Wilhelm Arent

 

 

Text
Editionsbericht
Werkverzeichnis
Literatur

»   »   »
Anthologien: Moderne Lyrik

 

                           Zum Eingang.

 

5   Ein Priester sei der Dichter immerfort.
Er wahre treu der Dichtung heiligen Hort.

Im Rausch des Wahnsinns geb' er flammend kund:
Die Offenbarung aus der Gottheit Mund.

Ganz poch' in seiner Brust der Menschheit Herz.
10   Ganz ström' er aus der Menschheit Lust und Schmerz.

Er sei Prophet, der in der tiefsten Nacht
Stets neu die Sehnsucht nach dem Licht entfacht;

Er sei ein König in der Schönheit Reich,
Der sündigen Menschheit Heiland allzugleich;
   
Er sei die Flamme, die da ewig brennt,
Die Sonne an der Völker Firmament,

Nicht eher dann verklingt des Sanges Schall,
Bis daß der letzte Mensch erstarb im All.

 

 

 

 

Erstdruck und Druckvorlage

Wilhelm Arent: Aus tiefster Seele.
Mit Geleitswort von Hermann Conradi.
Berlin: Nauck (Kamlah'sche Buchhandlung) 1885, S. 1.

URL: https://archive.org/details/austiefsterseel01arengoog
URL: https://archive.org/details/austiefsterseel00arengoog

Die Textwiedergabe erfolgt nach dem ersten Druck (Editionsrichtlinien).

 

Mit Änderungen aufgenommen in

 

 

 

Werkverzeichnis


Verzeichnis

Gesamtkatalog der Preussischen Bibliotheken.
Mit Nachweis des identischen Besitzes der Bayerischen Staatsbibliothek in München und der Nationalbibliothek in Wien.
Hrsg. von der Preussischen Staatsbibliothek.
Bd. 5. Berlin: Preussische Druckerei- und Verlags-Aktiengesellschaft 1934, Sp. 379-380. [PDF]



Lenz, Reinhold: Lyrisches aus dem Nachlaß aufgefunden von Karl Ludwig [d.i. Wilhelm Arent].
Berlin: Kamlah'sche Buchhandlung (Georg Nauck) 1884.
URL: https://archive.org/details/lyrischesausdemn00lenzuoft

Arent, Wilhelm: Aus tiefster Seele.
Mit Geleitswort von Hermann Conradi.
Berlin: Nauck (Kamlah'sche Buchhandlung) 1885.
URL: https://archive.org/details/austiefsterseel01arengoog
URL: https://archive.org/details/austiefsterseel00arengoog

Arent, Wilhelm (Hrsg.): Moderne Dichter-Charaktere.
Mit Einleitungen von Hermann Conradi und Karl Henckell.
Berlin: Selbstverlag des Herausgebers (In Commission der Kamlah'schen Buchhandlung) 1885.
URL: https://archive.org/details/modernedichterc00hencgoog
URL: https://archive.org/details/bub_gb_d2ldAAAAIAAJ  [Reprint]

Düsterhoff, Eugen [d.i. Wilhelm Arent] (Hrsg.): Berliner Bunte Mappe.
Berlin: Selbstverlag des Herausgebers (In Commission der Kamlah'schen Buchhandlung) 1885. [PDF]

Arent, Wilhelm: Reinhold Lenz als Dramatiker.
In: Berliner Monatshefte für Litteratur, Kritik und Theater.
Bd. 1, 1885, Heft 5, August, S. 504-505. [PDF]

Arent, W[ilhelm]: [Rezension zu:]
Karl Henckell: Poetisches Skizzenbuch. Mit einem Vorwort von Heinrich Hart.
Minden i. Westf.: Bruns 1885.
In: Kyffhäuser-Zeitung.
Wochenschrift für alle Hochschulen-Angehörige deutschen Stammes und deutscher Zunge.
Jg. 4, 1885, Nr. 31, 4. Mai, S. 257-258. [PDF]

Arent, W[ilhelm]: [Rezension zu:]
Lyrisches Tagebuch von Karl Bleibtreu.
Zweite vermehrte Aufl. Berlin 1885.
In: Kyffhäuser-Zeitung.
Wochenschrift für alle Hochschulen-Angehörige deutschen Stammes und deutscher Zunge.
Jg. 4, 1885, Nr. 33, 20. Mai, S. 272. [PDF]

Arent, Wilhelm (Hrsg.): Jungdeutschland.
Unter Mitwirkung von Hermann Conradi und Carl Henckell.
Zweite Auflage. Friedenau (Berlin) und Leipzig: Thiel 1886.
URL: http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0007/bsb00077065/images/

Arent, Wilhelm: Kunterbunt. Lyrische Federzeichnungen.
Berlin (Friedenau) und Leipzig: Thiel 1886.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_0nQ5AAAAMAAJ

Arent, Wilhelm: [Mitteilung an die Redaktion, betr. Neue Folge der "Modernen Dichtercharaktere"].
In: Deutsches Dichterheim.
Jg. 8, 1888, Nr. 4, S. 78. [PDF]

Arent, Wilhelm: Aus dem Großstadtbrodem.
Mit einem Geleitswort von Lucian von Prager.
Zürich: Verlags-Magazin (J. Schabelitz) 1891.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_YpdDAQAAIAAJ

Arent-Cesari, Wilhelm: Durchs Kaleidoskop. Mit einem Epilog des Autors.
Dresden u. Leipzig: Pierson 1891.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_QpdDAQAAIAAJ

Arent, Wilhelm: Liebfrauenmilch.
Mit einer einführenden poetischen Epistel von Aloys John-Eger, einem Vor- und Schlußwort des Autors und einem Epilog von Paul Hankel.
Dresden u. Leipzig: Pierson 1891.
URL: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:32-1-10009888338

Arent-Cesari, Wilhelm: Violen der Nacht. Ein Liederbuch.
Berlin: Conrad 1891.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_7hALAQAAIAAJ

Arent, Wilhelm: Mein alter ego. Einige notgedrungene Notizen.
In: Die Gesellschaft. Monatschrift für Litteratur, Kunst und Sozialpolitik.
1892, Juni, S. 711-713.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_I87lAAAAMAAJ

Arent, Wilhelm: Irrflammen. Stimmungs-Nervosismen, lyrische Sensationen & Tagebuchblätter.
München: Druck & Verlag der Münchner Handelsdruckerei und Verlagsanstalt M. Poeßl 1893.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_iMcOAAAAYAAJ


Bölsche, Wilhelm: Briefwechsel. Mit Autoren der Freien Bühne.
Hrsg. von Gerd-Hermann Susen.
Berlin: Weidler 2010 (= Wilhelm Bölsche: Werke und Briefe. Briefe, 1).

 

 

 

Literatur

Baumann, Christiane: Brückenschlag und Finale: Die Programm-Anthologie Moderne Dichter-Charaktere im Kontext der frühnaturalistischen Formationsphase der 1870er Jahre. In: Studia niemcoznawcze 56 (2015), S. 261-294.

Bogdal, Klaus-Michael: "Der echte Künstler verblutet an seiner Individualität". Konstruktion von Autorschaft um 1900 am Beispiel Wilhelm Arents. In: Romantik und Ästhetizismus. Festschrift für Paul Gerhard Klussmann. Hrsg. von Bettina Gruber u.a. Würzburg 1999, S. 175-197.

Brandmeyer, Rudolf: Poetologische Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. 2. Aufl. Stuttgart 2016, S. 164-168.

Brauneck, Manfred u.a. (Hrsg.): Naturalismus. Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1880 – 1900. Stuttgart 1987.

Bunzel, Wolfgang: Einführung in die Literatur des Naturalismus. 2. Aufl. Darmstadt 2011 (= Einführungen Germanistik).

Décaudin, Michel: Being Modern in 1885, or, Variations on "Modern," "Modernism," "Modernité". In: Modernism. Challenges and Perspectives. Hrsg. von Monique Chefdor u.a. Urbana u.a. 1986, S. 25-32.

Fähnders, Walter: Avantgarde und Moderne 1880 – 1933. 2. Aufl. Stuttgart u.a. 2010 (= Lehrbuch Germanistik).
S. 35-41: Revolution der Lyrik?

Fohrmann, Jürgen: Lyrik. In: Bürgerlicher Realismus und Gründerzeit 1848 – 1890. Hrsg. von Edward McInnes u.a. München u.a. 1996 (= Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Bd. 6), S. 394-461.

Genette, Gérard: Paratexte. Das Buch vom Beiwerk des Buches. Frankfurt a.M. 2001 (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft, 1510)

Gymnich, Marion / Müller-Zettelmann, Eva: Metalyrik: Gattungsspezifische Besonderheiten, Formenspektrum und zentrale Funktionen. In: Metaisierung in Literatur und anderen Medien. Theoretische Grundlagen – Historische Perspektiven – Metagattungen – Funktionen. Hrsg. von Janine Hauthal u.a. Berlin u.a. 2007 (= spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature, 12), S. 65-91.

Hanstein, Adalbert von: Das jüngste Deutschland. Zwei Jahrzehnte miterlebter Literaturgeschichte. Leipzig 1900.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_Ss5BAQAAMAAJ
Vgl. S. 52-54.

Hinck, Walter (Hrsg.): Schläft ein Lied in allen Dingen. Das Gedicht als Spiegel des Dichters. Poetische Manifeste von Walther von der Vogelweide bis zur Gegenwart. Frankfurt a.M. 1985.

Hinck, Walter: Magie und Tagtraum. Das Selbstbild des Dichters in der deutschen Lyrik. Frankfurt a.M. u.a. 1994.

Kafitz, Dieter: Décadence in Deutschland. Studien zu einem versunkenen Diskurs der 90er Jahre des 19. Jahrhunderts. Heidelberg 2004 (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte, 209).
Vgl. S. 475-479.

Linduschka, Heinz: Die Auffassung vom Dichterberuf im Deutschen Naturalismus. Frankfurt a.M. u.a. 1978 (= Würzburger Hochschulschriften zur Neueren Deutschen Literaturgeschichte, 2).

Magerski, Christine: Die Konstituierung des literarischen Feldes in Deutschland nach 1871. Berliner Moderne, Literaturkritik und die Anfänge der Literatursoziologie. Tübingen 2004 (= Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur, 101).

Mahal, Günther: Wirklich eine Revolution der Lyrik? Überlegungen zur literaturgeschichtlichen Einordnung der Anthologie 'Moderne Dichter-Charaktere'. In: Naturalismus. Bürgerliche Dichtung und soziales Engagement. Hrsg. von Helmut Scheuer. Stuttgart u.a. 1974 (= Sprache und Literatur, 91), S. 11-47.

Martin, Ariane: Die kranke Jugend. J.M.R. Lenz und Goethes Werther in der Rezeption des Sturm und Drang bis zum Naturalismus. Würzburg 2002.
Arent passim (Register).

Riha, Karl: Naturalismus. In: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. von Walter Hinderer. 2. Aufl. Würzburg 2001, S. 371-386.

Scheuer, Helmut: Die geselligen Naturalisten. Formationskämpfe der "Jüngstdeutschen" im Berlin der 1880er-Jahre. In: Literatur – Kunst – Medien. Festschrift für Peter Seibert zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Achim Barsch u.a. München 2008 (= Kontext, 8), S. 286-306.

Schuhmann, Klaus: Lyrik des 20. Jahrhunderts. Materialien zu einer Poetik. Reinbek bei Hamburg 1995 (= rowohlts enzyklopädie, 550).

Schutte, Jürgen: Lyrik des deutschen Naturalismus (1885 – 1893). Stuttgart 1976 (= Sammlung Metzler, 144).

Schutte, Jürgen (Hrsg.): Lyrik des Naturalismus. Stuttgart 1982 (= Universal-Bibliothek, 7807).

Schwarz, Christian: Art. Arent, Wilhelm. In: Literaturlexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Hrsg. von Walther Killy. Bd. 1. Gütersloh u.a. 1988, S. 204.
In der 2. Aufl. des "Killy" (2008 ff.) kein Art. zu Wilhelm Arent.

Soergel, Albert: Dichtung und Dichter der Zeit. Eine Schilderung der deutschen Literatur der letzten Jahrzehnte. Leipzig 1911.
Vgl. S. 90-92. [PDF]

Sprengel, Peter: Geschichte der deutschsprachigen Literatur 1870 – 1900. Von der Reichsgründung bis zur Jahrhundertwende. München 1998 (= Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, IX.1).
S. 619-626: "Moderne Dichtercharaktere" und andere naturalistische Lyriker.

Stöckmann, Ingo: Naturalismus. Stuttgart u.a. 2011 (= Lehrbuch Germanistik).

 

 

Edition
Lyriktheorie » R. Brandmeyer