V: 2 | Ü: 0 | P: 0 | S: 0 | Credits: 0 Beschreibung

In dieser Veranstaltung werden die Themen des internationalen Automobilmanagements vertieft. Themen sind z.B. Besonderheiten des Internationalen (Automobil)Managements vor allem

  • weiterführende Erklärungen von Direktinvestitionstheorien (Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen, Born Globals, internationale Wertschöpfungsstrategien wie Produktionstransfer und Offshore Ousourcing sowie die Internationalisierung multinationaler Unternehmen aus Niedriglohnländern) und
  • Besonderheiten des Management in Emerging Markets mit höheren Erlöspotentialen bei gleichzeitig höhere Risiken

Lehrform:

Vorlesung mit integrierten Fallstudien

Lernziele:

Die Studierenden erwerben

  • vertiefende (theoriebezogene und praxisrelevante) Kenntnisse zu ausgewählten aktuellen Fragenstellungen des internationalen Automobilmanagements und
  • Kenntnisse der Erweiterung von Internationalisierungstheorien.

Studienleistung:

Klausur, Dauer 60 Minuten

Dozent:

Frau Prof. Dr. Heike Proff

Ansprechpartner:

Frau Lisa Kraus

Sprache:

Deutsch

Vorleistung:

Grundkenntnisse des internationalen (Automobil-)Managements

Literatur:

Dokumente für diese Veranstaltung finden Sie auf der Moodle-Plattform.

Die Zugangsdaten erhalten Sie während der Vorlesung.