil“ verbunden. Dies ist das größte internationale Skigebiet. 12 Orte auf französischer oder Schweizer Seite bieten eine große Vielfalt an Skipisten, Après-Ski und anderen Möglichkeiten. Fast alle Orte sind ursprünglich gewachsene Bergdörfer mit schönen Holzchalets wie Morzine, Châtel, Les Gets, Abondance auf der französischen Seite oder Champéry und Morgins auf der Schweizer Seite. Avoriaz, die Superskistation auf 1.800 m im Zentrum des Portes du Soleil ist die Ausnahme, weil die Gebäude dort erst später für einen größeren Tourismus errichtet wurden.

Ski4

Leistungen und Preise

Leistungen im Überblick

  • Hin- und Rückfahrt im Reisebus
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Verpflegung (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Skipass
  • Ski-/Snowboardkurs

Kosten

Status Preis
Studierende, SchülerInnen, Azubis 675 €
Alle anderen 755 €

 

*Abreise aus Essen: Freitagabend, Rückankunft in Essen: Sonntag, frühmorgens

Anmeldeschluss ist der 12.02.2018!