Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Detailseite

Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey

Kurzbiografie

  • Geboren 1962
  • Studium der Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Rechts- und Wirtschaftswissenschaft in Mainz, Rennes (Frankreich) und Duisburg
  • 1987 Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftlerin (Universität Duisburg)
  • Promotion zum Thema „Kooperation in der lokalen Arbeitsmarktpolitik“ (Dr. rer. soc., Ruhr-Universität Bochum 1992)
  • 1987 - 1989 Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und in der politischen Jugendbildungsarbeit
  • Seit 1989 Wissenschaftlerin am Institut Arbeit und Technik (IAT); 2007 Überleitung an das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen
  • Seit 2003 Aufbau und Leitung der Forschungsabteilung „Bildung und Erziehung im Strukturwandel“ (BEST) am IAT bzw. IAQ
  • 2009 Habilitation in Politikwissenschaft zum Thema „Steuerung und Organisation in der Jugendhilfe“ (Universität Duisburg-Essen)
  • 2016 Ernennung zur apl. Professorin

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Lokale Netzwerke / Kooperation, vorbeugende Sozialpolitik, Jugendhilfe / Elementarbildung, Übergang von der Schule in Ausbildung bzw. Studium, Integration durch Bildung.