你好!Nǐ hǎo! Willkommen am Konfuzius-Institut Metropole Ruhr

Die acht Brokatübungen - Bā Duàn Jǐn 八 段 锦 Entspannung und Bewegung zum Feierabend

Online am 06.05.2021 | 17:30 Uhr | Für alle, die Lust haben die acht Brokatübungen Bā Duàn Jǐn kennenzulernen, bieten LI Ying und Stefanie Ridder einen Einführungs-Workshop zum Mitmachen an. Erfahren Sie wie entspannend diese traditionelle Bewegungsabfolge sein kann. Der Termin im Mai ist bereits der zweite Termin. Die Teilnahme am ersten Workshop ist keine Bedingung für die Teilnahme. Der Workshop ist ausgebucht!

Mehr erfahren & anmelden

Mai | Juni | Juli Tee-Tastings online

Gemeinsam am Bildschirm Tee trinken | In dieser Online-Veranstaltungsreihe erfahren Sie einmal im Monat mehr über Teekunst in China und über verschiedene Teesorten. Gemeinsam mit Wieland Schulz, den Konfuzius-Instituten in Leipzig und Erfurt und mit Pure Tea freuen wir uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen. Termine: 22.05. | 19.06.  | 10.07. | 16:00 Uhr | Anmeldeschluss: Eine Woche vor der Veranstaltung

Mehr erfahren & weiter zur Anmeldung

Workshop online - ab 14 Jahre Eintauchen in die Welt der Kalligraphie

Online am 29.05.2021 | 11:00 Uhr | Mit einer mehr als 3.000 Jahre alten Geschichte ist die Kalligraphie eines der wichtigsten Elemente des chinesischen Kulturerbes. Dozentin YANG Xiao gibt eine Einführung und leitet die Gäste zu ersten Pinselstrichen an. Anmeldeschluss: 20.05.2021

Mehr erfahren & weiter zur Anmeldung

Digitaler Kulturworkshop für die ganze Familie Drachenbootrennen & Drachenbootfest

Online am 01.06.2021 | 17:00 Uhr | Neben dem chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest im Herbst ist das Drachenbootfest zum Sommeranfang das wichtigste Fest im chinesischen Mondkalender. Im Workshop erfahren wir mehr rund um die Feierlichkeiten. Außerdem wird gebastelt. Anmeldeschluss: 25.05.2021.

Mehr erfahren & weiter zur Anmeldung

Café Lingua meets Sprachcafé Bochum Sprachinsel Chinesisch

Zoom-Meeting | Immer montags um 19 Uhr | Ein Online-Treffpunkt für alle Chinesisch-Interessierten und -Lernenden erwartet Euch und Sie an unserer Sprachinsel Chinesisch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Offen für jedermann, herzlich willkommen!

Hier geht es direkt weiter zum Zoom-Meeting

Vorentscheid in Duisburg Sprachwettbewerb Chinese Bridge - 汉语桥 – Hànyǔ Qiáo

Online am 02.06.2021 (ursprünglich war der 19.05. geplant)| Internationaler Sprachwettbewerb – mit uns geht Ihr gut vorbereitet ins Rennen! Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler und Studierende, die Chinesisch lernen. Startet mit uns in die erste Runde und qualifiziert Euch für den das Deutschlandfinale!

Mehr erfahren

Chinesisch-Tests mit Zertifikat HSK-Sprachprüfungen

Wir sind autorisiertes Testzentrum für staatlich anerkannte Chinesisch-Sprachprüfungen – beispielsweise als Nachweis für das Konfuzius-Institut-Stipendium. Ein Termin für die nächste Online-Prüfung steht noch nicht fest. Die Präsenzprüfung in Duisburg am 15.05.2021 ist abgesagt!

Mehr erfahren - Sprachprüfungen

China-Kompetenzen für Studierende Stipendien-Programme

Zum Studium ins Reich der Mitte? Zwei Stipendien unterstützen Dich dabei. Für Interessierte mit oder ohne Chinesisch-Kenntnisse: Stipendium Studienstiftung. Nächste Bewerbungsfrist: 30.04.2021. Wenn solide Chinesisch-Kenntnisse vorhanden sind: Konfuzius-Institut-Stipendium. Nächste Bewerbungsfrist: 10.05.2021.

Mehr erfahren

Unsere Informationen zu aktuellen Entwicklungen

Deutsch-chinesischen Wissenschaftsaustausch ausbauen Konfuzius-Institute stärken

Gegenwärtig findet wieder einmal eine öffentliche Debatte rund um die Arbeit und Zielsetzung der Konfuzius-Institute in Deutschland statt. Mit dem vorliegenden Positionspapier (aktualisierte Version vom 27.08.2020) möchten wir daher die Arbeitsweise und Organisation unseres deutsch-chinesischen Instituts erläutern, auch um falschen Behauptungen entgegenzuwirken.

Weiter zum Positionspapier

Markus Taube im Interview EU-China-Beziehungen:

Am Tiefpunkt | Wie steht es um die Beziehung zwischen China und der EU? Wie sind die gegenseitigen Sanktionen einzuordnen? Was bedeutet das aktuelle Geschehen für Wirtschaft und Handel? Darüber sprach Felix Lee für den China.Table #53 mit Markus Taube, Kodirektor am KI. Taube nennt es einen Tiefpunkt, nicht aber Zäsur.  Weiter zur China.Table Website

Lesen Sie das Interview hier - mit freundlicher Genehmigung der China.Table-Redaktion.

Pressespiegel In den Medien

In unserem Pressespiegel verlinken wir Berichte und Ankündigungen der Aktivitäten unseres Instituts in den Medien sowie Interviews mit unseren Kodirektoren.

Weiter zum Pressespiegel

Hygienemaßnahmen schützen!

Hinweise für Ihren Besuch bei uns: Das Institut ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen (Stand 20.04.2021)

  • Bitte bleiben Sie zu Hause, falls Sie Krankheitssymptome wie Husten, Fieber, Abgeschlagenheit haben.
     
  • Beachten Sie die AHA-Formel!

    Abstand halten: Achten Sie auf einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen.

    Hygiene beachten: Befolgen Sie die Hygieneregeln in Bezug auf Niesen und Husten sowie Händewaschen. Vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Nase oder Augen zu berühren. Verzichten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen.

    Alltagsmaske verwenden: Tragen Sie eine Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung),​ wenn der Mindestabstand zu anderen nicht sicher eingehalten werden kann (z. B. in Teeküchen, Aufenthaltsräumen, in engen Fluren).
     

  • In unseren Büro-, Seminar- und Veranstaltungsräumen befinden sich Desinfektionsmittel. Bitte nutzen Sie diese.
     
  • Es besteht auch die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen. Machen Sie davon Gebrauch.
     
  • Unsere Veranstaltungsräume werden nur mit der zulässigen Anzahl an Personen belegt, so dass der Mindestabstand eingehalten werden kann.
     
  • Wir lüften unsere Kurs- und Veranstaltungsräume regelmäßig und desinfizieren Kontaktflächen.
     
  • Die Kontaktdaten unserer Gäste bewahren wir vier Wochen zwecks Rückverfolgung auf.

Externe Tipps

Veranstaltungen und Links unserer Partner

Online-Vortrag IN-EAST & Wirtschaftsjunioren Essen Wanderer zwischen zwei Welten

04.05.2021 | 19:00 Uhr - Die Alumni der Ostasienwissenschaften (IN-EAST), Uni Duisburg-Essen, und die Wirtschaftsjunioren Essen laden zum Vortrag mit Prof. Dr. Thomas Heberer. Unser Kodirektor beschäftigt sich seit nunmehr 50 Jahren mit Chinas politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Er ist als politischer Berater bei China-Reisen gefragt, war mehrere Jahre Mitglied des Advisory Board des Europe-China Academic Network (ECAN) der EU-Kommission und versteht die politischen Entwicklungen wie kein anderer.

Mehr erfahren & anmelden

Buchvorstellung & Gespräch - Konfuzius-Institut Berlin Die Entdeckung des chinesischen Buddhismus. Walter Liebenthal (1886-1982):

Ein Forscherleben im Exil - 10.05.2021 | 18:15 Uhr -  Walter Liebenthal, Sinologe, Indologe und Philosoph, war ein Pionier bei der Entdeckung des spezifisch chinesischen Buddhismus als eigenständiges Forschungsfeld. Seinem Schaffen widmet sich die neue Publikation von Prof. Dr. Mechthild Leutner und Roberto Liebenthal. Moderation: Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer, China Centrum Tübingen.

Mehr erfahren & anmelden

Digitale Veranstaltungsreihe - Business Metropole Ruhr Einblick in das chinesische Innovations-Ökosystem

07.05.2021 | 10.00 - 12.00 Uhr
Auftaktveranstaltung
Mit einer Reihe von insgesamt vier digitalen Webinaren will die Business Metropole Ruhr einen intensiven Einblick in die sich rasant entwickelnde chinesische Innovationszene geben.

20.05.2021
Innovation Bridge China – Nachhaltig auf der Überholspur

China macht in der Umwelttechnik schnelle Fortschritte. Wer hat im Wettbewerb um die besten Innovationen die Nase vorn?

02.06.2021
Innovation Bridge China – Eine Innovation, zwei Systeme
Wie führt staatliche und privatwirtschaftliche Förderung zu erfolgreichen Innovationszentren

17.06.2021
Innovation Bridge China – Chancen im Einhorn Wunderland

Deutsche Start-ups können im chinesischen Ökosystem andocken

Weiter zur Einladung - kostenlos registrieren & anmelden

Online-Vortragsreihe Konfuzius-Institute Erfurt & Hamburg, Shaolinzentrum Ilmkreis Religionen und Philosophien in China:

Rückbesinnung auf traditionelle Werte und Neuorientierung im China der Gegenwart 

20.05.2021 │ 18:30 Uhr 
Dr. Hans-Wilm Schütte
»Buddhismus in China zwischen Politik, Wirtschaft und Volksfrömmigkeit«
Anmeldung: https://zoom.us/webinar/register/WN_QLBcZbBUSZWT2v4so05xDA

Mehr erfahren & anmelden

Konfuzius-Institut München Kino für chinesische Filme

Spannendes Kino im Netz an jedem letzten Wochenende im Monat - Ab April 2021 können Freunde des asiatischen Kinos nun ganzjährig chinesischsprachige Filme online sehen.

Mehr erfahren

Unsere Bibliothek

Unsere Bibliothek und Medienkatalog online.

Hier finden Sie Bücher zum Lernen der chinesischen Sprache sowie Literatur aus und über China.

Mehr zu unserer Bibliothek