你好!Nǐ hǎo! Willkommen am Konfuzius-Institut Metropole Ruhr

Vortrag Dr. Hans-Wilm Schütte Buddhismus in China zwischen Politik, Wirtschaft und Volksfrömmigkeit

Online am 14.12.2020 | 19:00 Uhr: Was eigentlich glauben chinesische Buddhisten? Wie verträgt sich der Buddhismus mit der religionskritischen bis religionsfeindlichen Politik der Kommunistischen Partei? Der Sinologe und Publizist Dr. Hans-Wilm Schütte gibt einen Einblick in erstaunliche Verhältnisse. Anmeldung möglich bis 12:00 Uhr am 14.12.

Mehr erfahren & weiter zur Anmeldung

Workshop für Kinder Wie sagt man "Frohe Weihnachten" auf Chinesisch?

Online am 09.12.2020 | 17:00 Uhr: Schon gewusst? Es gibt auch chinesische Texte auf Weihnachtsmelodien, die Ihr gut kennt. Gemeinsam lernen wir ein Lied und einige weihnachtliche Vokabeln auf Chinesisch. Passend zum Advent haben wir auch ein Motiv vorbereitet, das Ihr mit Euren Buntstiften zuhause malen könnt. Anmeldung möglich bis 12:00 Uhr am 09.12.

Mehr erfahren & weiter zur Anmeldung

Zeigt uns Euer Lieblingsfoto! Fotowettbewerb "Mein China"

Einsendeschluss: 03.01.2021 - Ob Sprachreisen nach China, geplante Auslandssemester, Urlaubsreisen, Geschäftsreisen, Treffen mit Verwandten und Bekannten, Veranstaltungen oder Feste – vieles musste in diesem Jahr storniert und verschoben werden. Mit unserem Fotowettbewerb wollen wir gemeinsam mit Ihnen und Euch in Erinnerungen schwelgen und auch Vorfreude schüren.

Mehr erfahren & teilnehmen
Studierendenwerk Essen-Duisburg

Nicht nur für Studierende Online-Sprachcafé Lingua

Immer montags 19-21 Uhr  auf  Zoom - Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Sprachinsel Chinesisch! In entspannter Atmosphäre Sprachen lernen - das ist das Ziel des internationalen Sprachcafés. Das Prinzip des Café-Lingua: Sprachinteressierte unterhalten sich an der Sprachinsel ihrer Wahl – unabhängig von ihrem Sprachniveau. Ein „Language Guide“ hilft dabei, erste Hemmschwellen zu überwinden.

Mehr erfahren und anmelden

Chinesisch-Tests mit Zertifikat Sprachprüfungen: Online & vor Ort

Online am 12.12.2020 - Prüfungstermin als Home-Version. Alle Plätze belegt; keine Anmeldung mehr möglich!
Präsenzprüfungen am 05.12.2020 - Anmeldeschluss war am 05.11.2020 bzw. 08.11.2020. Beide Prüfungen jeweils HSK Level 1-6 und HSKK Elementar-, Mittel- und Oberstufe

Mehr erfahren - Sprachprüfungen

Hör mal rein!

Audioguide Chinesischer Garten

Stimmen und Klänge aus dem Konfuzius-Institut im Zoo Duisburg

Mehr erfahren - unser Projekt zum Chinatag im Zoo

Unsere Informationen zu aktuellen Entwicklungen

Deutsch-chinesischen Wissenschaftsaustausch ausbauen Konfuzius-Institute stärken

Gegenwärtig findet wieder einmal eine öffentliche Debatte rund um die Arbeit und Zielsetzung der Konfuzius-Institute in Deutschland statt. Mit dem vorliegenden Positionspapier (aktualisierte Version vom 27.08.2020) möchten wir daher die Arbeitsweise und Organisation unseres deutsch-chinesischen Instituts erläutern, auch um falschen Behauptungen entgegenzuwirken.

Weiter zum Positionspapier

Pressespiegel In den Medien

In unserem Pressespiegel verlinken wir Berichte und Ankündigungen der Aktivitäten unseres Instituts in den Medien sowie Interviews mit unseren Kodirektoren.

Weiter zum Pressespiegel

Hygienemaßnahmen schützen!

Hinweise für Ihren Besuch bei uns:  

  • Bitte bleiben Sie zu Hause, falls Sie Krankheitssymptome wie Husten, Fieber, Abgeschlagenheit haben.
     
  • Beachten Sie die AHA-Formel!

    Abstand halten: Achten Sie auf einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen.

    Hygiene beachten: Befolgen Sie die Hygieneregeln in Bezug auf Niesen und Husten sowie Händewaschen. Vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Nase oder Augen zu berühren. Verzichten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen.

    Alltagsmaske verwenden: Tragen Sie eine Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung),​ wenn der Mindestabstand zu anderen nicht sicher eingehalten werden kann (z. B. in Teeküchen, Aufenthaltsräumen, in engen Fluren).
     

  • In unseren Büro-, Seminar- und Veranstaltungsräumen befinden sich Desinfektionsmittel. Bitte nutzen Sie diese.
     
  • Es besteht auch die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen. Machen Sie davon Gebrauch.
     
  • Unsere Veranstaltungsräume werden nur mit der zulässigen Anzahl an Personen belegt, so dass der Mindestabstand eingehalten werden kann.
     
  • Wir lüften unsere Kurs- und Veranstaltungsräume regelmäßig und desinfizieren Kontaktflächen.
     
  • Die Kontaktdaten unserer Gäste bewahren wir vier Wochen zwecks Rückverfolgung auf.

Externe Tipps

Veranstaltungen und Links unserer Partner

Konfuzius-Institut Hamburg Filmklübchen

Online 28.&29.11.2020 | 14:00 Uhr
Das Filmklübchen des Konfuzius-Instituts Hamburg zeigt Indie-Produktionen online:

„Tristia“ | Samstag, 28.11.2020, 14.00 – 15.30 Uhr

„Beer! Beer!“ | Sonntag, 29.11.2020, 14.00 – 15.30 Uhr

 

Mehr erfahren & anmelden

Konfuzius-Institut Heidelberg & Drachenhaus Verlag Frei sein - alles eine Frage der Perspektive? China und Europa im Vergleich

Online am 27.11.2020 | 17:15 Uhr
Prof. Dr. Heberer und Frau Prof. Zhang Yu im Gespräch: Das Thema Freiheit ist aktuell besonders in den Fokus gerückt: Hierzulande gehen die Leute auf die Straße, um gegen die Beschränkung ihrer Freiheit zu demonstrieren. In China hat eine massive Freiheitsbeschränkung zu einer (angeblich) kompletten Virenfreiheit geführt. Wer ist nun also wirklich frei?

Link zum Zoom-Meeting

Konfuzius-Institut Trier Zwei Jahre bei chinesisches Staatsmedien

Online-Vortrag 03.12.2020 | 18.00 Uhr
Chinesische Staatsmedien sind bekannt für Propaganda und Zensur. Doch wie sieht dort das tägliche Leben in den Redaktionen aus? Wie arbeiten Journalistinnen und Journalisten in diesem schwierigen Umfeld, wie funktionieren Zensur und Selbstzensur in der Praxis?

Mehr erfahren

Konfuzius-Institut Berlin Einführung in das konsekutive Dolmetschen Chinesisch-Deutsch

Online-Workshop | 14.–17. Dezember 2020
Der Workshop richtet sich an Interessent*innen chinesischer und deutscher Muttersprache, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Sprachmittlung erweitern und vertiefen wollen und das Berufsbild Dolmetscher*in kennenlernen wollen. Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Mehr erfahren

Konfuzius-Institut Frankfurt Gespräch Prof. Dr. Thomas Heberer

Buchmesse YouTube | China wird von vielen zunehmend als bedrohlich empfunden. Doch die Zukunft auf unserem Planeten wird sich nur gemeinsam, als „Menschenfamilie“, meistern lassen. Welche Impulse von chinesischen Denkern können wir dazu aufgreifen? Buchmesse digital am 14.10.2020

Weiter zum Gespräch auf YouTube

Unsere Bibliothek

Unsere Bibliothek und Medienkatalog online.

Hier finden Sie Bücher zum Lernen der chinesischen Sprache sowie Literatur aus und über China.

Mehr zu unserer Bibliothek