Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Detailseite

Dr. Jutta Schmitz-Kießler

Vorträge

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Sozialpolitik in der Ära Merkel: ein datengestütztes Resümee. Tagung "In-/Stabilitäten: Sozialpolitik in der Ära Merkel und im europäischen Vergleich. Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft, Arbeitskreis Wohlfahrtsstaatsforschung. Berlin, 29.04.2022  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Immer mehr Rentner*innen arbeiten - eine sozialpolitische Einordnung. Virtuelle Vortragsreihe "Mensch – Alter!" des Kompetenzzentrum „Zukunft Alter“ der katholischen Stiftungshochschule München (ksh), 28.10.2021

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Erwerbstätigkeit tortz Rente? Immer mehr Rentner*innen arbeiten – warum? Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Nordbyern Bayreuth, 20.07.2021

Prof. Dr. Gerhard Bosch, Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Shaping Industry 4.0 - an experimental approach developed by German trade unions. 10Th International Labour and Employment Relations Association Regional Congress for the Americas, Toronto, 25.06.2020  Vortragsfolien

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Der digitale Wandel der Arbeitswelt – Chancen und Herausforderungen für Frauen. Auftaktveranstaltung zum Internationalen Frauentag 2020. Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn. Historisches Rathaus Paderborn, 07.03.2020  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Rente Quo Vadis? Reformdebatten um Regelaltersgrenze und Grundrente auf dem Prüfstand. Arbeits- und Informationstagung der KV-Vertreter*innen der Sozialversicherten sowie der Fachgruppe Sozialversicherte. Sozialverband VDK e.V. Bad Fredeburg, 28.02.2020

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Lebensstandard statt Altersarmut – Reformdebatten und Perspektiven. Herbstversammlung Allianz gegen Altersarmut. Bistum Speyer. Kaiserslautern, 24.10.2019  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Reformdebatten und -perspektiven vor dem Hintergrund zunehmender Altersarmut. Allianz gegen Altersarmut: "Lebensstandard statt Altersarmut". Kaiserslautern, 24.10.2019  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Bedingungsloses Grundeinkommen? Ein wohlklingendes Konzept auf dem Prüfstand. Arbeit und Leben/DGB Bildungswerk/Kölner Ver.Di Arbeitskreis Betriebsräte Groß- und Mittelbetriebe NRW Süd/Leverkusen, Wiehl, 11.04.2019

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Alterssicherung in Deutschland - Grundlagen und aktuelle Herausforderungen. Katholische Frauengemeinschaft Deutschland, Ständiger Ausschuss Frauen und Erwerbsarbeit, Mainz, 30.03.2019

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit 4.0 und Digitalisierung: Herausforderungen für die Sozialpolitik. Caritaskongress 2019, Session "Digitalisierung und veränderte Erwerbsbiografien - Alterssicherungssystem in Wandel", Berlin, 28.03.2019  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Comparable Worth - Ergebnisse eines Kooperationsprojektes. Mit neuer Bewertung gegen Entgeltungleichheit. G.I.B. Veranstaltung zum Equal Pay Day, Dortmund, 18.03.2019  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Die EVA-Liste (Evaluation von Arbeitsbewertungsverfahren). Mit neuer Bewertung gegen Entgeltungleichheit. G.I.B. Veranstaltung zum Equal Pay Day, Dortmund, 18.03.2019  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Frauen als flexible Verschiebemasse? Über politische Fehlanreize und notwendige Reformen der Erwerbstätigkeit von Frauen. Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Northeim, Northeim, 07.03.2019  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Lohnunterschiede sichtbar machen - Arbeitsbewertungsverfahren von Männer- und Frauenarbeit. Landkreis Northeim, Personalrat, 07.03.2019

Prof. Dr. Gerhard Bosch, Prof. Dr. Thomas Haipeter, Dr. Jutta Schmitz-Kießler, Anne-Christin Spallek: Neue Mitbestimmungspraktiken in der digitalen Transformation der „Industrie 4.0“. Befunde aus dem gewerkschaftlichen Projekt Arbeit 2020 in NRW. Autorenkonferenz „Industrielle Beziehungen“, Universität Hamburg, 13.12.2018

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit im Rentenalter - wer, wie und wieso? Fachtagung "Perspektive Vermittlungsstelle Seniorenjobs" im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Fachkräftesicherung 2018, Ingelheim am Rhein, Geschäftsbereich III des Landkreises Mainz-Bingen/BAGSO, 21.09.2018  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Beschäftigungsentwicklung 4.0 - (potenzielle) Auswirkungen der Digitalisierung? "Arbeit 4.0 - Qualifizierungsreihe für Betriebsräte", DGB Bildungswerk NRW / Arbeit 2020, Ascheberg, 10.07.2018  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Digitalisierung: Stand und Herausforderungen für die Arbeit der Zukunft. Verdi Bezirk Münster, Organwahlen Fachbereich Finanzdienstleistungen, Münster, 18.04.2018

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Ausgereizt! Über politische Fehlanreize und notwendige Reformen der Erwerbstätigkeit von Frauen. After-Work-Bildung 2018. DGB Kreisverband Göttingen, 13.03.2018  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit 4.0 zum Thema machen: Betriebliche Mitbestimmung gestalten. Digitalisierung und Arbeit 4.0 - Auswirkungen auf die betriebliche Mitbestimmung. Münster, DGB Bildungswerk NRW, 21.02.2018  Weitere Informationen

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Betriebliche Altersvorsorge. Stand und Herausforderungen. Betriebsversammlung Verlag M. DuMont Schauberg. Köln, Verlag M. DuMont Schauberg, 13.12.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Chancen und Risiken der Digitalisierung für Frauen. Sitzung des Facharbeitskreis Gleichstellung der Region NiederRhein. Wesel, Regionalagentur Niederrhein, 12.12.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Die "Her-Story" - Arbeit 4.0 und die Frauen. KFD-Jahrestagung des ständigen Ausschusses Frauen und Erwerbsarbeit. Mainz, Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, 25.11.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit 4.0 - Hintergrund, Entwicklungen, Fragen. KFD-Jahrestagung des ständigen Ausschusses Frauen und Erwerbsarbeit. Mainz, Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, 24.11.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit im Alter - wer, wie und wieso? Ist der Ruhestand noch zu retten?. Bremen, Arbeitnehmerkammer Bremen, 07.06.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Digitalisierung und Arbeit 4.0 - Auswirkungen auf die Dienstleistungsbranche? Ver.Di Müsnter After-Work Reihe. Münster, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Bezirk Münsterland, 17.05.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Altersarmut bei Frauen – wie verhindern? Jung und prekär – alt und arm?! Die Auseinandersetzung um die Zukunft der Rente in Deutschland, Gemeinschaftsveranstaltung von KDA, SozVD, IG Metall Hannover, Verdi-Bezirk, IG BCE LBZ, FES Niedersachen, Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Hannover, 10.05.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Zukunft der Alterssicherung. Frühjahrstagung des Fachbereichs Sozialversicherte. Bad Fredeburg, Sozialverband VdK NRW, 31.03.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Alterssicherung unter Druck: Altersarmut? Ein Leben in Würde? Ein solidarisches Rentensystem? Oberhausen, Arbeiterwohlfahrt Oberhausen, Elsässer Straße 17-19, Ver.Di Bezirk MH/OB, 21.03.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Altersarmut verhindern! Für eine gute und solidarische Rente. Das muss drin sein: Gute Arbeit – Gute Rente. Berlin, Deutscher Bundestag, Fraktionssaal, Bundestagsfraktion Die Linke, 10.03.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Rentenpolitische Entscheidungen und ihre Auswirkungen auf das Rentenniveau von Frauen. „Abgehängt“. Polit-Talk zum Internationalen Frauentag. Detmold, Alte Schule am Wall, DGB-Kreisfrauenausschuss im Kreisverband Lippe / ver.di-Ortsfrauengruppe Lippe / VHS Detmold-Lemgo / Gleichstellungsstellen im Kreis Lippe, 08.03.2017

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Soziale Sicherung im Alter: Vor einer neuen Rentenreform. 70 Jahre WSI - Gesellschaft im Umbruch: Aufgaben einer arbeitnehmerorientierten Wissenschaft. WSI-Herbstforum 2016. Berlin, Kalkscheune, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut der Hans-Böckler-Stiftung (WSI), 24.11.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Daten und Fakten zu Alterssicherung und Altersarmut in Deutschland. Altersarmut? - Alterssicherung!. ver.di Bildungszentrum Gladenbach, ver.di Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung und Fachbereich Besondere Dienstleistungen, 23.09.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit 4.0. Arbeitsmarktkonferenz 2016. Münster, Stadt Münster/Jobcenter Münster, 08.09.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Frauen und das Rentenniveau - Die Fakten. Rente mit Niveau für alle! Oder: Frauen leben länger, nur wovon? 12. Frauenalterssicherungskonferenz. ver.di Bundesverwaltung Berlin, ver.di Bereiche Frauen- und Gleichstellungspolitik & Sozialpolitik, 06.09.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Podiumsdiskussion "Altern in Würde - Altern in Armut". 60 Plus im Dialog: Altern in Würde - Altern in Armut. Mülheim a.d.Ruhr, SPD Mülheim a.d. Ruhr/ AG 60+, 11.07.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand - aber wie? Fachtagung "Abruptes Ende oder mehr Flexibilität? Den Übergang vom Erwerbsleben in die Rente flexibel gestalten". Laatzen, Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover/SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V., 16.06.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Daten zur Altersarmut in Deutschland und Europa: Starkes soziales Gefälle in der EU? Demografie und Generationenverhältnis. Steinbach im Taunus, Stiftung Christlich-Sozialer Politik / IG BAU, 14.06.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Vom Ruhe- zum Unruhestand. Webinarreihe "Der Mensch und die Gesellschaft - Demografischer Wandel". Online-Vortrag, VHS Böblingen-Sindelfingen e.V., 04.05.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: ... nicht vom Himmel gefallen. Politische Entscheidungen im deutschen Rentenversicherungssystem. Veranstaltung gegen Altersarmut. Volksverein Mönchengladbach, Bündnis für Menschenwürde und Arbeit, 16.04.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Herausforderung Rente - Aktuelle Entwicklungslinien, politische Diskussionen und betriebliche Strategien. Seminar "Aktuelle Herausforderungen für die betriebliche Interessensvertretung". Wiehl, Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V., 06.04.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Verdienste von Frauen und Männern. Facharbeitskreis Gleichstellung der Region NiederRhein. Rathaus Duisburg, Sitzungssaal 225, Regionalagentur NiederRhein, 09.03.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Lebensrisiko Altersarmut. Frauentag . Stuttgart, Gesamtpersonalrat Stadt Stuttgart, 08.03.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Frauenerwerbsbeteiligung im deutschen Sozialstaat - Neue Karrierewege oder Minijob-Falle? Frauen verdienen mehr! Aber wie bekommen sie es auch?. DGB-Haus, Am Stapeltor 17-19, 47051 Duisburg, Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V., 17.02.2016

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Rentenpolitik und junge Beschäftigte. Gesamtjugend- und Auszubildendenversammlung Stadt Köln. Köln, Stadt Köln, 10.12.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Minijob. Niedriglohn. Mindestlohn. (Workshop). Frauen. Arbeit. Rente. Mainz, Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, 23.10.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Altersarmut und das System der Alterssicherung in Deutschland - Ursachen, Problemlagen, Reformbedarf. Vollversammlung des deutschen Katholikenrates. Trier, Deutscher Katholikenrat, 10.10.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Altersarmut im Kontext des deutschen Alterssicherungssystems - aktuelle Handlungsfelder und Perspektiven. Ver.Di Bundeskongress. Leipzig, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, 25.09.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Vom Ruhe- zum Unruhestand? Erwerbstätigkeit im Rentenalter in Deutschland. Wissenschaftliches Seminar Fachabteilung 3/ BAuA. Berlin, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, 24.09.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Erwerbstätigkeit im Rentenalter - sozialpolitische Probleme und Implikationen. Arbeit jenseits der Rentengrenze - Zwischen "Entpflichtung" und "Unruhestand". Bremen, Herbsttagung der Sektion Alter(n) und Gesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), 19.09.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Erwerbstätigkeit im Rentenalter. Statistisches Berichtswesen und Statistiken der GRV 2015. Erkner, Deutsche Rentenversicherung Bund, 15.09.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Fachkräfteanalyse NRW: Aktuelle Lage und zukünftige Herausforderungen. Fachkräftesicherung NiederRhein - Bilanz und mögliche Perspektiven. Eurotec Technologiezentrum Moers , Regionalagentur NiederRhein, 09.09.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Erwerbstätige Rentner/innen in Deutschland – Strukturen, Motive und Bewertungen der Lebensphase „Alter“. 14. Graduiertenkolloquium des Forschungsnetzwerkes Alterssicherung. Berlin, Deutsche Rentenversicherung Bund, 10.07.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Teilzeit- und Mini-Job: Ursprungsidee und heutige Praxis. Mini-Job – Maxi-Nutzen?. Bildungshotel BFZ Essen, Competentia NRW - Kompetenzzentrum Frau und Beruf, 18.06.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit . 15 Jahre IG BAU Bundesseniorenvorstand. Steinbach/Taunus, IG BAU Bundesvorstand Seniorenarbeit, 02.06.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Frauen und Armut im Alter - ein Problem in ganz Europa? Frauen in der Armutsfalle - politische und gesellschaftliche Lösungsansätze.. Halle (Saale), Frauenzenrtum Weiberwirtschaft / Dornrosa e.V., 05.05.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Die Rente als Bilanz - Frauen auf dem Arbeitsmarkt und im Alter. Facharbeitskreis Gleichstellung der Region NiederRhein. 47051 Duisburg, Rathaus Duisburg Burgplatz 19, Regionalagentur NiederRhein, 24.04.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Frauenerwerbsbeteiligung in Deutschland - bisherige Entwicklungen und aktuelle Reformen. Personalversammlung. Kamp-Lintfort, Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, 25.03.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeit - Alter - Armut? . Internationaler Frauentag. "Der kleine Prinz", Schwanenstr. 3-7, Duisburg, DGB Frauenausschuss, 08.03.2015

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Sozialwissenschaften als Berufsfeld. Workshop. Düsseldorf, Competence Center Begabtenförderung, 13.12.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler, Lina Zink: Erwerbstätigkeit im Rentenalter. Betriebliche Interessen und Einsatzstrategien. DGS-Kongress 2014 "Routinen der Krise - Krise der Routinen" Forum Sozialpolitische Forschung der Sektion "Sozialpolitik" (Leitung Prof. Strünck/Prof. Bode). Universität Trier, Deutsche Gesellschaft für Soziologie, 07.10.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung: Lieber in Rente mit 85 Jahren? Baden-Badener Tage der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Baden-Baden, Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH, 25.09.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Das RV-Leistungsverbesserungsgesetz im Überblick. Bildungsprogramm Kolping-Bildungswerk, Diözesanverband Essen, 2. Halbjahr 2014. 40758 Duisburg, Duissernstr. 20, Kolpingwerk Duisburg-Duissern, 25.09.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktentwicklung - Wie arbeiten wir heute, morgen und übermorgen? Workshop im Rahmen der Late Spring School 2014. Campus Duisburg, Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen, 11.06.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Zwischen Norm und Normalität - Frauenerwerbsbeteiligung im Lebensverlauf. Fachtagung "Frauen. Familie. Beruf: Alles für die Vereinbarkeit?! Wenig für die Rente? Haltungen und (Aus-)Wirkungen in der Frauenerwerbstätigkeit". Grafschafter Museum - Moerser Schloss im Rittersaal, Landesinitiative Netzwerk W, 06.05.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Billig, dienstwillig, weiblich – Die Situation von Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Fachtagung "Es gibt SIE - Chancen für die Region Krefeld nutzen". Krefelder Rennbahn (Großer Saal), Landesinitiative Netzwerk W, IMBSE, Gleichstellungsstelle Krefeld, Agentur für Arbeit Krefeld, 29.04.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Altersvorsorge heute: Was tun für ein sicheres Einkommen im Alter? Betriebsversammlung Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, 08.04.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Moderation des Forums "Wie können Übergänge unter schwierigen Branchen- und Betriebsbedingungen gestaltet werden?". "Übergänge in die Rente - flexibel und abgesichert?". Fachtagung. Hannover, Congress Centrum, Hans-Böckler-Stiftung, 31.01.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Erwerbstätigkeit im Rentenalter. Hintergründe, bisherige Befunde und Perspektiven. Soziologisches Kolloquium. Duisburg, Raum LF 132, Institut für Soziologie, Universität Duisburg-Essen, 29.01.2014

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Zukunft der Arbeit!?! TalentmetropoleRuhr. Essen, Thyssen Krupp, 03.12.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Prekäre Beschäftigung. Mehr Gerechtigkeit - Für ein menschenwürdiges Leben. Mönchengladbach, Bündnis für Menschenwürde und Arbeit, 23.11.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Erwerbstätigkeit im Rentenalter – ein Deutsch-Österreichischer Vergleich. Momentum 13: Fortschritt. Österreich, Hallstatt, Momentum e.V.; Verein für kritische Wissenschaft und Politik, 17.10.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Eine neue Ordnung der Arbeit?! Trends und Optionen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Eine neue Ordnung der Arbeit?! . Oberhausen, DGB-Haus, Friedrich-Karl-Str. 24, DGB Oberhausen, 19.09.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Alter und Armut - eine Standortbestimmung. 11. Sächsischer Seniorentag. Volkshaus Dresden, Richard Teichgräber-Saal, DGB Sachsen, 18.09.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Akzeptanz und Effizienz: Das doppelte Legitimationsproblem der Gesetzlichen Rente. 4. Kolloquium der Nachwuchsforschergruppe "Herausforderung Legitimität. Gesellschaft und Regieren unter veränderten Bedingungen.". Universität Duisburg-Essen, Gebäude LS 105, Mittelbau der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, 19.07.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Der (Un-)Ruhestand als gewünschte Option? Erwerbstätige RentnerInnen und ihre Motive. Erstes Rhein-Ruhr Promovendensymposium „Arbeit und Soziale Sicherheit“.. In Kooperation mit: WSI der Hans-Böckler-Stiftung, Institut für Soziologie (IfS) der Universität Duisburg‐Essen, Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg, 14.03.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Zukunftsangst Altersarmut? Sind die Beschäftigten von heute die Armen von Morgen? Spring School 2013: "Einheit versus Vielfalt? Herausforderungen zeitgenössischer Gesellschaften". Duisburg, Universität Duisburg-Essen, 07.03.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Demografischer Wandel und Rückwirkungen auf den Arbeitsmarkt. Betriebsräteseminar "Demografischer Wandel: Herausforderungen für die betriebliche Interessensvertretung". Wiehl, Arbeit und Leben DGB/VHS NW e.V. / Ver.Di NRW, 20.02.2013

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Zukunftsproblem Altersarmut? Entstehung, Entwicklung und Optionen. Funktionärskonferenz. Ingolstadt, Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Landesbezirk Bayern, 24.11.2012

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Vom Ruhestand zum Unruhestand? Erwerbstätigkeit trotz Rente in Deutschland. Seniorenmesse „Fit im Alter“. Meerbusch, Stadt, 21.10.2012

Dr. Jutta Schmitz-Kießler: Altersarmut – ein drängendes Problem? Bestandsaufnahme und Reformdiskussion. Klausurtagung der Versichertenseite des Vorstandes/der Vertreterversammlung. Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern, 21.05.2012

SELECT id FROM interview WHERE mid LIKE '%378%'