Welche Voraussetzungen benötigen Sie für ein Sprachtandem?

Ein Sprachtandem eignet sich für alle diejenigen, die eine Sprache neu erlernen oder schlummernde Sprachkenntnisse wieder auffrischen möchten, sowie für diejenigen, die gerne etwas über ein anderes Land und eine andere Kultur erfahren möchten.

Das Sprachtandem ist ein fachbereichsübergreifendes Angebot des Akademischen Auslandsamtes für alle Studierenden, Ehemaligen und sonstigen Hochschulangehörigen der Universität Duisburg-Essen.

Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos und beruht auf freiwilliger Basis. Die Bereitschaft zu selbst bestimmtem und selbst verantwortlichem Lernen ist eine grundlegende Voraussetzung für ein erfolgreiches Sprachtandem.

Damit eine Unterhaltung überhaupt möglich ist, sollten Sie zumindest rudimentäre Kenntnisse der fremden Sprache haben. Der beste Zeitpunkt, um ein Sprachtandem zu beginnen, ist, wenn Sie mindestens die erste und am besten auch schon die zweite Lernstufe einer Fremdsprache erreicht haben. Zur sprachlichen Selbsteinschätzung können Sie sich an dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) orientieren, dementsprechend Sie mindestens das Niveau A2 (elementare Sprachverwendung) beherrschen sollten. Nun können Sie das Sprachtandem begleitend durchführen, und (ergänzend zum herkömmlichen Sprachunterricht in der Gruppe) allein mit Ihrem Sprachpartner eine individuelle Sprachlernpartnerschaft aufbauen. So können Sie gezielt Konversation üben, sich durch die Simulation von Bewerbungsgesprächen beispielsweise auf einen beruflichen Aufenthalt im Ausland vorbereiten und vieles mehr.