Teilnehmer des InKuR

Die Teilnehmer des InKuR vor ihrem Plakat


Vortrag Prof. Brunner

Ein Beispiel für die Vielfalt der vorgestellten Projekte: Prof. Brunner (PH Freiburg) und “Musik der Region Freiburg“


Abendessen

Das gemeinsame Abendessen bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über ihre vielfältigen Erfahrungen auszutauschen


Nächtlicher Stadtrundgang

Nächtliche Stadtführung mit dem Nachtwächter


science slam

Beim science-slam stellten Wissenschaftler ihr Projekt auf eine unterhaltsame Art und Weise vor (hier im Bild: Dr. Chaehan So mit seinem Vortrag über Teamwork in Partnerschaften


Workshop Evaluation

In den verschiedenen Workshops konnten sich die Teilnehmer austauschen und viele interessante Ideen für ihr Projekt mitnehmen


Workshop Vermarktung

In den Workshops ging es unter anderem um die Vermarktung und Präsentation von Geisteswissenschaften