Besondere Veranstaltungen

Das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr organisiert jedes Jahr zahlreiche Sonderveranstaltungen, wie Konzerte, Diskussionsveranstaltungen, chinesische Feste, Fortbildungsseminare, Workshops und Konferenzen. Das aktuelle Angebot finden Sie nachstehend.

23.09.2017 | 11 bis 16 Uhr

Lebendiger Chinesischer Garten im Zoo Duisburg

Lebendiger Chinesischer Garten – so lautet das Motto des Aktionstags, zu dem das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr am 23. September 2017 alle Besucher des Zoos herzlich einlädt.

Entdecken Sie den Chinesischen Garten, erleben Sie ein vielfältiges und spannendes Programm für Groß und Klein und erfahren Sie dabei mehr über die chinesische Sprache, Kultur und Philosophie.

Schauen Sie Kung-Fu-Profis beim Kampfsport zu, lassen Sie sich von chinesischen Tänzerinnen in eine andere Welt entführen, gewinnen Sie an unserem Glücksrad eine Rikschafahrt durch den Zoo und genießen Sie die chinesische Teekunst.

Programm - Highlights

11:00 Uhr Teezeremonie und Schnupperkurs Chinesisch im Wasserpavillon

12:00 Uhr Kung-Fu-Vorführung am Delfinarium

13:00 Uhr Mitmach-Kurs Kung-Fu

13:30 Teezeremonie und Schnupperkurs Chinesisch im Wasserpavillon

14:00 Uhr Auftritt Tanzgruppe „Tanz zum Wunderwerk“, anschließend Mitmach-Tanz für Groß und Klein im Wasserpavillon

15:00 Uhr Kung-Fu-Vorführung am Delfinarium

15:30 Uhr Auftritt Tanzgruppe „Tanz zum Wunderwerk“, anschließend Mitmach-Tanz für Groß und Klein am Delfinarium

Veranstaltungsort

Zoo Duisburg, Mülheimer Straße 273, 47058 Duisburg

13.07.2017 | Beginn: 17 Uhr | Einlass: 16.15 Uhr

Chinesisch-deutsches Begegnungskonzert

Konzert des Delfin-Chores hörgeschädigter Kinder aus China

Datum und Uhrzeit

Donnerstag, den 13. Juli 2017
Beginn: 17 Uhr | Einlass: 16.15 Uhr

DER EINTRITT IST FREI.

Veranstaltungsort

Kulturkirche Liebfrauen I König Heinrich Platz 3
47051 Duisburg-Mitte

Über den Delfin-Chor

Der Delfin-Chor hörgeschädigter Kinder (Dolphin Hearing Disabled Children´s Choir) aus der Hafenstadt Tianjin im Norden des Landes ist für China etwas ganz Besonderes. Die zehn kleinen Sängerinnen und Sänger (7-12 Jahre) lassen sich durch ihre Hörbehinderung nicht davon abhalten in einem Chor zu singen – und ihr Erfolg gibt ihnen Recht.

Die Kinder haben ein so genanntes Cochlea-Implantat, das ihnen eine weitgehend normale Chorerfahrung ermöglicht. In China hat der Chor bereits zahlreiche Auftritte gegeben und 2016 gewann er im russischen Sotschi bei den 9. World Choir Games Silber in der Kategorie „Szenische Folklore“. Dort sangen sie das chinesische Volkslied „Carp Rebirth“, das für die Sängerinnen und Sänger eine wichtige Bedeutung hatte: Es ging darum, dass die hörgeschädigten Kinder ihre Behinderung überwinden und ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen können. Diese Botschaft möchte der Delfin-Chor am 13. Juli auch in die Metropole Ruhr tragen.

Musikalischer Austausch Deutschland und China

An dem Konzert beteiligen sich auch der Chinesisch-Chor deutscher Schülerinnen und Schüler des Burggymnasiums Essen sowie die  Singgruppe der LVR-David-Ludwig-Bloch-Schule Essen mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation.

Veranstalter ist das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr an der Universität Duisburg-Essen, in Kooperation mit der Stiftung Brennender Dornbusch, Trägerin der Kulturkirche Liebfrauen, sowie dem Verein für musikalischen und künstlerischen Austausch zwischen Deutschland und China.

20.05.2017, 15-18 Uhr

Konfuzianischer Lesezirkel

Das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr organisiert einmal monatlich in Zusammenarbeit mit der Deutschen Konfuzianischen Gesellschaft den "Konfuzianischen Leezirkel". Er findet immer am letzten Samstag eines Monat im Konfuzius-Institut in Duisburg statt. Inhaltlich geht es darum, die konfuzianischen Texte im Original bzw. in deutscher Übersetzung zu lesen und gemeinsam zu diskutieren.

Interessenten werden gebeten sich bei Herrn Dr. DU Lun zu melden, Kontakt: lun.du@uni-due.de

Veranstaltungsort: Seminarraum, Konfuzius-Institut Metropole Ruhr (keine Teilnahmegebühr!)

03.02.2017, ab 15.00 Uhr

Chinesisches Frühlingsfest 2017

Feiern Sie mit uns das Jahr des Feuer-Hahns in der Mercatorhalle Duisburg

15.00 - 18.00 Uhr
Buntes Programm rund um das chinesische Frühlingsfest      
u. a. Kinderschminken, Tischtennis, Kung Fu und mehr chinesische Kultur  
ab 16.30 Uhr
Buffet Gourmet Tempel Duisburg
ab 18.00 Uhr
Gala zum Frühlingsfest
Mit den chinesischen Studierenden und der Yinchuan Arts Theatre Group aus Ningxia, China
21.45 Uhr
duisport-Feuerwerk zum Chinesischen Frühlingsfest

mehr zuChinesisches Frühlingsfest 2017