BAUPHYSIK-INTERAKTIV
   
 
 
 
 
Get Macromedia Flash Player
 
 

Bauakustik

Die Bauakustik befasst sich mit dem Problem der Schallausbreitung in Räumen bzw. im
Freien. Da die meisten Menschen sich sowohl durch Außenlärm (z.B. Verkehrslärm), als
auch Lärm aus fremden und sogar eigenem Wohn- und Arbeitsbereich belästigt fühlen,
wird dem Schallschutz große Wichtigkeit beigemessen. Mit Hilfe von Schallschutzmaßnahmen
soll verhindert werden, dass Menschen durch Geräusche aus anderen Räumen belästigt werden.
Hierbei werden zwei Arten des Schallschutzes unterschieden. Zum einen, der Luftschallschutz,
der durch Außenbauteile primär die Funktion hat zu verhindern, dass der Verkehrslärm in das
Gebäudeinnere eindringt, aber auch vor Geräuschen aus Nachbarräumen schützen soll.
Zum anderen gibt es noch den Trittschallschutz, der beim Begehen von Decken als Trittschall/
Körperschall entsteht, und durch bauliche Maßnahmen verhindert werden soll.



  Luftschallschutz   Trittschallschutz
  Luftschallschutz   Trittschallschutz