Entwicklung und Erprobung eines Kombizyklons für die Gasreinigung bei der Biomasseverbrennung

Publications of 1999 - Abstract

 

Entwicklung und Erprobung eines Kombizyklons für die Gasreinigung bei der Biomasseverbrennung

 

Dipl.-Ing. H. Spliessgardt, Dr.-Ing. R. Schulz, Prof. Dr.-Ing. K. Görner
Lehrstuhl für Umweltverfahrens- und Anlagentechnik, Universität Duisburg-Essen

Dipl.-Ing. R. Heidenreich, Dipl.-Ing. M. List
ILK – Institut für Luft- und Kältetechnik, Dresden

 

 

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes sind am Institut für Luft- und Kältetechnik, Dresden, und am Institut für Umweltverfahrenstechnik, Essen, die Möglichkeiten einer kombinierten Abscheidung von Staub und Schadgasen bei der energetischen Nutzung von Biomasse untersucht worden. Nachfolgend werden die Untersuchungsergebnisse zusammengefasst und ein dreistufiger Kombiabscheider vorgestellt, der zwei Staubabscheidungsstufen und eine katalytische Gasreinigungsstufe in sich vereint.

pdf Vollversion