Lyriktheorie: Bibliographie

 

 

 

Anthologien (zurück)

Allemann, Beda (Hrsg.): Ars Poetica. Texte von Dichtern des 20. Jahrhunderts zur Poetik. Darmstadt 1966.

Allen, Donald u.a. (Hrsg.): The Poetics of the New American Poetry. New York 1973.

Armstrong, Isobel: Victorian Scrutinies. Reviews of Poetry 1830-1870. London 1972.

Avanessian, Armen u.a. (Hrsg.): Poesie und Begriff. Positionen zeitgenössischer Dichtung. Zürich u.a. 2014.

Beach, Christopher (Hrsg.): Artifice & Indeterminacy. An Anthology of New Poetics. Tuscaloosa u.a. 1998 (= Modern and Contemporary Poetics).

Bender, Hans (Hrsg.): Widerspiel. Deutsche Lyrik seit 1945. Darmstadt 1961.
Mit poetologischem Zitat für jeden Autor.

Bender, Hans (Hrsg.): Mein Gedicht ist mein Messer. Lyriker zu ihren Gedichten. Heidelberg 1955.
Erw. Taschenbuchausgabe München 1961 (= List Bücher, 187).

Bender, Hans u.a. (Hrsg.): Lyrik heute [Arbeitstagung "Lyrik heute" innerhalb des 6. Internationalen Kongresses der Schriftsteller deutscher Sprache in Berlin]. In: Akzente 8.1 (1961), S. 2-60.

Bender, Hans u.a. (Hrsg.): Was alles hat Platz in einem Gedicht? Aufsätze zur deutschen Lyrik seit 1965. München u.a. 1977 (= Reihe Hanser, 224).

Breinig, Helmbrecht (Hrsg.): American Poetologics: Statements and Poems by Twentieth-Century Poets / Amerikanische Poetologie: Lyriker und Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts in Selbstaussagen und Gedichten. Bamberg 1996 (= Bamberger Editionen, 119.

Bristow, Joseph (Hrsg.): The Victorian Poet. Poetics and Persona. London u.a. 1987.

Brôcan, Jürgen u.a. (Hrsg.): Umkreisungen. 25 Auskünfte zum Gedicht. Leipzig 2010.

Brown, Deborah u.a. (Hrsg.): Lofty Dogmas. Poets on Poetics. Fayetteville, AR 2005.

Brun, Frédéric (Hrsg.): Habiter poétiquement le monde. Anthologie manifeste. Paris 2016.

Bucheli, Roman (Hrsg.): Wohin geht das Gedicht? Göttingen 2006.

Charpier, Jacques u.a. (Hrsg.): L'art poétique. Paris 1956.

Cook, Jon (Hrsg.): Poetry in Theory. An Anthology 1900 – 2000. Malden, MA u.a. 2004.

Collins, Thomas J. u.a. (Hrsg.): The Broadview Anthology of Victorian Poetry and Poetic Theory. Peterborough, Ont. 2000 (= Broadview Anthologies of English Literature).

Cowl, R. P.: The Theory of Poetry in England. Its Development in Doctrines and Ideas from the Sixteenth Century to the Nineteenth Century. London 1914.
URL: https://archive.org/details/theoryofpoetryin00cowlrich

Darbeau, Bertrand (Hrsg.): Poésie et lyrisme. Anthologie. Paris 2004 (= Étonnants Classiques, 2173).

Enzensperger, Manfred (Hrsg.): Die Hölderlin Ameisen. Vom Finden und Erfinden der Poesie. Köln 2005.

Freiligrath, Ferdinand (Hrsg.): Dichtung und Dichter. Eine Anthologie. Dessau 1854.
URL: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10108205.html
URL: https://archive.org/details/dichtungunddich00freigoog

Geddes, Gary (Hrsg.): 20th-Century Poetry and Poetics. 5. Aufl. Oxford 2006.

Gibson, Robert (Hrsg.): Modern French Poets on Poetry. An Anthology. 2. Aufl. Cambridge u.a. 1979.

Gioia, Dana u.a. (Hrsg.): Twentieth-Century American Poetics. Poets on the Art of Poetry. Boston, Mass. 2004.

Gleize, Jean-Marie (Hrsg.): La poésie. Textes critiques XIVe – XXe siècle. Paris 1995 (= Textes essentiels).

Hans, Jan u.a. (Hrsg.): Lyrik-Katalog Bundesrepublik. Gedichte: Biographien: Statements. 4. Aufl. München 1981 (= Sammlung moderne Literatur, 7017).

Harmon, William (Hrsg.): Classic Writings on Poetry. New York 2003.

Hellmuth, Hans-Heinrich u.a. (Hrsg.): Die Lehre von der Nachahmung der antiken Versmaße im Deutschen. In Quellenschriften des 18. und 19. Jahrhunderts. Mit kommentierter Bibliographie. München 1976 (= Studien und Quellen zur Versgeschichte, 5).

Hinck, Walter (Hrsg.): Schläft ein Lied in allen Dingen. Das Gedicht als Spiegel des Dichters. Poetische Manifeste von Walther von der Vogelweide bis zur Gegenwart. Frankfurt a.M. 1985.

Hintze, Christian I. (Hrsg.): Poetiken. Dichter über ihre Arbeit. Wien 1994 (= Passagen Literaturprogramm; Edition Schule für Dichtung in Wien).

Höfer, Karl-Heinz u.a.: Ansichten über Lyrik. Beiträge zum Dialog zwischen Poetik und Poesie. Leipzig 1980 (= Germanistische Studientexte).

Höllerer, Walter (Hrsg.): Theorie der modernen Lyrik. Dokumente zur Poetik I. Reinbek bei Hamburg 1965 (= rowohlts deutsche enzyklopädie, 231/33).

Höllerer, Walter (Hrsg.): Ein Gedicht und sein Autor. Lyrik und Essay. Berlin 1967. – Taschenbuchausgabe: München 1969 (= dtv; Sonderreihe, 80).

Höllerer, Walter (Hrsg.): Theorie der modernen Lyrik. Neu herausgegeben von Norbert Miller und Harald Hartung. 2 Bde. Darmstadt 2003.

Hopkins, David (Hrsg.): The Routledge Anthology of poets on poets. Poetic responses to English poetry from Chaucer to Yeats. London u.a. 1994.

Imbert, Jacques: Anthologie des Poètes français. Paris 1985.
S. 23-89: Quand le poème parle de poésie.

Imelmann, J[ohannes] (Hrsg.): Deutsche Dichtung im Liede. Gedichte literaturgeschichtlichen Inhalts. Berlin 1880.
URL: https://archive.org/details/deutschedichtun00imelgoog

Jackson, Virginia u.a. (Hrsg.): The Lyric Theory Reader. A Critical Anthology. Baltimore 2014.

Kiedaisch, Petra (Hrsg.): Lyrik nach Auschwitz? Adorno und die Dichter. Stuttgart 1995 (= Universal-Bibliothek, 9363).

Kopfermann, Thomas (Hrsg.): Theoretische Positionen zur Konkreten Poesie. Texte und Bibliographie. Tübingen 1974 (= Deutsche Texte, 33).

Küchler, Sabine u.a. (Hrsg.): Vom schwierigen Vergnügen der Poesie. Gedichte und Essays nebst einem Gespräch über Poetik. 2. Aufl. Straelen 1998 (= Straelener Manuskript. Neue Folge, 14).

Kwasny, Melissa (Hrsg.): Toward the Open Field. Poets on the Art of Poetry, 1800-1950. Middletown, Conn. 2004.

Marchal, Hugues (Hrsg.): La poésie. Paris 2007 (= Collection "Corpus · Lettres"; GF, 3076).

McCorkle, James (Hrsg.): Conversant Essays. Contemporary Poets on Poetry. Detroit 1990.

Meddeb, Abdelwahab (Hrsg.): Poésie. Technique, Métaphysique, Forme, Sens. Paris 2000 (= Dédale, 11/12).

Michaud, Guy: Le symbolisme tel qu'en lui-même. Paris 1995.
S. 385-480: Textes et documents (von Bertrand Marchal überarb. Fassung von: Guy Michaud, La doctrine symboliste. Documents. Paris 1947).

Neis, Edgar (Hrsg.): Gedichte über Dichter. Frankfurt a.M. 1982 (= Fischer-Taschenbücher, 2156).

Noël, Bernard (Hrsg.): Qu'est-ce que la poésie? Paris 1995.

Petersen, Jürgen (Hrsg.): Triffst du nur das Zauberwort. Stimmen von heute zur deutschen Lyrik. Frankfurt a.M. u.a. 1967 (= Ullstein-Bücher, 2632),

Pfister, Gérard (Hrsg.): "La poésie, c'est autre chose". Mille et une définitions de la poésie. Paris 2008 (= Les Cahiers d'Arfuyen, 175).

Pondrom, Cyrena N.: The Road from Paris. French Influence on English Poetry, 1900 – 1920. Cambridge 2010.

Riedler, Rudolf: Die Pausen zwischen den Worten. Dichter über ihre Gedichte. München u.a. 1986 (= Serie Piper, 638).

Sartorius, Joachim (Hrsg.): Minima poetica. Für eine Poetik des zeitgenössischen Gedichts. Köln 1999.
Durchges. u. erw. Taschenbuchausgabe: Frankfurt a.M. 2003 (= suhrkamp taschenbuch, 3512).

Schuhmann, Klaus: Lyrik des 20. Jahrhunderts. Materialien zu einer Poetik. Reinbek bei Hamburg 1995 (= rowohlts enzyklopädie, 550).

Scully, James (Hrsg.): Modern Poets on Modern Poetry. 5. Aufl. London u.a. 1973 (= Fontana Literature).

Stempel, Wolf-Dieter (Hrsg.): Texte zur Theorie des Verses und der poetischen Sprache. München 1972 (= Texte der russischen Formalisten, 2).

Strachey, Richard [d.i. Jane Maria Grant Strachey]: Poets on Poets. London 1894.
URL: https://archive.org/details/poetsonpoets00stragoog

Strand, Mark u.a. (Hrsg.): The making of a poem. A Norton anthology of poetic forms. New York u.a. 2000.

Urbanek, Walter (Hrsg.): gespräch über lyrik. dokumente zur poetik des lyrischen. Bamberg 1961 (= texte, 16).

Völker, Ludwig (Hrsg.): Lyriktheorie. Stuttgart 1986 (= Universal-Bibliothek, 9594; Arbeitstexte für den Unterricht).

Völker, Ludwig: Hilfswerk, Begleitmusik. Dokumente zur Poetik und Poetologie. In: Lyrik des 20. Jahrhunderts. Hrsg. von Heinz L. Arnold. München 1999 (= Text + Kritik, Sonderband), S. 265-293.

Völker, Ludwig (Hrsg.): Lyriktheorie. Texte vom Barock bis zur Gegenwart. Durchges. u. bibliogr. erg. Ausg. Stuttgart 2000 (= Universal-Bibliothek, 8657).

Wallace, Robert u.a. (Hrsg.): Poems on Poetry. The Mirror's Garland. New York 1965.

Wiegers, Michael (Hrsg.): This Art: poems about poetry. Port Townsend, Wash. 2003 (= A Copper Canyon Press Anthology).

 

 

Untersuchungen: System (zurück)

Ammon, Frieder von: Lyrikologie. In: Handbuch Literarische Rhetorik. Hrsg. von Rüdiger Zymner. Berlin u.a. 2015 (= Handbücher Rhetorik, 5), S. 221-242.

Austermühl, Elke: Poetische Sprache und lyrisches Verstehen. Studien zum Begriff der Lyrik. Heidelberg 1981 (= Reihe Siegen, 30: Germanist. Abtl.).

BELLA triste 19 (Herbst 2007), S. 81-141: Dossier Lyrikdiskurs.

Bennett, Benjamin: The Defective Art of Poetry. Sappho to Yeats. New York, NY u.a. 2014.

Bernhart, Walter: Überlegungen zur Lyriktheorie aus erzähltheoretischer Sicht. In: Tales and "their telling difference". Zur Theorie und Geschichte der Narrativik. Festschrift zum 70. Geburtstag von Franz K. Stanzel. Hrsg. von Herbert Foltinek. Heidelberg 1993 (= Anglistische Forschungen, 221), S. 359-375.

Bers, Anna u.a. (Hrsg.): Phänomene des Performativen in der Lyrik. Systematische Entwürfe und historische Fallbeispiele. Göttingen 2017.

Birus, Hendrik u.a. (Hrsg.): Roman Jakobsons Gedichtanalysen. Eine Herausforderung an die Philologien. Göttingen 2003 (= Münchener Universitätsschriften, 3).

Blasing, Mutlu K.: Lyric Poetry. The Pain and the Pleasure of Words. Princeton, N.J u.a. 2007.

Bode, Christoph: Einführung in die Lyrikanalyse. Trier 2001 (= WVT-Handbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium, 3).

Borgstedt, Thomas: Stimme, Schrift und Graphie. Für eine Theorie der Darbietungsweisen des Lyrischen. In: Germanistik in und für Europa. Faszination – Wissen. Texte des Münchener Germanistentages. Hrsg. von Konrad Ehlich. Bielefeld 2006, S. 189-192.

Borgstedt, Thomas: Topik des Sonetts. Gattungstheorie und Gattungsgeschichte. Tübingen 2009 (= Frühe Neuzeit, 138).

Borkowski, Jan / Winko, Simone: Wer spricht das Gedicht? Noch einmal zum Begriff lyrisches Ich und zu seinen Ersetzungsvorschlägen. In: Lyrische Narrationen – narrative Lyrik. Gattungsinterferenzen in der mittelalterlichen Literatur. Hrsg. von Hartmut Bleumer u.a. Berlin u.a. 2011 (= Trends in Medieval Philology, 16), S. 43-77.

Bourbon, Brett: What Is a poem? In: Modern Philology 105,1 (2007), S. 27-43.

Brandmeyer, Rudolf: Art. Lyrik. In: Handbuch der literarischen Gattungen. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart 2009, S. 485-497.

Brehm, Alexander: 'Lyrisches Ich' – Begriff und Praxis. Bielefeld 2013.

Breidert, Wolfgang: Philosophie in Gedichten. Bochum u.a. 2013 (= Kultur & Philosophie, 7).

Brewster, Scott: Lyric. London u.a. 2009 (= The New Critical Idiom).

Bruns, Gerald L.: What Are Poets For? An Anthropology of Contemporary Poetry and Poetics. Iowa City 2012.

Burdorf, Dieter: Bemerkungen zu einer neuerschienenen Studie über das "Lyrische in der Dichtung". In: Wirkendes Wort 42 (1992), S. 517-521.

Burdorf, Dieter: Sind Gedichte genaue Form? Was Schüler und Didaktiker vom Lyrikunterricht erwarten. In: Wovon der Schüler träumt. Leseförderung im Spannungsfeld von Literaturvermittlung und Medienpädagogik. Hrsg. von Joachim S. Hohmann u.a. Frankfurt a.M. 1995 (= Beiträge zur Geschichte des Deutschunterrichts, 22), S. 247-258.

Burdorf, Dieter: Einführung in die Gedichtanalyse. 3. Aufl. Stuttgart 2015.

Burdorf, Dieter: Art. Lyriktheorie. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Hrsg. von Harald Fricke. Bd. II. Berlin u.a. 2000, S. 502-505.

Burdorf, Dieter: Art. Lyrik. In: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 7. Stuttgart u.a. 2008, Sp. 1052-1064.

Caeners, Torsten: Contemporary Literary Theory as a Foundation of Poetry Therapy. Trier 2011 (= Schriftenreihe Literaturwissenschaft, 84).

Calame, Claude: Identifications génériques entre marques discursives et pratiques énonciatives: pragmatique des genres "lyriques". In: Le savoir des genres. Hrsg. von Raphaël Baroni u.a. Rennes 2006 (= la licorne, 79), S. 35-55.

Coenen-Mennemeier, Brigitta: Das lyrische Du. Funktionen und Variationen einer poetischen Sprechsituation. Frankfurt a.M. u.a. 2004.

Cohen, Jean: Structure du langage poétique. Paris 2009 (= Collection "Champs essais").

Conrady, Karl O.: Kleines Plädoyer für Neutralität der Begriffe Lyrik und Gedicht. In: Brücken schlagen ... "Weit draußen auf eigenen Füßen". Festschrift für Fernand Hoffmann. Hrsg. von Joseph Kohnen u.a. Frankfurt a. M. u.a. 1994, S. 35-57.

Cotten, Ann u.a.: Helm aus Phlox. Zur Theorie des schlechtesten Werkzeugs. Berlin 2011.

Culler, Jonathan: Genre: Lyric. In: The Work of Genre. Selected Essays from the English Institute. Ed. Robyn Warhol. Cambridge, MA 2013, paragraphs 21-60.

Culler, Jonathan: Theory of the Lyric. Cambridge, Mass. u.a. 2015.

Cureton, Richard D.: Jakobson Revisited: Poetics, Subjectivity, and Temporality. In: Journal of English Linguistics 28,4 (2000), S. 354-392.

Detering, Heinrich u.a. (Hrsg.): Geschichtslyrik. Ein Kompendium. 2 Bde. Göttingen 2013.

Eagleton, Terry: How To Read a Poem. Oxford u.a. 2007.

Eibl, Karl: Von der Unwahrscheinlichkeit der Lyrik und weshalb es sie trotzdem gibt. Teil I: Das Bezugsproblem und Religion als Standardlösung. In: KulturPoetik 13 (2013), S. 5-25.

Eibl, Karl: Von der Unwahrscheinlichkeit der Lyrik und weshalb es sie trotzdem gibt. Teil II: Lyrik. Undeutliche Rede über wichtige Sachen. In: KulturPoetik 13 (2013), S. 157-175.

Fabb, Nigel: What is Poetry? Language and Memory in the Poems of the World. Cambridge 2015.

Frank, Armin P.: Theorie im Gedicht und Theorie als Gedicht. In: Ders., Literaturwissenschaft zwischen Extremen. Aufsätze und Ansätze zu aktuellen Fragen einer unsicher gemachten Disziplin. Berlin u. a. 1977 (= De-Gruyter-Studienbuch), S. 131-169.

Fricke, Harald / Stocker, Peter: Art. Lyrik. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Hrsg. von Harald Fricke. Bd. II. Berlin u.a. 2000, S. 498-502.

Gess, Nicola / Honold, Alexander (Hrsg.): Handbuch Literatur & Musik. Berlin 2017.

Gibson, John (Hrsg.): The Philosophy of Poetry. Oxford 2015.

Gymnich, Marion / Müller-Zettelmann, Eva: Metalyrik: Gattungsspezifische Besonderheiten, Formenspektrum und zentrale Funktionen. In: Metaisierung in Literatur und anderen Medien. Theoretische Grundlagen – Historische Perspektiven – Metagattungen – Funktionen. Hrsg. von Janine Hauthal u.a. Berlin u.a. 2007 (= spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature, 12), S. 65-91.

Hähnel, Klaus-Dieter: Tradition und Entwicklung des Lyrikbegriffs. Vorläufige Anmerkungen zu einem theoretischen Problem. In: Zeitschrift für Germanistik 1 (1980), S. 183-200.

Hempfer, Klaus W.: Überlegungen zur historischen Begründung einer systematischen Lyriktheorie. In: Sprachen der Lyrik. Von der Antike bis zur digitalen Poesie. Für Gerhard Regn anlässlich seines 60. Geburtstags. Hrsg. von Klaus W. Hempfer. Stuttgart 2008 (= Text und Kontext, 27), S. 33-60.

Hempfer, Klaus W.: Lyrik. Skizze einer systematischen Theorie. Stuttgart 2014 (= Text und Kontext, 34).

Hensel, Kerstin: Das verspielte Papier. Über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte. München 2014.

Hillebrandt, Claudia: Author and Narrator in Lyric Poetry. In: Author and Narrator. Hrsg. von Dorothee Birke u.a. Berlin 2015, S. 213-233.

Hillebrandt, Claudia u.a.: Theories of Lyric. In: Journal of Literary Theory. Bd. 11 (2017), Heft 1 (Special Issue: Theories of Lyric).

Hölter, Achim: Kontexte der Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 98-106.

Homann, Renate: Theorie der Lyrik. Heautonome Autopoiesis als Paradigma der Moderne. Frankfurt a.M. 1999.

Hühn, Peter: Lyrik und Systemtheorie. In: Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik 17 (1992), S. 23-50.

Hühn, Peter: Watching the Speaker Speak: Self-Observation and Self-Intransparency in Lyric Poetry. In: New Definitions of Lyric. Theory, Technology, and Culture. Hrsg. von Mark Jeffreys. New York u.a. 1998 (= Wellesley Studies in Critical Theory, Literary History, and Culture, 15), S. 215-244.

Hühn, Peter: Reading Poetry as Narrative: Towards a Narratological Analysis of Lyric Poems. In: Investigations into Narrative Structures. Hrsg. von Christian Todenhagen u.a. Frankfurt a.M. u.a. 2002 (= FASK/Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Reihe A, 33), S. 13-27.

Hühn, Peter / Schönert, Jörg: Zur narratologischen Analyse von Lyrik. In: Poetica 34 (2002), S. 287-305.

Hühn, Peter: Transgeneric Narratology. Application to Lyric Poetry. In: The Dynamics of Narrative Form. Studies in Anglo-American Narratology. Hrsg. von John Pier. Berlin u.a. 2004, S. 139-158.

Hühn, Peter / Kiefer, Jens: The Narratological Analysis of Lyric Poetry. Studies in English Poetry from the 16th to the 20th Century. Berlin u.a. 2005 (= Narratologia, 7).

Hühn, Peter: Plotting the Lyric: Forms of Narration in Poetry. In: Theory into Poetry. New Approaches to the Lyric. Hrsg. von Eva Müller-Zettelmann u.a. Amsterdam u.a. 2005, S. 147-172.

Hühn, Peter: Art. Lyriktheorie. In: Metzler Lexikon Literatur. Begriffe und Definitionen. Hrsg. von Dieter Burdorf u.a. 3. Aufl. Stuttgart u.a. 2007, S. 464-465.

Hühn, Peter: Geschichten in Gedichten. Ansätze zur narratologischen Analyse von Lyrik, mit einem Ausblick auf die Lyrik Shakespeares und den Petrarkismus. In: Lyrische Narrationen – narrative Lyrik. Gattungsinterferenzen in der mittelalterlichen Literatur. Hrsg. von Hartmut Bleumer u.a. Berlin u.a. 2011 (= Trends in Medieval Philology, 16), S. 79-101.

Hühn, Peter: Lyrik und Narration. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 58-62.

Hühn, Peter: Narrative Strukturen in Gedichten: Plädoyer für eine narratologische Lektüre von Gedichten. In: Poésie et histoire(s) en Europe aux XXe et XXIe siècles = Poesie und Geschichte(n) in Europa im 20. und im 21. Jahrhundert. Hrsg. von Françoise Lartillot et Rémy Colombat. Bern 2013 (= Genèses de textes, 6), S. 15-30.

Hurley, Michael D. / O'Neill, Michael: Poetic Form. An Introduction. Cambridge u.a. 2012.

Illouz, Jean-Nicolas (Hrsg.): L'offrande lyrique. Paris 2009.

Jackson, Virginia: Art. Lyric. In: The Princeton Encyclopedia of Poetry and Poetics. Hrsg. von Roland Greene u.a. 4. Aufl. Princeton u.a. 2012, S. 826-834.

Jackson, Virginia u.a. (Hrsg.): The Lyric Theory Reader. A Critical Anthology. Baltimore 2014.

Jaeger, Stephan: Theorie lyrischen Ausdrucks. Das unmarkierte Zwischen in Gedichten von Brentano, Eichendorff, Trakl und Rilke. München 2001.

Jaegle, Dietmar: Das Subjekt im und als Gedicht. Eine Theorie des lyrischen Text-Subjekts am Beispiel deutscher und englischer Gedichte des 17. Jahrhunderts. Stuttgart 1995.

Jakobson, Roman: Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie. Sämtliche Gedichtanalysen. Kommentierte deutsche Ausgabe. Bd. 1: Poetologische Schriften und Analysen zur Lyrik vom Mittelalter bis zur Aufklärung. Hrsg. von Hendrik Birus. Berlin u.a. 2007.

Jeffreys, Mark (Hrsg.): New Definitions of Lyric. Theory, Technology, and Culture. New York u.a. 1998 (= Wellesley Studies in Critical Theory, Literary History, and Culture; 15).

Kemper, Hans-Georg: Komische Lyrik – Lyrische Komik. Über Verformungen einer formstrengen Gattung. Tübingen 2009.

Kittstein, Ulrich: Sprachkunst und Liebesfeuer. Überlegungen zum Umgang mit Liebesgedichten. In: Die Poesie der Liebe. Aufsätze zur deutschen Liebeslyrik. Hrsg. von Ulrich Kittstein. Frankfurt a.M. 2006, S. 9-39.

Killy, Walther: Elemente der Lyrik. 2. Aufl. München 1972.

Klotz, Volker: Verskunst. Was ist, was kann ein lyrisches Gedicht? Bielefeld 2011.

Klüger, Ruth: Über Lyrik reden. Denkansprache zum Preis der Frankfurter Anthologie. In: Dies., Gemalte Fensterscheiben. Über Lyrik. 2. Aufl. Göttingen 2007, S. 240-253.

Knörrich, Otto: Lyrik – Begriff und Theorie einer Gattung. Einleitung zu: Ders.: Lexikon lyrischer Formen. 2. Aufl. Stuttgart 2005 (= Kröners Taschenausgabe, 479), S. XII-LI.

Köppe, Tilmann: Lyrik und Emotionen. In: Zeitschrift für Germanistik 22 (2012), S. 374-387.

Kohl, Katrin: Die Medialität der Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 88-98.

Kraft, Herbert: Strukturen der Lyrik. In: Sammeln und Sichten. Festschrift für Oscar Fambach zum 80. Geburtstag. Hrsg. von Joachim Krause u.a. Bonn 1982 (= Mitteilungen zur Theatergeschichte der Goethezeit, 4), S. 324-341.

Lamping, Dieter: Das lyrische Gedicht. Definitionen zu Theorie und Geschichte der Gattung. 3. Aufl. Göttingen 2000.

Lamping, Dieter: Moderne Lyrik als Herausforderung der Lyrik-Theorie. In: Texte, Bilder, Kontexte. Interdisziplinäre Beiträge zu Literatur, Kunst und Ästhetik der Neuzeit. Hrsg. von Ernst Rohmer u.a. Heidelberg 2000, S. 229-242.

Lamping, Dieter: Lyrikanalyse. In: Handbuch Literaturwissenschaft. Hrsg. von Thomas Anz. Bd. 2. Stuttgart 2007, S. 139-155.

Lamping, Dieter: Das "lyrische Ineinander". Ein Rückblick auf die Stimmungs-Theorie Emil Staigers. In: Stimmung und Methode. Hrsg. von Friederike Reents u.a. Tübingen 2013, S. 281-290.

Ludwig, Hans-Werner: Arbeitsbuch Lyrikanalyse. 5. Aufl. Tübingen u.a. 2005 (= UTB, 2727).

Link, Jürgen: Das lyrische Gedicht als Paradigma des überstrukturierten Textes. In: Literaturwissenschaft. Grundkurs 1. Hrsg. von Helmut Brackert u.a. Reinbek bei Hamburg 1981 (= rororo, 6276), S. 192-219.

Mahler, Andreas: Towards a Pragmasemiotics of Poetry. In: Poetica 38 (2006), S. 217-257.

Martínez, Matías: Das lyrische Ich. Verteidigung eines umstrittenen Begriffs. In: Autorschaft. Positionen und Revisionen. Hrsg. von Heinrich Detering. Stuttgart u.a. 2002 (= Germanistische Symposien; Berichtsbände, 24), S. 376-389.

Matt, Peter von: Die Lyrik im Verdacht. Zur Anthropologie des Gedichts und zum Ärgernis seiner Schönheit. In: Ders., Die verdächtige Pracht. Über Dichter und Gedichte. München u.a. 1998, S. 7-84.

Matt, Peter von: Was ist ein Gedicht? Stuttgart 2017 (= Reclams Universal-Bibliothek, 19444).

Maulpoix, Jean-Michel: Du lyrisme. Paris 2000 (= Collection "En lisant en écrivant").

Maulpoix, Jean-Michel: Énonciation et élévation: deux remarques sur le lyrisme. In: Lyrisme et énonciation lyrique. Hrsg. von Nathalie Watteyne. Québec u.a. 2006, S. 29-37.

Maulpoix, Jean-Michel: Pour un lyrisme critique. Paris 2009 (= Collection "En lisant en écrivant").

Meyer-Sickendiek, Burkhard: Lyrisches Gespür. Vom geheimen Sensorium moderner Poesie. Paderborn 2011.

Meyer-Sickendiek, Burkhard: "Spürest du kaum einen Hauch". Über die Leiblichkeit in der Lyrik. In: Gefühle als Atmosphären. Neue Phänomenologie und philosophische Emotionstheorie. Hrsg. von Kerstin Andermann u.a. Berlin 2011 (= Deutsche Zeitschrift für Philosophie; Sonderband, 29), S. 213-232.

Meyer-Sickendiek, Burkhard: Stimmungen als Gegenstand moderner Lyrik: Zur unabgegoltenen Problematik einer alten Kontroverse. In: Emotionen in Literatur und Film. Hrsg. von Sandra Poppe. Würzburg 2011 (= Film – Medium – Diskurs, 36), S. 193-217.

Meyer-Sickendiek, Burkhard: Über das Gespür. Neuphänomenologische Überlegungen zum Begriff der "Stimmungslyrik". In: Stimmung. Zur Wiederkehr einer ästhetischen Kategorie. Hrsg. von Anna-Katharina Gisbertz. Paderborn. 2011, S. 45-61.

Meyer-Sickendiek, Burkhard: "free verse prosody". Eine Herausforderung an die germanistische Lyriktheorie. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 91 (2017), S. 431-453.

Müller, Wolfgang G.: Das Problem der Subjektivität der Lyrik und die Dichtung der Dinge und Orte. In: Literaturwissenschaftliche Theorien, Modelle und Methoden. Eine Einführung. Hrsg. von Ansgar Nünning. 4. Aufl. Trier 2004 (= WVT-Handbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium, 1), S. 93-105.

Müller, Wolfgang G.: Art. Lyriktheorien. In: Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Hrsg. von Ansgar Nünning. 4. Aufl. Stuttgart u.a. 2008, S. 451-452.

Müller, Wolfgang G.: Das lyrische Ich. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 56-58.

Müller, Wolfgang G.: Die Sprache der Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 80-88.

Müller-Zettelmann, Eva: Lyrik und Metalyrik. Theorie einer Gattung und ihrer Selbstbespiegelung anhand von Beispielen aus der englisch- und deutschsprachigen Dichtkunst. Heidelberg 2000 (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte, 171).

Müller-Zettelmann, Eva: Lyrik und Narratologie. In: Erzähltheorie transgenerisch, intermedial, interdisziplinär. Hrsg. von Vera u. Ansgar Nünning. Trier 2002 (= WVT-Handbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium, 5), S. 129-153.

Müller-Zettelmann, Eva: " A Frenzied Oscillation": Auto-Reflexivity in the Lyric. In: Theory into Poetry. New Approaches to the Lyric. Hrsg. von Eva Müller-Zettelmann u.a. Amsterdam u.a. 2005, S. 125-145.

Müller-Zettelmann, Eva: Metalyrik. In: Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Hrsg. von Ansgar Nünning. 4. Aufl. Stuttgart u.a. 2008, S. 490-491.

Müller-Zettelmann, Eva: Poetry, Narratology, Metacognition. In: Current Trends in Narratology. Hrsg. von Greta Olson. Berlin u.a. 2011, S. 232-253.

Neumann, Gerhard: Lyrik und Mimesis. In: Sprachen der Lyrik. Festschrift für Hugo Friedrich zum 70. Geburtstag. Hrsg. von Erich Köhler. Frankfurt a.M. 1975, S. 571-605.

Neumann, Horst P.: "Text" und "Gedicht". Versuch einer terminologischen Unterscheidung. In: Germanisch-romanische Monatsschrift, Neue Folge 23 (1973), S. 1-11.

Petersdorff, Dirk von: In der Bar zum Krokodil. Lieder und Songs als Gedichte. Göttingen 2017 (= Kleine Schriften zur literarischen Ästhetik und Hermeneutik, 9).

Petzold, Jochen: Sprechsituationen lyrischer Dichtung. Ein Beitrag zur Gattungstypologie. Würzburg 2012 (= Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik; ZAA Monograph Series, 14).

Peureux, Guillaume: La Fabrique du vers. Paris 2009 (= Collection "Poétique").

Polaschegg, Andrea: Tigersprünge in den hermeneutischen Zirkel oder Gedichte nicht verstehen. Gattungspoetische Überlegungen (lange) nach Emil Staiger. In: 1955 – 2005: Emil Staiger und Die Kunst der Interpretation heute. Hrsg. von Joachim Rickes u.a. Berlin u.a. 2007 (= Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge, 16), S. 87-109.

Rabaté, Dominique u.a. (Hrsg.): Le Sujet lyrique en question. Bordeaux 1996 (= Modernités, 8).

Rabaté, Dominique (Hrsg.): Figures du sujet lyrique. 2. Aufl. Paris 2001 (= Perspectives littéraires).

Rabaté, Dominique: Art. Lyrisme. In: Dictionnaire de poésie de Baudelaire à nos jours. Hrsg. von Michel Jarrety. Paris 2001, S. 446-450.

Rabaté, Dominique: Gestes lyriques. Paris 2013 (= Collection "Les essais").

Radke, Gyburg: Sappho Fragment 31 (LP). Ansätze zu einer neuen Lyriktheorie. Stuttgart 2005 (= Akademie der Wissenschaften und der Literatur. Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse; Jg. 2005, Nr. 6).

Reisinger, Anja: Landeskunde und Lyrik? Vom Sonderfall Lyrik zum landeskundlichen Lernen mit Gedichten. Frankfurt a.M. 2007 (= Europäische Hochschulschriften; Reihe 1, 1963).

Richter, Sandra: Wie kam das Bild in die Lyriktheorie? Präliminarien zu einer visuellen Theorie der Lyrik. In: Das lyrische Bild. Hrsg. von Ralf Simon u.a. München 2010, S. 63-84.

Rodriguez, Antonio: Le pacte lyrique. Configuration discursive et interaction affective. Sprimont 2003 (= Collection "Philosophie et langage").

Schenk-Haupt, Stefan: Die Einteilung der literarischen Gattungen und die Problematik der Lyrik. In: Gattungstheorie und Gattungsgeschichte. Hrsg. von Marion Gymnich u.a. Trier 2007 (= Studies in English Literary and Cultural History, 28), S. 117-136.

Scherr, Barry P. u.a. (Hrsg.): Russian verse theory. Proceedings of the 1987 conference at UCLA. Columbus, Ohio 1989 (= UCLA slavic studies, 18).

Schlaffer, Heinz: Die Aneignung von Gedichten. Grammatisches, rhetorisches und pragmatisches Ich in der Lyrik. In: Poetica 27 (1995), S. 38-57.

Schlaffer, Heinz: Orientierung in Gedichten. Text und Kontext der Lyrik. In: Poetica 36 (2004), S. 1-24.

Schlaffer, Heinz: Sprechakte der Lyrik. In: Poetica 40 (2008), S. 21-42.

Schlaffer, Heinz: Geistersprache. Zweck und Mittel der Lyrik. München 2012.

Schloyer, Christian: Ist Lyrik ein Erkenntnisinstrument? In: Martina Weber: Zwischen Handwerk und Inspiration. Lyrik schreiben und veröffentlichen. 2. Aufl. München 2008, S. 124-141.

Schmidt, Siegfried J.: Alltagssprache und Gedichtsprache. Versuch einer Bestimmung von Differenzqualitäten. In: Poetica 2 (1968), S. 285-303.

Schödlbauer, Ulrich: Entwurf der Lyrik. Berlin 1994.

Schönert, Jörg: Empirischer Autor, Impliziter Autor und Lyrisches Ich. In: Rückkehr des Autors. Zur Erneuerung eines umstrittenen Begriffs. Hrsg. von Fotis Jannidis u.a. Tübingen 1999, S. 289-294.

Schönert, Jörg: Normative Vorgaben als 'Theorie der Lyrik'? Vorschläge zu einer texttheoretischen Revision. In: Norm – Grenze – Abweichung. Kultursemiotische Studien zu Literatur, Medien und Wirtschaft. Michael Titzmann zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Gustav Frank u.a. Passau 2004, S. 303-318.

Schönert, Jörg / Hühn, Peter / Stein, Malte: Lyrik und Narratologie. Text-Analysen zu deutschsprachigen Gedichten vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Berlin u.a. 2007 (= Narratologia, 11).

Schrott, Raoul / Jacobs, Arthur: Gehirn und Gedicht. Wie wir unsere Wirklichkeiten konstruieren. München 2011.

Schwarz, Sandra: Stimmen – Theorien lyrischen Sprechens. In: Theorien der Literatur. Grundlagen und Perspektiven. Bd. 3. Hrsg. von Hans V. Geppert u.a. Tübingen 2007, S. 91-123.

Schwindt, Jürgen P.: Fragmente zu einer Theorie der Lyrik. In: Antike – Lyrik – Heute. Griechisch-römisches Altertum in Gedichten von der Moderne bis zur Gegenwart. Hrsg. von Stefan Elit u.a. Remscheid 2010 (= Die Antike und ihr Weiterleben, 7), S. 51-62.

Simon, Ralf: Die Bildlichkeit des lyrischen Textes. Studien zu Hölderlin, Brentano, Eichendorff, Heine, Mörike, George und Rilke. München 2011.

Smith, Robert R.: On Modern Poetry. From Theory to Total Criticism. London u.a. 2012.

Söring, Jürgen: "Die Apriorität des Individuellen über das Ganze". Von der Schwierigkeit, ein Prinzip der Lyrik zu finden. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 24 (1980), S. 205-246.

Steffen, Jorge: Das perspektiverzeugende Medium in der "Confessional Poetry" am Beispiel von Sylvia Plath, Anne Sexton, Robert Lowell und John Berryman. Saarbrücken 2010.   –   Kap. 2: Mittelbarkeit in der Lyrik (S. 66-132).

Stierle, Karlheinz: Die Identität des Gedichts – Hölderlin als Paradigma. In: Identität. Hrsg. von Odo Marquard u.a. München 1979 (= Poetik und Hermeneutik, 8), S. 505-552.

Stierle, Karlheinz: Lyrik – eine Gattung zweiter Ordnung? Ein theoretischer Vorschlag und drei Paradigmen. In: Sprachen der Lyrik. Von der Antike bis zur digitalen Poesie. Für Gerhard Regn anlässlich seines 60. Geburtstags. Hrsg. von Klaus W. Hempfer. Stuttgart 2008 (= Text und Kontext, 27), S. 131-149.

Tarot, Rolf: Käte Hamburgers Lyriktheorie – eine Revision. In: Traditionen der Lyrik. Festschrift für Hans-Henrik Krummacher. Hrsg. von Wolfgang Düsing. Tübingen 1997, S. 257-275.

Timm, Eitel: Das Lyrische in der Dichtung. Norm und Ethos der Gattung bei Hölderlin, Brentano, Eichendorff, Rilke und Benn. München 1992.

Utler, Anja: "Manchmal sehr mitreißend". Über die poetische Erfahrung gesprochener Gedichte. Bielefeld 2016.

Voege, Ernst: Mittelbarkeit und Unmittelbarkeit in der Lyrik. Untersuchungen an lyrischen Gedichten des Altertums und der Neuzeit im Hinblick auf die herrschende deutsche Lyrik-Theorie. 2. Aufl. Darmstadt 1968 (= Libelli, 222). – Zuerst 1932.

Völker, Ludwig: Art. Lyriktheorie. In: Literaturlexikon. Hrsg. von Walther Killy. Bd. 14. Gütersloh u.a. 1993, S. 57-59.

Völker, Ludwig: Art. Lyrik. In: Das Fischer Lexikon. Literatur. Hrsg. von Ulfert Ricklefs. Bd. 2. Frankfurt a.M. 2002, S. 1186-1222.

Vomhof, Julia: Verführung. Ein ästhetisches Dispositiv von Lyrik. Bielefeld 2017.

Wapnewski, Peter: Gedichte sind genaue Form. In: Ders., Zumutungen. Essays zur Literatur des 20. Jahrhunderts. München 1982 (= dtv, 980), S. 26-42.

Warning, Rainer: Interpretation, Analyse, Lektüre: Methodologische Erwägungen zum Umgang mit lyrischen Texten. In: Ders., Lektüren romanischer Lyrik. Von den Trobadors zum Surrealismus. Freiburg im Breisgau 1997 (= Rombach Wissenschaften; Reihe Litterae, 51), S. 9-43.

Waters, William: Poetry's Touch. On Lyric Address. Ithaca u.a. 2003.

Watteyne, Nathalie (Hrsg.): Lyrisme et énonciation lyrique. Québec u.a. 2006.

Weber, Alfred: Toward a Definition of Self-Reflexive Poetry. In: Poetics in the Poem. Critical Essays on American Self-Reflexive Poetry. Hrsg. von Dorothy Z. Baker. New York u.a. 1997 (= American University Studies. Series IV, 184), S. 9-23.

Wellbery, David E.: Das Gedicht: zwischen Literatursemiotik und Systemtheorie. In: Systemtheorie der Literatur. Hrsg. von Jürgen Fohrmann u.a. München 1996 (= UTB, 1929), S. 366-383.

Wellek, René: Genre Theory, the Lyric, and Erlebnis. In: Festschrift für Richard Alewyn. Hrsg. von Herbert Singer u.a. Köln u.a. 1967, S. 392-412. – Dt.: Gattungstheorie, das Lyrische und "Erlebnis". In: R. W., Grenzziehungen. Beiträge zur Literaturkritik. Stuttgart u.a. 1972 (= Sprache und Literatur, 75), S. 106-124.

Wieser, Dagmar: Le lyrisme hors genre. Recherches actuelles sur le lyrisme, en Allemagne et en France. In: Colloquium Helveticum 40 (2009), S. 167-183.

Witte, Georg: Das Gesicht des Gedichts. Überlegungen zur Phänomenalität des poetischen Texts. In: Die Sichtbarkeit der Schrift. Hrsg. von Susanne Strätling u.a. München 2006, S. 173–190.

Wolf, Werner: Aesthetic Illusion in Lyric Poetry? In: Poetica 30 (1998), S. 251-289.

Wolf, Werner: The Lyric: Problems of Definition and a Proposal for Reconceptualization. In: Theory into Poetry. New Approaches to the Lyric. Hrsg. von Eva Müller-Zettelmann u.a. Amsterdam 2005, S. 21-56.

Wolosky, Shira: The Art of Poetry. How to Read a Poem. New York u.a. 2008.

Zymner, Rüdiger: Lyrik. Umriss und Begriff. Paderborn 2009.

Zymner, Rüdiger: Funktionen der Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 107-113.

Zymner, Rüdiger: Das 'Wissen' der Lyrik. In: Gattungs-Wissen. Wissenspoetologie und literarische Form. Hrsg. von Michael Bies. Göttingen 2013, S. 109-120.

Zymner, Rüdiger: Funktionen der Lyrik. Münster 2013.

Zymner, Rüdiger: Lyrik und Zeit. In: Schlüsselkonzepte und Anwendungen der Kognitiven Literaturwissenschaft. Hrsg. von Roman Mikuláš u. Sophia Wege. Münster 2016, S. 29-53.

 

 

Untersuchungen: Geschichte (zurück)

Amrein, Ursula: Lyriktheorien der Nachkriegsmoderne. Dresden 2013 (= Oskar-Walzel-Vorlesungen, 8).

Acquisto, Joseph (Hrsg.): Thinking Poetry. Philosophical Approaches to Nineteenth-Century French Poetry. New York 2013.

Asmuth, Bernhard: Art. Lyrik. In: Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Bd. 5. Tübingen 2001, Sp. 690-727.

Baker, Dorothy Z. (Hrsg.): Poetics in the Poem. Critical Essays on American Self-Reflexive Poetry. New York u.a. 1997 (= American University Studies. Series IV, 184).

Behrens, Irene: Die Lehre von der Einteilung der Dichtkunst, vornehmlich vom 16. bis 19. Jahrhundert. Studien zur Geschichte der poetischen Gattungen. Halle a.d.S. 1940 (= Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie, 92).

Bishop, Michael u.a. (Hrsg.): Contemporary French Poetics. Amsterdam u.a. 2002.

Block, Friedrich W.: Erfahrung als Experiment. Poetik im Zeitalter naturwissenschaftlicher Erkenntnistheorien. In: Lyrik des 20. Jahrhunderts. Hrsg. von Heinz L. Arnold. München 1999 (= Text + Kritik, Sonderband), S. 248-264.

Brandmeyer, Rudolf: Das historische Paradigma der subjektiven Gattung. Zum Lyrikbegriff in Friedrich Schlegels "Geschichte der Poesie der Griechen und Römer". In: Wege in und aus der Moderne. Von Jean Paul zu Günter Grass. Herbert Kaiser zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Werner Jung u.a. Bielefeld 2006, S. 155-174. [PDF]

Brandmeyer, Rudolf: Poetiken der Lyrik: Von der Normpoetik zur Autorenpoetik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. 2. Aufl. Stuttgart 2016, S. 2-15.

Brandmeyer, Rudolf: Poetologische Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. 2. Aufl. Stuttgart 2016, S. 164-168.

Bristow, Joseph: Reforming Victorian poetry: poetics after 1832. In: The Cambridge Companion to Victorian Poetry. Hrsg. von Joseph Bristow. Cambridge u.a. 2000, S. 1-24.

Bunzel, Wolfgang: Das deutschsprachige Prosagedicht. Theorie und Geschichte einer literarischen Gattung der Moderne. Tübingen 2005 (= Communicatio, 37).

Burdorf, Dieter: Gibt es eine Geschichte der deutschen Hymne? In: Zeitschrift für Germanistik; N.F. 14 (2004), S. 298-310.

Calame, Claude: La poésie lyrique grecque, un genre inexistant? In: Littérature 111 (1998), S. 87-110.

Chalkomatas, Dionysios: Ciceros Dichtungstheorie. Ein Beitrag zur Geschichte der antiken Literaturästhetik. Berlin 2006.
Vgl. S. 150-153: Lyrik. Die unverbindliche Gattung.

Coenen-Mennemeier, Brigitta: "La poésie est inadmissible". Neuere poetologische Lyrik französischer Sprache. In: L'état de la poésie aujourd'hui. Perspektiven französischsprachiger Gegenwartslyrik. Hrsg. von Gisela Febel u.a. Frankfurt a.M. 2003, S. 51-66.

Coenen-Mennemeier, Brigitta: Dichter und Gedicht im lyrischen Selbstverweis. Zur Poetologie des französischen Symbolismus. Baden-Baden 2007 (= Ars poetica, 4).

Cohen, Ralph: The return to the ode. In: The Cambridge Companion to Eighteenth-Century Poetry. Hrsg. von John Sitter. Cambridge u.a. 2001, S. 203-224.

Combe, Dominique: Poésie et récit. Une rhétorique des genres. Paris 1989.

Cullhed, Anna: The Language of Passion. The Order of Poetics and the Construction of a Lyric Genre 1746 – 1806. Frankfurt a.M. u.a. 2002 (= Europäische Hochschulschriften; Reihe 18, 104).

Danuser, Hermann (Hrsg.): Musikalische Lyrik. 2 Bde. Laaber 2004 (= Handbuch der musikalischen Gattungen; 8,1 u. 8,2).
Bd. 1: Von der Antike bis zum 18. Jahrhundert. Bd. 2: Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart – Außereuropäische Perspektiven.

Davidson, Michael: Ghostlier Demarcations. Modern Poetry and the Material World. Berkeley u.a. 1997.

Dehmel, Herta: Wiederholte Umkehr des Sprechvorgangs. Zur Autoren-Theorie des Gedichts im 20. Jahrhundert. Diss. Bonn 1982.

Dieckmann, Herbert: Zur Theorie der Lyrik im 18. Jahrhundert in Frankreich, mit gelegentlicher Berücksichtigung der englischen Kritik. In: Immanente Ästhetik und ästhetische Reflexion. Lyrik als Paradigma der Moderne. Kolloquium Köln 1964. Vorlagen und Verhandlungen. Hrsg. von Wolfgang Iser. München 1966 (= Poetik und Hermeneutik II), S. 73-112.

Dubrow, Heather: The Challenges of Orpheus. Lyric Poetry and Early Modern England. Baltimore 2008.
Kap. 1: The Rhetoric of Lyric. Definitions, Descriptions, Disputations.

Eisenhauer, Robert: Ode Consciousness. New York u.a. 2009 (= Studies on Themes and Motifs in Literature, 100).

Ernst, Guido: Gedichte über Gedichte und nichts zwischen den Zeilen? Zur deutschen Metalyrik des 21. Jahrhunderts. In: Das Innerste von außen. Zur deutschsprachigen Lyrik des 21. Jahrhunderts. Hrsg. von Guido Reifarth. Würzburg 2007, S. 23-44.

Ettlin, Nicola: Die Konkretisierung lyrischer Subjektivität im deutschsprachigen Bildgedicht des 19. Jahrhunderts. Würzburg 2010 (= Epistemata; Reihe Literaturwissenschaft, 714).

Färber, Hans: Die Lyrik in der Kunsttheorie der Antike. München 1936

Fischer, Carolin: Der poetische Pakt. Rolle und Funktion des poetischen Ich in der Liebeslyrik bei Ovid, Petrarca, Ronsard, Shakespeare und Baudelaire. Heidelberg 2007 (= Germanisch-romanische Monatsschrift; Beihefte, 28).

Friedrich, Hugo: Die Struktur der modernen Lyrik. Von der Mitte des neunzehnten bis zur Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Mit einem Nachwort von Jürgen von Stackelberg. Erw. Neuausgabe. Reinbek bei Hamburg 1992 (= rowohlts enzyklopädie, 420).
1. Aufl. 1956.

Geisenhanslüke, Achim u.a. (Hrsg.): Poetik im technischen Zeitalter. Walter Höllerer und die Entstehung des modernen Literaturbetriebs. Bielefeld 2013 (= Literalität und Liminalität, 17).

Gelzer, Thomas: Die Alexandriner und die griechischen Lyriker. Reflexionen zur Rezeption und Interpretation. In: Acta antiqua Academiae Scientiarium Hungaricae 30 (1988), S. 129-147.

Gilman, Margaret: The Idea of Poetry in France. From Houdar de la Motte to Baudelaire. Cambridge, Mass. 1958.

Gnüg, Hiltrud: Entstehung und Krise lyrischer Subjektivität. Vom klassischen lyrischen Ich zur modernen Erfahrungswirklichkeit. Stuttgart 1983 (= Germanistische Abhandlungen, 54).

Görgemanns, Herwig: Zum Ursprung des Begriffs "Lyrik". In: Musik und Dichtung. Neue Forschungsbeiträge, Viktor Pöschl zum 80. Geburtstag gewidmet. Hrsg. von Michael von Albrecht u.a. Frankfurt a.M. u.a. 1990 (= Quellen und Studien zur Musikgeschichte von der Antike bis in die Gegenwart, 23), S. 51-61.

Guerrero, Gustavo: Poétique et poésie lyrique. Essai sur la formation d'un genre. Paris 2000 (= Poétique).

Guthke, Karl S.: Die Entdeckung des Ich in der Lyrik. Von der Nachahmung zum Ausdruck der Affekte. In: Tradition, Norm, Innovation. Soziales und literarisches Traditionsverhalten in der Frühzeit der deutschen Aufklärung. Hrsg. von Wilfried Barner. München 1989 (= Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien, 15), S. 93-124.

Heukenkamp, Ursula: Staat und Lyrik. Die DDR-Lyrikdebatten der 1960er Jahre. In: Text + Kritik. Heft 173 (2007), S. 81-93.

Hildebrand, Olaf (Hrsg.): Poetologische Lyrik von Klopstock bis Grünbein. Gedichte und Interpretationen. Köln u.a. 2003 (= UTB, 2383).

Hillebrand, Bruno: Expressionismus als Anspruch. Zur Theorie der expressionistischen Lyrik. In: Zeitschrift für deutsche Philologie 96 (1977), S. 234-269.

Hinck, Walter: Das lyrische Subjekt im geschichtlichen Prozeß oder Der umgewendete Hegel. Zu einer historischen Poetik der Lyrik. In: W. H., Von Heine zu Brecht. Lyrik im Geschichtsprozeß. Frankfurt a.M. 1978 (= suhrkamp taschenbuch, 481), S. 125-137.

Hinck, Walter: Das Gedicht als Spiegel der Dichter. Zur Geschichte des deutschen poetologischen Gedichts. Opladen 1985 (= Vorträge. Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften: G, 273).

Hinck, Walter: "Wörter meine Fallschirme". Zum Selbstverständnis der Lyriker in poetologischen Gedichten unseres Jahrhunderts. In: Poetik und Geschichte. Victor Zmegac zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Dieter Borchmeyer. Tübingen 1989, S. 297-313.

Hinck, Walter: Magie und Tagtraum. Das Selbstbild des Dichters in der deutschen Lyrik. Frankfurt a.M. u.a. 1994.

Hoorn, Tanja van: Zwischen Anmerkungslust und Reflexionszwang. Poetologische Paratexte in aktuellen Lyrikbänden. In: Zeitschrift für Germanistik. N.F., 28 (2018), S. 261-274.

Hošek, Chaviva u.a. (Hrsg.): Lyric Poetry. Beyond New Criticism. Ithaca u.a. 1985.

Hühn, Peter / Schönert, Jörg: Beobachtete Beobachtungen in Lyrik-Texten und Lyrik-Diskussionen des 19. Jahrhunderts nach dem Ende der 'Kunstperiode'. In: Lyrik im 19. Jahrhundert. Gattungspoetik als Reflexionsmedium der Kultur. Hrsg. von Steffen Martus u.a. Bern u.a. 2005 (= Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, 11), S. 419-439.

Hummel, Pascale: Philologica lyrica. La poésie lyrique grecque au miroir de l'érudition philologique de l'antiquité à la Renaissance. Louvain u.a. 1997 (= Collection "Bibliothèque d'études classiques").

Huss, Bernhard / Mehltretter, Florian / Regn, Gerhard: Lyriktheorie(n) der italienischen Renaissance. Berlin 2012 (= Pluralisierung & Autorität, 30).

Jakob, Michael: "Schwanengefahr". Das lyrische Ich im Zeichen des Schwans. München u.a. 2000.

Jarrety, Michel: Poétique et poésie. In: Association Guillaume Budé (Hrsg.): Actes du XVe Congrès. La poétique, théorie et pratique. XVe Congrès international et quinquennal de l'Association Guillaume Budé, organisé à la Faculté des Lettres, Langues et Sciences Humaines d'Orléans-La Source du 25 août au 28 août 2003. Paris 2008, S. 141-157.

Jones, Tom: Poetic Language. Theory and Practice from the Renaissance to the Present. Edinburgh 2012.

Kerkering, John D.: Theories of poetry. In: The Cambridge History of Literary Criticism. Vol. 6: The Nineteenth Century, c. 1830-1914. Ed. by M. A. R. Habib. Cambridge 2013, S. 524-538.

Kim, Mi-Young: Das Ideal der Einfachheit im Lied von der Berliner Liederschule bis zu Brahms. Kassel 1995 (= Kölner Beiträge zur Musikforschung, 192).

Kocziszky, Éva (Hrsg.): Wozu Dichter? Hundert Jahre Poetologien nach Hölderlin. Berlin 2016.

Korte, Hermann: Säulenheilige und Portalfiguren? Benn und Celan im Poetik-Dialog mit der jüngeren deutschsprachigen Lyrik seit den 1990er Jahren. In: Schaltstelle. Neue deutsche Lyrik im Dialog. Hrsg. von Karen Leeder. Amsterdam 2007 (= German Monitor, 69), S. 109-137.

Korte, Hermann: Eine Renaissance von Wort, Vers, Stimme und Klang? Gedichtpoetiken in der Zeitschrift "Zwischen den Zeilen" seit 1992. In: Zeitschrift für deutsche Philologie. Sonderband: Deutschsprachige Literatur(en) seit 1989. Hrsg. von Norbert Otto Eke u.a. Berlin 2012, S. 95-123.

Kreppel, Juliane: "In Ermangelung eines Besseren"? Poetik und Politik in bundesrepublikanischen Gedichten der 1970er Jahre. Köln 2009 (= Kölner germanistische Studien; N.F., 9).

Krummacher, Hans-Henrik: Poetik und Enzyklopädie. Die Oden- und Lyriktheorie als Beispiel. In: Enzyklopädien der Frühen Neuzeit. Beiträge zu ihrer Erforschung. Hrsg. von Franz M. Eybl u.a. Tübingen 1995, S. 255-285.

Krummacher, Hans-Henrik: Lyra. Studien zur Theorie und Geschichte der Lyrik vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Berlin u.a. 2013.

Lampart, Fabian: Aktuelle poetologische Diskussionen. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 14-22.

Lampart, Fabian: Nachkriegsmoderne. Transformationen der deutschsprachigen Lyrik 1945 – 1960. Berlin u.a. 2013 (= linguae & litterae, 19).

Lipking, Lawrence: Poet-critics. In: The Cambridge History of Literary Criticism. Bd. 7: Modernism and the New Criticism. Hrsg. von A. Walton Litz. Cambridge u.a. 2000, S. 439-467.

Maclean, Norman: From Action to Image. Theories of the Lyric in the Eighteenth Century. In: Critics and Criticism. Ancient and Modern. Hrsg. von Ronald S. Crane. Chicago u.a. 1952, S. 408-460.

Martus, Steffen u.a. (Hrsg.): Lyrik im 19. Jahrhundert. Gattungspoetik als Reflexionsmedium der Kultur. Bern u.a. 2005 (= Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, 11).

Martus, Steffen: Zwischen Dichtung und Wahrheit. Zur Werkfunktion von Lyrik im 19. Jahrhundert. In: Lyrik im 19. Jahrhundert. Gattungspoetik als Reflexionsmedium der Kultur. Hrsg. von Steffen Martus u.a. Bern u.a. 2005 (= Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, 11), S. 61-92.

Meyer-Sickendiek, Burkhard: Zur Kategorie der Stimmungslyrik im 19. Jahrhundert. In: Handbuch Literatur & Emotionen. Hrsg. von Martin von Koppenfels u.a. Berlin u.a. 2016, S. 343-360.

Metz, Christian: Poetisch denken. Die Lyrik der Gegenwart. Frankfurt a.M. 2018.

Moog-Grünewald, Maria: Zur Poiëtik der modernen Lyrik. In: Sprachen der Lyrik. Von der Antike bis zur digitalen Poesie. Für Gerhard Regn anlässlich seines 60. Geburtstags. Hrsg. von Klaus W. Hempfer. Stuttgart 2008 (= Text und Kontext, 27), S. 381-397.
URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-42826

Mossop, Deryk J.: Pure poetry. Studies in French poetic theory and practice 1746 – 1945. Oxford 1971.

Noël, Indra: Sprachreflexion in der deutschsprachigen Lyrik 1985 – 2005. Berlin 2007 (= aktuelle kunst und literatur, 5).

Noland, Carrie: Poetry at Stake. Lyric Aesthetics and the Challenge of Technology. Princeton 1999.

Obermaier, Sabine: Von Nachtigallen und Handwerkern. 'Dichtung über Dichtung' in Minnesang und Sangspruchdichtung. Tübingen 1995 (= Hermea; N.F., 75).

Obermaier, Sabine: Möglichkeiten und Grenzen der Interpretation von 'Dichtung über Dichtung' als Schlüssel für eine Poetik mittelhochdeutscher Lyrik. Eine Skizze: In: Mittelalterliche Lyrik: Probleme der Poetik. Hrsg. von Thomas Cramer u.a. Berlin 1999 (= Philologische Studien und Quellen, 154), S. 11-32.

Oelmann, Ute M.: Deutsche poetologische Lyrik nach 1945: Ingeborg Bachmann, Günter Eich, Paul Celan. 2. Aufl. Stuttgart 1983 (= Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik, 74).

Olschner, Leonard: Adorno und das totgesagte Gedicht. Nachforschungen zur Genese einer Provokation. In: Passagen. Literatur – Theorie – Medien. Festschrift für Peter Uwe Hohendahl. Hrsg. von Manuel Köppen u.a. Berlin 2001, S. 277-292.

O'Neill, Michael: Romanticism and the Self-Conscious Poem. Oxford 1997.

Ortlieb, Cornelia: Poetische Prosa. Beiträge zur modernen Poetik von Charles Baudelaire bis Georg Trakl. Stuttgart u.a. 2001 (= M&P Schriftenreihe für Wissenschaft und Forschung).

Otto, Gertrud: Ode, Ekloge und Elegie im 18. Jahrhundert. Zur Theorie und Praxis französischer Lyrik nach Boileau. Bern u.a. 1973 (= Europäische Hochschulschriften; Reihe XIII, 20).

Parkes, Adam: Poet-Critic. In: The Johns Hopkins Guide to Literary Theory & Criticism. Hrsg. von Michael Groden u.a. 2. Aufl. Baltimore u.a. 2005, S. 750-756.

Patey, Douglas L.: "Aesthetics" and the Rise of Lyric in the Eighteenth Century. In: Studies in English Literature 33 (1993), S. 587-608.

Perloff, Marjorie: Radical Artifice. Writing Poetry in the Age of Media. Chicago u.a. 1991.

Perloff, Marjorie: 21st-Century Modernism. The "New" Poetics. Malden, Mass. u.a. 2002 (= Blackwell Manifestos).

Plumpe, Gerhard: Ausdifferenzierung der Lyrik – Ästhetische Reflexion. In: Wahre lyrische Mitte – "Zentrallyrik"? Ein Symposium zum Diskurs über Lyrik in Deutschland und Skandinavien. Hrsg. von Walter Baumgartner. Frankfurt a.M. u.a. 1993 (= Texte und Untersuchungen zur Germanistik und Skandinavistik, 34), S. 87-106.

Pott, Sandra: Poetiken. Poetologische Lyrik, Poetik und Ästhetik von Novalis bis Rilke. Berlin u.a. 2004.

Pott, Sandra: Poetologische Reflexion. Lyrik als Gattung in poetologischer Lyrik, Poetik und Ästhetik des 19. Jahrhunderts. In: Lyrik im 19. Jahrhundert. Gattungspoetik als Reflexionsmedium der Kultur. Hrsg. von Steffen Martus u.a. Bern u.a. 2005 (= Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, 11), S. 31-59.

Primavesi, Oliver: Aere perennius? Die antike Transformation der Lyrik und die neuzeitliche Gattungstrinität. In: Sprachen der Lyrik. Von der Antike bis zur digitalen Poesie. Für Gerhard Regn anlässlich seines 60. Geburtstags. Hrsg. von Klaus W. Hempfer. Stuttgart 2008 (= Text und Kontext, 27), S. 15-32.

Reents, Friederike: Stimmungsästhetik. Realisierungen in Literatur und Theorie vom 17. bis ins 21. Jahrhundert. Göttingen 2015.

Roche, Charles de: Monadologie des Gedichts. Benjamin, Heidegger, Celan. Paderborn 2013.

Röhnert, Jan: Springende Gedanken und flackernde Bilder. Lyrik im Zeitalter der Kinematographie. Blaise Cendrars, John Ashbery, Rolf Dieter Brinkmann. Göttingen 2007.

Roger, Thierry: Hugo Friedrich lecteur de la poésie française du XIXe siècle. In: France – Allemagne, regards et objets croisés. La littérature allemande vue de France – La littérature française vue d'Allemagne. Hrsg. von Didier Alexandre u.a. Tübingen 2011, S 153-167.

Rouget, François: Poétiques de l'objet. L'objet dans la poésie française du Moyen Âge au XXe siècle. Actes du colloque de Queen's University (mai 1999). Paris 1999 (= Colloques, congrès et conférences. Époque moderne et contemporaine, 7).

Rudorf, Friedhelm: Poetologische Lyrik und politische Dichtung. Theorie und Probleme der modernen politischen Dichtung in den Reflexionen poetologischer Gedichte von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Frankfurt a.M. u.a. 1988 (= Europäische Hochschulschriften. Reihe 1, 1105).

Rueff, Martin: Différence et identité. La poésie lyrique à l'apogée du capitalisme culturel. Paris 2009 (= Collection "Le Bel Aujourd'hui").

Ruprecht, Dorothea: Untersuchungen zum Lyrikverständnis in Kunsttheorie, Literarhistorie und Literaturkritik zwischen 1830 und 1860. Göttingen 1987 (= Palaestra, 281).

Sautermeister, Gert: Theodor W. Adornos theoretische und praktische Überlegungen zur Lyrik – insbesondere zu Mörike und Eichendorff. In: Kulturphilosophen als Leser. Porträts literarischer Lektüren. Festschrift für Wolfgang Emmerich zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Heinz-Peter Preußer u.a. Göttingen 2006, S. 173-197.

Schenk, Klaus: Medienpoesie. Moderne Lyrik zwischen Stimme und Schrift. Stuttgart u.a. 2000 (= M & P Schriftenreihe für Wissenschaft und Forschung).

Scherpe, Klaus R.: Analogon actionis und lyrisches System. Aspekte normativer Lyriktheorie in der deutschen Poetik des 18. Jahrhunderts. In: Poetica 4 (1971), S. 32-59.

Schlaffer, Heinz: Das Dichtergedicht im 19. Jahrhundert. Topos und Ideologie. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 10 (1966), S. 297-335.

Schneider, Joh. Nikolaus: Ins Ohr geschrieben. Lyrik als akustische Kunst zwischen 1750 und 1800. Göttingen 2004 (= Das achtzehnte Jahrhundert. Supplementa, 9).

Schneider, Ulrike: Dichtungskonzeption im Zeichen des lyrisme. Jean-Michel Maulpoix' Antwort auf die 'Krise der Poesie' im ausgehenden 20. Jahrhundert. In: Sprachen der Lyrik. Von der Antike bis zur digitalen Poesie. Für Gerhard Regn anlässlich seines 60. Geburtstags. Hrsg. von Klaus W. Hempfer. Stuttgart 2008 (= Text und Kontext, 27), S. 429-449.

Schuster, Jörg: Poetologie der Distanz. Die 'klassische' deutsche Elegie 1750 – 1800. Freiburg i.Br. 2002 (= Rombach Wissenschaften; Reihe Cultura, 25).

Segebrecht, Wulf: Das Gelegenheitsgedicht. Ein Beitrag zur Geschichte und Poetik der deutschen Lyrik. Stuttgart 1977.

Sideras, Agis: Paul Celan und Gottfried Benn. Zwei Poetologien nach 1945. Würzburg 2005 (= Epistemata; Reihe Literaturwissenschaft, 545).

Smith, Robert R.: On Modern Poetry. From Theory to Total Criticism. New York, NY 2012.

Stead, C. K.: The New Poetic. Yeats to Eliot. London u.a. 2005.

Stockhorst, Stefanie: Reformpoetik. Kodifizierte Genustheorie des Barock und alternative Normenbildung in poetologischen Paratexten. Tübingen 2008 (= Frühe Neuzeit, 128).

Tiffany, Daniel: My Silver Planet: A Secret History of Poetry and Kitsch. Baltimore 2013.

Todorow, Almut: Gedankenlyrik. Die Entstehung eines Gattungsbegriffs im 19. Jahrhundert. Stuttgart 1980 (= Germanistische Abhandlungen, 50).

Travers, Martin: 'Ek-Stasis': Away from a Theory of the Lyrical Subject in Adorno and Heidegger. In: Aesthetics and Modernity from Schiller to the Frankfurt School. Hrsg. von Jerome Carroll u.a. Oxford u.a. 2012, S. 297-317.

Vietta, Silvio: Sprache und Sprachreflexion in der modernen Lyrik. Bad Homburg v.d.H. u.a. 1970 (= Literatur und Reflexion, 3).

Völker, Ludwig: "Alle Erneuerung geht von irgendeiner 'Prosa' aus". Die lyrische Moderne und der Naturalismus. In: Deutsche Dichtung um 1890. Beiträge zu einer Literatur im Umbruch. Hrsg. von Robert Leroy u.a. Bern u.a. 1991, S. 203-235.

Völker, Ludwig: Gattungsdenken im Umbruch. Zum Lyrik-Diskurs der deutschen Literaturwissenschaft nach 1945. In: Von Celan bis Grünbein. Zur Situation der deutschen Lyrik im ausgehenden zwanzigsten Jahrhundert. Hrsg. von Ludwig Völker. Lille 1998 (= Germanica, 21), S. 163-177.

Weber, Alfred: Kann die Harfe durch ihre Propeller schießen? Poetologische Lyrik in Amerika. In: Amerikanische Literatur im 20. Jahrhundert = American Literature in the 20th Century. Hrsg. von Alfred Weber u.a. Göttingen 1971, S.  175-191.

Werle, Dirk: "Ich singe, wie der Vogel singt" – Bestimmung der Lyrik von Goethe bis Opitz. In: Intermedialität in der Frühen Neuzeit. Formen, Funktionen, Konzepte. Hrsg. von Jörg Robert. Berlin u. Boston 2017 (= Frühe Neuzeit, 209), S. 116-136.

Weichelt, Matthias: Gewaltsame Horizontbildungen. Max Kommerells lyriktheoretischer Ansatz und die Krisen der Moderne. Heidelberg 2006 (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte, 232).

Wiedemann, Barbara: Von Fischen und Vögeln. Überlegungen zum modernen Gedichtbegriff. In: Poetica 27 (1995), S. 396-432.

Wild, Ariane: Poetologie und Décadence in der Lyrik Baudelaires, Verlaines, Trakls und Rilkes. Würzburg 2002 (= Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft, 387).

Winko, Simone: Kodierte Gefühle. Zu einer Poetik der Emotionen in lyrischen und poetologischen Texten um 1900. Berlin 2003 (= Allgemeine Literaturwissenschaft. Wuppertaler Schriften, 7).

Woesler, Winfried: Literarische Bezugsfiguren in der Lyrik der Gegenwart (1960 – 1979). In: Lyrik – von allen Seiten. Gedichte und Aufsätze des ersten Lyrikertreffens in Münster. Hrsg. von Lothar Jordan u.a. Frankfurt a.M. 1981 (= Collection S. Fischer, 20), S. 284-303.

Wunberg, Gotthart: Hermetik – Änigmatik – Aphasie. Thesen zur Unverständlichkeit der Lyrik in der Moderne. In: Ders., Jahrhundertwende. Studien zur Literatur der Moderne. Zum 70. Geburtstag des Autors hrsg. von Stephan Dietrich.Tübingen 2001, S. 46-54.

Zuckermann, Moshe: Zum Begriff der Lyrik bei Adorno. In: In der Sprache der Täter. Neue Lektüren deutschsprachiger Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Hrsg. von Stephan Braese. Opladen u.a. 1998, S. 31-41.

Zymner, Rüdiger: Theorien der Lyrik seit dem 18. Jahrhundert. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 22-34.

 

 

Handbücher und Lexika (zurück)

Barck, Karlheinz u.a. (Hrsg.): Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden. 7 Bde. Stuttgart u.a. 2000/05.

Berg, Hubert van den u.a. (Hrsg.): Metzler Lexikon Avantgarde. Stuttgart u.a. 2009.

Betzler, Monika u.a. (Hrsg.): Ästhetik und Kunstphilosophie von der Antike bis zur Gegenwart in Einzeldarstellungen. Neu bearbeitet von Mara-Daria Cojocaru. 2. Aufl. Stuttgart 2012 (= Kröners Taschenausgabe, 375).

Charpentreau, Jacques: Dictionnaire de la poésie. Paris 2006.

Greene, Roland u.a. (Hrsg.): The Princeton Encyclopedia of Poetry and Poetics. 4. Aufl. Princeton u.a. 2012.

Groden, Michael u.a. (Hrsg.): The Johns Hopkins Guide to Literary Theory & Criticism. 2. Aufl. Baltimore u.a. 2005.

Jarrety, Michel (Hrsg.): Dictionnaire de poésie de Baudelaire à nos jours. Paris 2001.

Knörrich, Otto: Lexikon lyrischer Formen. 2. Aufl. Stuttgart 2005 (= Kröners Taschenausgabe, 479)

Lamping, Dieter (Hrsg.): Handbuch der literarischen Gattungen. Stuttgart 2009.

Lamping, Dieter (Hrsg.): Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. 2. Aufl. Stuttgart 2016.

Lennard, John: The Poetry Handbook. A Guide to Reading Poetry for Pleasure and Practical Criticism. 2. Aufl. Oxford u.a. 2005.

Martiny, Erik (Hrsg.): A Companion to Poetic Genre. Malden, MA u.a. 2012.

Morier, Henri: Dictionnaire de poétique et de rhétorique. 5. Aufl. Paris 1998.

Murray, Chris (Hrsg.): Encyclopedia of Literary Critics and Criticism. 2 Bde. London 1999.

Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. 5. Aufl. Stuttgart u.a. 2013.

Renner, Rolf G. u.a. (Hrsg.): Lexikon literaturtheoretischer Werke. Stuttgart 1995 (=Kröners Taschenausgabe, 425).

Schmitz-Emans, Monika u.a. (Hrsg.): Poetiken. Autoren – Texte – Begriffe. Berlin u.a. 2009.

Trebeß, Achim (Hrsg.): Metzler Lexikon Ästhetik. Kunst, Medien, Design und Alltag. Stuttgart u.a. 2006.

Zymner, Rüdiger (Hrsg.): Handbuch Gattungstheorie. Stuttgart u.a. 2010.

Zymner, Rüdiger (Hrsg.): Handbuch Literarische Rhetorik . Berlin u.a. 2015 (= Handbücher Rhetorik, 5).