März 2011

Kooperationsvereinbarung zwischen der GSI SLV Duisburg und dem Institut für Metall und Leichtbau zur Anerkennung des Teils 1 der Schweißfachingenieurausbildung

Zwischen der GSI - Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH, Niederlassung SLV Duisburg und dem Institut für Metall- und Leichtbau der Universität Duisburg-Essen unter Leitung von Frau Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Natalie Stranghöner wird eine Kooperationsvereinbarung zur Anerkennung des Teils 1 der Schweißfachingenieur­ausbildung (SFI Ausbildung) abgeschlossen. Hierzu fand am 25. März 2011 am Institut für Metall- und Leichtbau durch Vertreter der GSI SLV Duisburg, Herr Dipl.-Ing. Rüdiger Neuhoff, sowie des PZA Nordhrein (DVS-PersZert®), Herr Dipl.-Ing. Friedel Ippendorf sowie Dr.-Ing. Markus Holthaus (auch GSI SLV Duisburg) die erfolgreiche Überprüfung zur Feststellung (Audit) statt, dass die in das Gebiet der Schweißtechnik fallenden Lehrveranstaltungen, die in Teil 1- Theoretische Ausbildung, eines SFI-Lehrgangs nach Richtlinie DVS®-IIW 1170 geforderten Kenntnisse vermittelt werden.

mehr zuKooperationsvereinbarung zwischen...