Kategorie: Digitale Kommunikation

Die Funktion und Leistung von Praktiken digitaler Kommunikation sollen bestimmt und eine kritische Einschätzung ihrer Chancen und Zumutungen geben werden.

Privat oder öffentlich?

von Daria Wunder, Polya Vasileva, Christoph Büntzly, Yuxi Luo, Sophie Nadler Dieser Blogbeitrag befasst sich mit Wagners (2019) wissenschaftlicher Aufarbeitung kommunikativer Leistungen der Nutzer auf Facebook. Ihr Forschungsinteresse beruht darin,...

Der Swipe ins Große Glück?

Von Kristin Lenßen und Aylin Mercsak Tinder ist eine lokalbasierte Dating-App, die in den letzten Jahren zunehmend an Popularität gewonnen hat. Die App wurde im Oktober 2012 eingeführt und verfügt...

Vom Zwitschern und Zirpen

Von Christine Ropertz, Franziska Klinkert, Alexandra Jaksa 140 Zeichen seit 2006, eine Verdopplung auf 280 Zeichen seit 2016. Jeder kennt den kleinen blauen Vogel. Kaum ein anderes soziales Netzwerk bietet...

Vom Anfang…

Am Anfang war das Wort. Dann kam die Schrift, dann der Buchdruck und schließlich die maschinelle Verarbeitung diskreter Zeichen. So wird gemeinhin der Medienwandel hin zur Digitalisierung beschrieben. Dabei werden...

Es geht los…

Dieses Blog entsteht im Rahmen des Seminars „Digitale Kommunikation“ (WiSe 2019/20) im BA-Studium „Kommunikationswissenschaft“ an der Universität Duisburg-Essen. Es werden hier Zusammenfassungen der Texte, die wir zu jeder Seminarsitzung besprechen,...