NACH DER ZULASSUNG: KOSTEN UND FINANZIERUNG

Banner

Schritt 6: Kosten und Finanzierung

Was kostet das Studium?

An der Universität Duisburg-Essen werden keine Studiengebühren erhoben. Jeder Student muss allerdings pro Semester den Sozial- und Studierendenschaftsbeitrag von zur Zeit 297,38 Euro  bezahlen. Informationen zu den Lebenshaltungskosten in Deutschland finden Sie auf den Internetseiten des DAAD.

Stipendien von Externen

Manche Stipendienanträge können oft nur im Heimatland gestellt werden! Wenn Sie bereits in Deutschland studieren, ist eine Bewerbung meist nicht mehr möglich. Ein Antrag auf Förderung sollte bereits im Heimatland gestellt werden (Ausnahmen siehe nächsten Absatz: Fördermöglichkeiten in Duisburg-Essen)

Stipendien der Universität Duisburg-Essen

Preise für Abschlussarbeiten

Für soziale Härtefälle sind in Einzelfällen die Evangelische Studentengemeinde (ESG), die Katholische Studentengemeinde (KHG) und die Sozialberatung des Studierendenwerks ansprechbar:

Evangelische Studentengemeinde ESG Duisburg ESG Essen
Katholische Studentengemeinde KHG Duisburg
Sozialberatung des Studierendenwerks Sozialberatung Duisburg Sozialberatung Essen
Sozialberatung des Allg. Stud.ausschusses AStA Duisburg AStA Essen

Einen einmaligen Zuschuss zur Säuglingsausstattung aus Mitteln der Duisburg-Essener Universitätsstiftung kann Studierenden in Höhe von 320 Euro pro Kind gewährt werden. Bei den Anträgen auf Geburtsbeihilfe hilft die Sozialberatung des Studierendenwerks.