Erich Schmidt

 

 

Friederike Brion

[Auszug]

 

Was der Lyriker am tiefsten und reinsten empfunden hat, kann er am tiefsten und reinsten lyrisch wiedergeben, und umgekehrt. Wer Mörikes Lyrik an einem kleinen, köstlichen Beispiel preisen will, nennt gern die rührenden Zeilen "Das verlassene Mägdlein": Früh wenn die Hähne krähn u. s. w. Lenzens "die Liebe auf dem Lande" hat das Bild eines Mädchens, das "verlassne Liebe nachträgt", in einer Weise entworfen, über welche mir ein Lyriker [447] ersten Ranges, Theodor Storm, seine laute Bewunderung aussprach. Wer dieses Kind, "zwar still und bleich, von Kummer krank, doch Engeln gleich. Sie hielt im halb erloschnen Blick noch Flammen ohne Maß zurück", so zart beschreiben, und, das Erfülltsein von der alten Liebe, der Liebe zu Goethe, zu schildern mit so anschwellender, hinreißender Macht einsetzen kann:

Denn immer, immer, immer doch
Schwebt ihr das Bild an Wänden noch
Von einem Menschen, welcher kam
Und ihr als Kind das Herze nahm u. s. w.

der hat darin wahrhaftig nicht gegaukelt. Solche Lyrik läßt sich nicht erlügen.

 

 

 

 

Erstdruck und Druckvorlage

Im neuen Reich. Wochenschrift für das Leben des deutschen Volkes in Staat, Wissenschaft und Kunst.
Jg. 7, 1877, Bd. 2, 13. September, S. 441-452.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_ffAWAAAAYAAJ

Unser Auszug: S. 446-447.

Die Textwiedergabe erfolgt nach dem ersten Druck (Editionsrichtlinien).


Im neuen Reich online
URL: https://de.wikisource.org/wiki/Zeitschriften_(Gesellschaft)#I

 

 

Zeitschriften-Repertorien

 

Aufgenommen in

 

 

Literatur

Behrs, Jan: Der Dichter und sein Denker. Wechselwirkungen zwischen Literatur und Literaturwissenschaft in Realismus und Expressionismus. Stuttgart 2013 (= Beiträge zur Geschichte der Germanistik, 4).

Conrady, Karl O.: Germanistik in Wilhelminischer Zeit. Bemerkungen zu Erich Schmidt (1853-1913). In: Literatur und Theater im Wilhelminischen Zeitalter. Hrsg. von Hans-Peter Bayerdörfer u.a. Tübingen 1978, S. 370-398.

Cramer, K.: Art. Erleben, Erlebnis. In: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Bd. 2 (1972), Sp. 702-711.

Detering, Heinrich: "Der letzte Lyriker". Erlebnis und Gedicht – zum Wandel einer poetologischen Kategorie bei Storm. In: Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 53 (2004), S. 25-41.

Doppler, Bernhard: Der Staat unter Anführungszeichen. Österreich und die Berliner Germanistik vor 1914. W. Scherer und E. Schmidt. In: Literaturgeschichte: Österreich. Prolegomena und Fallstudien. Hrsg. von Wendelin Schmidt-Dengler u.a. Berlin 1995 (= Philologische Studien und Quellen, 132), S. 213-226.

Fohrmann, Jürgen u.a. (Hrsg.): Wissenschaftsgeschichte der Germanistik im 19. Jahrhundert. Stuttgart u.a. 1994.

Gebuhr, Kerstin: Wilhelm Scherer – Schulenbildung als Durchsetzungsstrategie. In: Berliner Universität und deutsche Literaturgeschichte. Studien im Dreiländereck von Wissenschaft, Literatur und Publizistik. Hrsg. von Gesine Bey. Frankfurt a.M. 1998 (= Berliner Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte, 1), S. 25-38.

Hahl, Werner: Art. Erlebnis. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. I. Berlin u.a. 1997, S. 496-498.

Höppner, Wolfgang: Universitätsgermanistik und zeitgenössische Literatur. Wilhelm Scherers Berliner Jahre 1877 – 1886. In: Literarisches Leben in Berlin 1871 – 1933. Studien. Hrsg. von Peter Wruck. Bd 1. Berlin 1987, S. 157-203.

Höppner, Wolfgang: Neuere deutsche Literatur vom Katheder. Zum Wirken Wilhelm Scherers, Erich Schmidts und Gustav Roethes unter der Berliner Studentenschaft. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Humboldt-Universität zu Berlin. Gesellschaftswissenschaftliche Reihe 36 (1987), S. 599-606.

Höppner, Wolfgang: Wilhelm Scherer, Erich Schmidt und die Gründung des Germanischen Seminars an der Berliner Universität. In: Zeitschrift für Germanistik 9 (1988), S. 545-557.

Höppner, Wolfgang: Erich Schmidt (1853 – 1913). In: Wissenschaftsgeschichte der Germanistik in Porträts. Hrsg. von Christoph König u.a. Berlin u.a. 2000, S. 107-114.

Kitzbichler, Josefine: Literaturhistoriker als Journalisten. Wilhelm Scherer und Erich Schmidt in der Deutschen Rundschau. In: Berliner Universität und deutsche Literaturgeschichte. Studien im Dreiländereck von Wissenschaft, Literatur und Publizistik. Hrsg. von Gesine Bey. Frankfurt a.M. 1998 (= Berliner Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte, 1), S. 53-70.

Meves, Uwe (Hrsg.): Deutsche Philologie an den preußischen Universitäten im 19. Jahrhundert. Dokumente zum Institutionalisierungsprozess. 2 Bde. Berlin u.a. 2011.

Müller, Dorit: "Lufthiebe streitbarer Privatdocenten": Kontroversen um die theoretische Grundlegung der Literaturwissenschaft (1890 – 1910). In: Kontroversen in der Literaturtheorie / Literaturtheorie in der Kontroverse. Hrsg. von Ralf Klausnitzer u.a. Bern u.a. 2007 (= Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, 19), S. 149-169.

Pizer, John: Mit wem ging Storm spazieren? G. E. Lessing, Erich Schmidt und "Auf der Universität". In: Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 46 (1997), S. 77-83.

Reiss, Gunter (Hrsg.): Materialien zur Ideologiegeschichte der deutschen Literaturwissenschaft. Von Wilhelm Scherer bis 1945. Bd. 1: Von Scherer bis zum Ersten Weltkrieg. Tübingen 1973 (= dtv, WR 4260).

Ruprecht, Dorothea: Untersuchungen zum Lyrikverständnis in Kunsttheorie, Literarhistorie und Literaturkritik zwischen 1830 und 1860. Göttingen 1987 (= Palaestra, 281).

Schillemeit, Jost: 'Erlebnis'. Beobachtungen eines Literaturhistorikers zu einer Wortbildung des 19. Jahrhunderts. In: Sprache im Leben der Zeit. Beiträge zur Theorie, Analyse und Kritik der deutschen Sprache in Vergangenheit und Gegenwart. Helmut Henne zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Armin Burkhardt u.a. Tübingen 2001, S. 319-332.



Schmidt, Erich: Friederike Brion. In: Im neuen Reich. Wochenschrift für das Leben des deutschen Volkes in Staat, Wissenschaft und Kunst. Jg. 7, 1877, Bd. 2, 13. September, S. 441-452.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_ffAWAAAAYAAJ
Aufgenommen in
Erich Schmidt: Charakteristiken. Berlin: Weidmann 1886; hier S. 272-285.

Schmidt, Erich: Theodor Storm. In: Deutsche Rundschau. Bd. 24, 1880, Juli, S. 30-56.
URL: https://archive.org/details/DeutscheRundschau0241880
Aufgenommen in
Erich Schmidt: Charakteristiken. Berlin: Weidmann 1886; hier S. 437-479.

Schmidt, Erich: Ueber Klopstock. In: Im neuen Reich. Wochenschrift für das Leben des deutschen Volkes in Staat, Wissenschaft und Kunst. Jg. 11, 1881, Bd. 1: 5. Januar, S. 41-55; 13. Januar, S. 90-110.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_R_AaAAAAYAAJ
Aufgenommen in
Erich Schmidt: Charakteristiken. Berlin: Weidmann 1886; hier S. 119-159.

Schmidt, Erich: Wilhelm Scherers Literaturgeschichte. In: Die Gegenwart. Wochenschrift für Literatur, Kunst und öffentliches Leben. Bd. 25, 1884, Nr. 3, 19. Januar, S. 37-38. [PDF]

Schmidt, Erich: Charakteristiken. Berlin: Weidmann 1886.
URL: https://archive.org/details/charakteristiken01schmuoft
URL: https://archive.org/details/charakteristike02schmgoog
URL: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb11168070.html

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Émile Zola: La Terre. Paris 1887. In: Deutsche Litteraturzeitung. Jg. 9, 1888, Nr. 9, 3. März, Sp. 325-327. [PDF]

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Max Kretzer: Meister Timpe. In: Deutsche Litteraturzeitung. Jg.  9, 1888, Nr. 40, 6. Oktober, Sp. 1468. [PDF]

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Émile Zola: La bête humaine. Paris 1890. In: Deutsche Litteraturzeitung. Jg. 11, 1890, Nr. 35, 30. August, Sp. 1285-1287. [PDF]

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Émile Zola: L'argent. Paris 1891. In: Deutsche Litteraturzeitung. Jg. 12, 1891, Nr. 27, 4. Juli, Sp. 999-1001. [PDF]

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Deutsche Lyrik von 1891. Gesammelt und herausgegeben von C. G. Bruno [d.i. Julius Schultz], Felix Montanus und Franz Servaes. Stuttgart u.a.: Union Deutsche Verlagsgesellschaft 1892. In: Das Magazin für Litteratur. Jg. 61, 1892, Nr. 34, 20. August, S. 549-550 [PDF]

Schmidt, Erich: Art. Storm. In: Allgemeine Deutsche Biographie. Bd. 36. Leipzig 1893, S. 448-456.

Schmidt, Erich: Charakteristiken. Zweite Reihe. Berlin: Weidmann 1901.
URL: http://archive.org/details/charakteristiken02schmuoft

Schmidt, Erich: Goethe und Straßburg. Festrede nach der Enthüllung des Denkmals am 1. Mai 1904. In: Deutsche Rundschau. Bd. 120, 1904, Juli, S. 58-68.
URL: https://archive.org/details/deutscherundsch120stutuoft

Schmidt, Erich: [Rezension zu:] Wilhelm Dilthey: Das Erlebnis und die Dichtung. Leipzig 1906. In: Deutsche Literaturzeitung. Jg. 27, 1906, Nr. 1, 6. Januar, Sp. 25-28. [PDF]

Schmidt, Erich: Ernst von Wildenbruch. In: Das literarische Echo. Halbmonatsschrift für Literaturfreunde. Jg. 11, 1908/09, Heft 9, 1. Februar 1909, Sp. 613-615. [PDF]

Schmidt, Erich: Die literarische Persönlichkeit. Rede zum Antritt des Rektorates der Berliner Universität gehalten am 15. Oktober 1909. In: Deutsche Rundschau. Bd. 141, 1909, November, S. 188-199.
URL: https://archive.org/details/deutscherundscha141stutuoft

Schmidt, Erich: Reden zur Litteratur- und Universitätsgeschichte. Berlin: Weidmann 1911.
URL: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb11168072.html

Storm, Theodor / Schmidt, Erich: Briefwechsel. Kritische Ausgabe. 2 Bde. Hrsg. von Karl E. Laage. Berlin: Schmidt 1972/76.

Burdach, Konrad / Schmidt, Erich: Briefwechsel 1884-1912. Hrsg. von Agnes Ziegengeist. Stuttgart u. Leipzig: Hirzel 1998.


Verzeichnisse

Scherer, Wilhelm / Schmidt, Erich: Briefwechsel. Mit einer Bibliographie der Schriften von Erich Schmidt. Hrsg. von Werner Richter u. Eberhard Lämmert. Berlin: Schmidt 1963.
S. 325-362: Bibliographie der Schriften von Erich Schmidt.

Ufertinger, Volker: Art. Erich Schmidt. In: Internationales Germanistenlexikon, 1800 – 1950. Bd. 3. Berlin u.a.: de Gruyter 2003, S. 1618-1621.




Schönert, Jörg (Hrsg.): Literaturwissenschaft und Wissenschaftsforschung. Stuttgart u.a. 2000 (= Germanistische Symposien; Berichtsbände, 21),

Sowa, Wolfgang: Der Staat und das Drama. Der Preußische Schillerpreis 1859 – 1918. Eine Untersuchung zum literarischen Leben im Königreich Preußen und im Deutschen Kaiserreich. Frankfurt a.M. 1988 (= Regensburger Beiträge zur deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft; Reihe B, 36).

Spoerhase, Carlos: "Der höhere Panegyrikus": Erich Schmidts (1853-1913) epideiktische Germanistik (1909/1910). In: Zeitschrift für Germanistik. N.F. 20 (2010), S. 156-168.

Stockinger, Claudia: Poesie und Wissenschaft als Religion. Kunstreligiöse Konzepte im 19. Jahrhundert (Henry James, Theodor Storm). In: Kunstreligion. Ein ästhetisches Konzept der Moderne in seiner historischen Entfaltung. Bd. 2: Die Radikalisierung des Konzepts nach 1850. Hrsg. von Albert Meier u.a. Berlin u.a. 2012, S. 11-39.

Ufertinger, Volker: Der Germanist Erich Schmidt – Philologie und Repräsentation im Kaiserreich. In: Berliner Universität und deutsche Literaturgeschichte. Studien im Dreiländereck von Wissenschaft, Literatur und Publizistik. Hrsg. von Gesine Bey. Frankfurt a.M. 1998 (= Berliner Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte, 1), S. 39-52.

Weimar, Klaus: Geschichte der deutschen Literaturwissenschaft bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Paderborn 2003 (= UTB, 8248).

 

 

Edition
Lyriktheorie » R. Brandmeyer