Besondere Veranstaltungen

11. Oktober 2018 | 14:30 - 19:00 Uhr | Einlass 14:00 Uhr

Fourth International Forum on the “New Silk Road” and Sino-European Cooperation

Internationale Tagung zur "Neuen Seidenstraße"

Einladung zur öffentlichen Podiumsdiskussion

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort

Intercity Hotel Duisburg Mercatorstraße 57, 47051 Duisburg

Weiter zum Veranstaltungshinweis

10. - 12.Oktober 2018

CEC Conference - China-European Cooperation Conference

40th Anniversary of China's Reform and Opening-Up: Institutional Change and Reconfigurations of China’s Political Economy

Organized by IN-EAST Institute of East Asian Studies,
Organization Committee: Yuan Li, Nele Noesselt, Markus Taube

Weiterführende Informationen

Call for papers

Programm

5. Juni 2018 | 18:00 Uhr | Einlass 17 Uhr

Auftaktveranstaltung - Zukunftsfragen im Dialog

Chinagespräche Metropole Ruhr

Zeitenwende im Verhältnis von China und Europa?

Der langjährige Leiter des ARD-Studios Brüssel Rolf-Dieter Krause und Professor WANG Changjiang, Politikwissenschaftler und Experte für Internationales aus Peking, diskutieren die Zukunft Europas aus chinesischer und europäischer Perspektive.

Moderation: Johannes Pflug, China-Beauftragter der Stadt Duisburg.

Grußworte zur Auftaktveranstaltung unter anderem von
Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort

Atrium der Volksbank Rhein Ruhr  |  Am Innenhafen 8 – 10  |  47059 Duisburg 

Weiter zur Pressemeldung

Weiter zum Veranstaltungshinweis

21. und 22.02.2018 Das Yinchuan Arts Theatre zeigt die Tanzoper

月上贺兰 -   Der Mond über dem Helan-Gebirge

Eine Liebesgeschichte an der Seidenstraße, der Schnittstelle zwischen chinesischer und westlicher Welt.

Auf ihrer NRW Tour zum chinesischen Neujahr 2018 war das Yinchuan Arts Theatre an unseren Kooperationsschulen in Essen und Moers zu Gast und trat auf dem Chinesischen Frühlingsfest in der Mercatorhalle Duisburg auf.

Die Künstlergruppe erhielt für ihre Arbeit bereits mehrere Auszeichnungen beispielsweise die Wenhua Auszeichnung, den Päonien-Preis, den Lotus-Preis und den goldenen Löwen.

„Der Mond über dem Helan-Gebirge“ ist die erste große Tanzoper Chinas und wurde über 729 mal aufgeführt. Das Stück erhielt mit dem Lotus-Preis die höchste Auszeichnung für darstellerische Künste in China und weitere Auszeichnungen.

Weiter zum Bericht des Adolfinum Gymnasiums Moers

Tourdaten:
21.02.2018 - Burggymnasium Essen
22.02.2018 - Adolfinum Gymnasium Moers
23.02.2018 - Chinesisches Frühlingsfest 2018 in der Mercatorhalle Duisburg

Weiter zum Programmheft - Download-Link