Wir über uns

Die Lehrstühle des Instituts für Technologien der Metalle sind auf den Gebieten tätig, die das Ruhrgebiet und insbesondere den Stahl-Standort Duisburg über Generationen geprägt haben. Nach dem Strukturwandel existiert hier einer der weltweit leistungsfähigsten Produktionsstätten für Stahl und Eisen. 

Die Produktion und die Weiterverarbeitung von Metallen aller Art im Ballungsraum Rhein-Ruhr benötigt im zunehmenden Maß hochqualifizierte Ingenieure. Die Integration neuer Prozesstechniken zur resourceneffizenten Produktion sorgt für zusätzlichen Bedarf.

Die von den Lehrstühlen vertretenen Studiengänge stehen für eine Kombination von speziellem Fachwissen und praxisorientierter Ausbildung.


Glückauf!