IGNI- Innovations- und Gründungsoffensive NiederRhein

IGNI, eine Initiative der Universität Duisburg-Essen in der Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal, bringt Unternehmen, Professoren und Studierende stärker zusammen.

​​Logoeuundefre

AB Oktober 2019: IGNI goes Inhouse!

Wie findet man im Alltagsgeschäft noch Zeit für Innovationen? Warum Geld für ungewisse Ergebnisse in die Hand nehmen? Woher die Innovationsinfrastruktur bekommen? Das Projekt „Innovations- und Gründungsoffensive NiederRhein“ (IGNI) unterstützt innovationsfreudige Unternehmen ab Oktober an zwei bis vier Workshop-Tagen individuell bei der Umsetzung aktueller Innovationsideen. Begleitet werden die Unternehmen dabei von einem studentischen Team und professionellen Coaches. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Masterstudierende und mittelständische Unternehmen der Region und ist auf fünf Teams begrenzt. Interessierte Unternehmen können sich bis zum 15.9.2019 per Email bewerben.

Interessierte Masterstudierende aller Fakultäten bewerben sich für das Programm mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 15.10.19 online unter www.innovationsoffensive-niederrhein.de

​Auswahl von 30 Studierenden bis 20.10.19.

 

Poster Igni

  • Das Projekt: Die Innovations- und Gründungsoffensive Niederrhein (IGNI) wird  von der Europäischen Union und dem Land NRW gefördert und findet in Kooperation mit dem IDE und der Hochschule Rhein-Waal statt.
  • Das Ziel: Aufbau eines regionales Innovationsnetzwerk in der Region Niederrhein und Neugründungen zu unterstützen. Davon profitieren die Region und die Universität gleichermaßen.
  • Das Wissen: Erforschung von Erfolgsfaktoren von Hidden Champions
  • Das Konzept: Gemeinsam setzen bei IGNI regionale Unternehmen und Studierende innovative Geschäftsideen als Teams um. Individuelle Teamtermine mit 4 begleitenden Worksshops und Coaching. Das IDE bietet dafür das Know How und die Infrastruktur zum Ausprobieren und Entwickeln.

 

Der erfolgreiche Duisburger Orientierungskurs Unternehmertum  wurde im Rahmen des IGNI-Projekts bereits an die HSRW übertragen, damit auch dort Gründungsinteressierte durch ein breit gefächertes Kursangebot Umsetzung ihrer Gründungsideen unterstützt werden können.

Die Unternehmen haben außerdem vielfältige Möglichkeiten, das breite Angebot des IDEs zu nutzen bzw. sich einzubringen. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik für interessierte Unternehmen.

Ihr Unternehmen im IGNI-Projekt

Wie Sie mit Ihrem Unternehmen von der Zusammenarbeit mit der Universität profitieren:

  • Sie erhalten die Möglichkeit engagierte Nachwuchskräfte kennenzulernen.
  • Studierende können Sie als mögliche „Umsetzer“ begleiten.
  • Sie erweitern Ihre Innovationskraft.
  • Sie erhalten Marketingeffekte durch Ihr Sponsoring an der UDE. Die Universität sorgt durch Pressearbeit und eigenes Marketing für zusätzliche Werbeeffekte.
  • Sie werden Teil des IDE-Netzwerkes.
  • Sie bekommen den Zugang zu Professoren als Know-how-Träger für wissenschaftliche Themen (Science Angel).


​ Die Kooperationsbereiche mit dem IGNI-Projekt

Gemeinsame Umsetzung von Ideen mit Studierenden

Teilnahme an Veranstaltungen des IDE
Teilnahme an Wissenstransfer & Angebot von Praktikumsplätzen Sponsoring & Finanzielle Unterstützung

Innovations- und Gründungsoffensive NiederRhein



​​​​

 

IDE-Logo

Transfer sbm-Projekt an die Hochschule Rhein-Waal und IGNI-Kurs an der UDE Ansprechpartnerin

Susann Ulbricht

Susann Ulbricht

Raum LB 241
☎ 0203 3792620
susann.ulbricht@uni-due.de

Ausarbeitung Curriculum Ansprechpartner

Arnd Baumann

Arnd Baumann

Raum LB 241
☎ 0203 3792620
arnd.baumann@uni-due.de

IDE-Kalender

Kalender

Dezember 2019
SoMoDiMiDoFrSa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234

IDE-NEWSLETTER INFORMIERT BLEIBEN!

Unser regelmäßiger Newsletter informiert über Aktivitäten rund um Innovation und Unternehmensgründung.