Curriculum Vitae Prof. Dr. Heike Proff

Lebenslauf:

1966 geboren in Remscheid, verheiratet, 2 Kinder
1985-1990 Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Frankfurt und Mannheim. Diplomarbeit zur japanischen Automobilindustrie mit Unterstützung durch die Nissan Motor Co. Ltd., Tokyo (Japan)
1991-1993

Arbeit an einer Dissertation über "Auswirkungen der Politik der internationalen Finanzinstitutionen (IWF und Weltbank) auf importintensive und exportorientierte Unternehmen in Ghana" am Lehrstuhl für Ökonomie des Welthandels, Prof. Dr. R.H. Schmidt, Universität Frankfurt/M.

  • Nov. 1993 Promotion zum Dr. rer. pol.
1994-2002

Arbeit an einer Habilitationsschrift über "Konsistente Gesamtunternehmensstrategien zwischen Markt- und Ressourcenorientierung. Theoretische Grundlagen und empirische Überprüfung in den umsatzstärksten, diversifizierten deutsche Industrieunternehmen" am Lehrstuhl für Internationales Management an der Universität Mannheim, Prof. Dr. M. Perlitz

  •  1995 – 1997 Forschungsstipendium der DFG
  • Juli 2002 Abschluss des Habilitationsverfahrens
2002 "Visiting professor" an der Dong-A-University, Pusan, Südkorea
2003 "Visiting scholar" an der Wharton School, Philadelphia, USA
2004-2009 "Zeppelin-Lehrstuhl für Internationales Management" an der Zeppelin University Friedrichshafen
2008 Gründung des Centers für Automobil-Management (CAMA)
seit 09/2009 Lehrstuhl für "ABWL & Internationales Automobilmanagement" an der Universität Duisburg-Essen
- Mitarbeit in Forschungsnetzen und Verbänden
seit 1997 European International Business Academy (EIBA)
seit 1997 Pan-Pacific Business Association (PPBA)
seit 1999 Strategic Management Society (SMS), local representative der global strategy interest group
seit 2000 Verband für Hochschullehrer der Betriebswirtschaft e.V., Kommission Internationales Management
seit 2000 Association for Competence-Based Management (ACBM)
seit 2001 European Academy of Management (EURAM)
seit 2003

International Motor Vehicle Program (IMVP), principal researcher
heute: Program on Vehicle and Mobility Innovation (PVMI), principal researcher

seit 2009 Groupe d' Etudes et de Recherches Permanent sur l' Industrie et les Salariés de l' Automobile (Gerspisa)

Veröffentlichungen:

Hier