Bewerbung

Bewerbung

Mappenberatung

Wenn Sie sich für ein Studium der Kunst und Kunstwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen interessieren, müssen Sie erfolgreich an der Eignungsprüfung teilnehmen. Dies gilt für das Fach Kunst in den Bachelorstudiengängen mit der Lehramtsoption für Grundschule (GS), Haupt-Real-Gesamtschule (HRG), Berufskolleg (BK), Gymnasium/Gesamtschule (GymGe) und Einzelfach an Gymnasien/Gesamtschulen (EF). Die Eignungsprüfung findet nur einmal im Jahr jeweils im Mai statt. Um Ihnen die Unsicherheiten bzgl. der Mappenprüfung zu nehmen, bietet das Institut für Kunst und Kunstwissenschaft Mappenberatungstermine an, die Sie auch ohne Voranmeldung wahrnehmen können. Mappenberatungstermine sind immer Gruppenbesprechungen, in denen Sie sich anhand von Beispielen der Teilnehmenden über den Aufbau, den Umfang und die Gestaltung Ihrer Mappe von den Lehrenden der Kunstpraxis beraten lassen können.

In diesem Jahr werden die Mappenberatungen sowohl online, d.h. per Videokonferenz, als auch vor Ort an der Universität stattfinden. In beiden Fällen gibt es in der Vorbereitung mehrere Dinge zu beachten, die Sie in dieser PDF nachlesen können.

Termine Mappenberatung 2021/22

  • Montag, 22.11.21 von 17-19 Uhr bei Frau Prof. Susanne Weirich (online, Zugang über Moodle-Kursraum)
  • Dienstag, 14.12.21 von 17-19 Uhr bei Herrn Johannes Buchholz (online, Zugang über Moodle-Kursraum, Stand 24.11.2021)
  • Dienstag, 18.01.22 von 17-19 Uhr bei Herrn Matthias Plenkmann (Gebäude R12, A87)
  • Donnerstag, 03.02.22 von 17-19 Uhr bei Herrn Prof. Jörg Eberhard (Gebäude R12, A87)
  • Mittwoch, 30.03.22 von 17-19 Uhr bei Herrn Johannnes Buchholz (Gebäude R12, K41)
  • Dienstag, 05.04.22 von 17-19 Uhr bei Frau Prof. Susanne Weirich (Gebäude R12, K41)

 

Informationen über das Zulassungsverfahren zum Studium an der Fakultät für Geisteswissenschaften mit den Bachelor-Abschlüssen für das Lehramt Kunst –

an Grundschulen oder Haupt-, Real- oder Gesamtschulen, an Gymnasien, Berufskollegs oder als Einzelfach an Gymnasien / Gesamtschulen an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen.

Die Zulassung zum ersten Fachsemester erfolgt nur zum Wintersemester.

Die Zulassung in ein höheres Fachsemester ist auch zum Sommersemester möglich.

Alle Informationen zur Bewerbung und Mappenverfahren finden Sie hier:

Pandemiebedingt wird die Universität Duisburg-Essen mit Blick auf die Bewerbungsphase im Sose2021 für einen Studienplatz beginnend im WS 2021/22 auf ein digitales Bewerbungsverfahren zurückgreifen

Die Mappen-Abgabe im Rahmen der Eignungsprüfung für die Lehramtsstudiengänge Kunst an der UDE wird ganz regulär im April stattfinden, pandemiebedingt jedoch auch in 2021 in einem digitalen Verfahren. Die Anleitung für das Online-Verfahren der Eignungsprüfungen finden Sie hier
Informationen zur korrekten Erstellung einer digitalen Bewerbungsmappe erhalten Sie hier.

Seit Semesterbeginn im November 2020 werden von den Lehrenden zudem digitale Mappenberatungen angeboten, in denen Studieninteressierte auch bezüglich der Besonderheiten des Online-Verfahrens beraten werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Webseite.

FAQ

Frage 1: Ich möchte mich im nächsten Semester für den BA-Studiengang mit Lehramtsoption Kunst bewerben. Was muss ich tun? Was muss ich beachten?

Antwort 1:

Die Aufnahme zum Studienfach Kunstpädagogik ist an der Universität Duisburg-Essen immer nur zum Sommersemester möglich.

Das Zulassungsverfahren beginnt mit einer Mappenbewerbung, die einmal

jährlich stattfindet. Ihre Mappe mit 20-30 künstlerischen Arbeitsproben geben

Sie zusammen mit dem Bewerbungsbogen ab. (www.uni-due.de/imperia/md/content/kunstpaedagogik/bewerbungsbogen_kunst_2012.pdf

PDF Bewerbungsbogen)

Auf dem Bewerbungsbogen müssen Sie sich bereits für eine Schulform entscheiden ! (siehe Frage 4)

Wichtig: Bitte berücksichtigen Sie hier eventuell bestehende Zulassungsbeschränkungen Ihres Zweitfachs!

Zeitpunkt Mappen-Abgabe Sommersemester 2020: 27. und 28. April 2020.

Ort der Abgabe: In der Regel Raum R12 R02 B18, Infos im Institutssekretariat. (Genaues zur Bewerbungsmappe finden Sie unter https://www.uni-due.de/kunst-kuwiss/kuk_ba_la_eignung.shtml = PDF Hinweise für die Erstellung einer Bewerbungsmappe)

Gegebenenfalls schließt sich als Ergänzung zu der Mappenbewerbung noch ein Praxistag/eine praktische Eignungsprüfung (- siehe Frage 5) an, zu dem

Sie persönlich eingeladen werden.

Wenn Sie dieses fachpraktische Aufnahmeverfahren bestanden haben, folgt Ihre Einschreibung im Studierendensekretariat der Universität auf dem Campus Essen. Allgemeine Hinweise zur Einschreibung unter https://www.uni-due.de/de/studium/einschreibung.php.

Genaueres zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://www.uni-due.de/kunst-kuwiss/kuk_ba_la_eignung.shtml ; Hinweise zur Eignungsprüfung.

 

Frage 2: Wie kann ich mich vorher über die Anforderungen an die Mappe informieren, wie kann ich mich beraten lassen?

Antwort 2:

Die Lehrenden der Fachpraxis bieten im laufenden Semester mehrere Termine für eine Mappenberatung an, die Sie vor Ihrer Bewerbung aufsuchen können und wichtige Hinweise und Tipps zur Zusammenstellung Ihrer Mappe bekommen.

Auch Fragen zum Studium können Sie dort stellen.

Diese Beratungstermine zu besuchen, raten wir Ihnen dringend an. Die Termine des aktuellen Semesters finden Sie unter https://www.uni-due.de/kunst-kuwiss/kuk_einschreibungundmappenberatung.php .

 

Frage 3: Ich möchte während meines Studiums im Fach Kunstpädagogik von einer anderen Hochschule an die Universität Duisburg-Essen wechseln.

Wie und wo kann ich mir schon erbrachte Studienleistungen anerkennen lassen?

Wird meine fachpraktische, künstlerische Eignungsprüfung anerkannt?

Antwort 3:

Wenn Sie von einer anderen Hochschule in Nordrhein-Westfalen oder aus einem anderen Bundesland oder aus dem Ausland kommen, wird die evtl. dort bestandene künstlerische Eignungsprüfung NICHT anerkannt. Sie müssten also den „üblichen“ Weg gehen und sich über die Mappen-Auswahl bzw. ggf. die fachpraktische Eignungsprüfung (siehe Frage 1 und 5) noch einmal für die Feststellung der künstlerischen Eignung bewerben.

Wenn Sie zu einer höheren Schulform wechseln möchten, müssen Sie ebenfalls eine Eignungsprüfung machen. (Siehe Antwort zu Frage 4)

Für alle gilt: Ihre schon erbrachten Studienleistungen müssen Sie im Prüfungsamt der Universität Duisburg-Essen anerkennen lassen.

https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/kunst_la_ba_startseite.php

Einen Anrechnungsantrag finden Sie im Internet unter

https://www.uni-due.de/verwaltung/pruefungswesen/form_anerkennung.php .

Diesen reichen Sie den Antrag zusammen mit Ihren Unterlagen im Prüfungsamt ab.

Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um die Anrechnung, um nicht unnötig ein Semester zu verlieren! Die Frist für den Anrechnungsantrag fürs Sommersemester endet in der Regel am 15. Januar, fürs Wintersemester am 15. Juli.

Informationen zum Seiteneinstieg finden Sie auch unter: https://www.uni-due.de/imperia/md/content/kunstpaedagogik/07.02.19_eignungsprüfungen_für_seiteneinsteiger_ude_2020.pdf

 

 

Frage 4: Ich studiere bereits Kunstpädagogik (an einer anderen Hochschule oder in Essen) und möchte die Schulform wechseln, für die ich mich zu Beginn des Studiums angemeldet habe (z.B. von Gymnasium/Gesamtschule auf Kunst als Einzelfach).

Geht das? Was muss ich tun?

Antwort 4:

Grundsätzlich geht das. Sie müssen nur beachten, dass – angefangen von Kunstpädagogik für die Grundschule über Haupt-, Real-, Gesamtschule, über

Berufskolleg und über Gymnasium/Gesamtschule bis zu Kunst als Einzelfach für Gymnasien/Gesamtschule – eine Hierarchie in den Anforderungen besteht.

Das heißt, wenn Sie die Eignungsprüfung für Kunst als Einzelfach bestanden haben,

gilt diese auch für Gymnasium/Gesamtschule und alle anderen Schulformen.

 

Zulassung/Eignung für: Einschreibung möglich für:
BA Kunst als Einzelfach für Gymnasien und Gesamtschulen (EF) gilt auch für alle anderen Schulformen.
BA Kunst für Gymnasium/ Gesamtschule (GyGe) GyGe,(nicht Einzelfach!), BK, HRGe, GS
BA Kunst für Berufskollegs (BK) BK, HRGe, GS
BA Kunst für Haupt-, Real- und Gesamtschule (HRG) HRGe, GS
BA Kunst für Grundschule (GS) Nur GS!

 

Umgekehrt ist das NICHT möglich: Wenn Sie in die andere Richtung vorgehen, also z.B. von Grundschule zu Haupt/Real/Gesamtschule oder Gymnasium/Gesamtschule wechseln wollen, müssen Sie Ihre Studien-Eignung noch einmal überprüfen lassen, da die Anforderungen höher sind.

Für die Eignung suchen Sie bitte einen der öffentlichen Mappenberatungstermine auf: (https://www.uni-due.de/kunst-kuwiss/kuk_einschreibungundmappenberatung.php ).

Für ein „downgrading“ brauchen Sie keinen neuen Eignungstest, müssen aber dem Institut für Kunst und Kunstwissenschaften, dem  Studierendensekretariat und dem Prüfungswesen Ihre Entscheidung bekanntgeben und sich Ihre bisherigen Studienleistungen anrechnen lassen.

(Siehe Antwort 3 und PDF: Eignungsprüfungen für Seiteneinsteiger: https://www.uni-due.de/imperia/md/content/kunstpaedagogik/07.02.19_eignungsprüfungen_für_seiteneinsteiger_ude_2020.pdf )

 

Frage 5: Was ist die praktische Eignungsprüfung? Wozu dient sie? Was ist der Unterschied zur Mappen-Auswahl?

Antwort 5:

Das hauptsächliche Entscheidungskriterium für Ihre Zulassung zum Studiengang Kunst ist Ihre Mappe, die am Mappen-Sichtungstag von einer Aufnahmekommission beurteilt wird. Es kommt jedoch immer wieder vor, dass das Prüfungsgremium nach der Mappen-Durchsicht gern noch mehr über den Bewerber oder die Bewerberin erfahren möchte, bevor die Entscheidung gefällt wird. Dafür dient der Praxistag,

an dem Sie sich über ca. fünf Stunden mit gestellten Aufgaben beschäftigen sollen,

um somit die Möglichkeit zu haben, den Eindruck über Ihre künstlerische Eignung

zu komplettieren. Nachdem die Mappenauswahl erfolgt ist, werden Sie zu diesem Praxistag persönlich eingeladen (Termin Praxistag 2020 voraussichtlich 25. Mai 2020).