Georg Trakl

 

 

Brief an Erhard Buschbeck

 

Salzburg (?), Spätherbst (?) 1911

                 Lieber Buschbeck!

Anbei das umgearbeitete Gedicht. Es ist um so viel besser als das ursprüngliche, als es nun unpersönlich ist, und zum Bersten voll von Bewegung und Gesichten.

Ich bin überzeugt, daß es Dir in dieser universellen Form und Art mehr sagen und bedeuten wird, denn in der begrenzt persönlichen des ersten Entwurfes.

Du magst mir glauben, daß es mir nicht leicht fällt und niemals leicht fallen wird, mich bedingungslos dem Darzustellenden unterzuordnen, und ich werde mich immer und immer wieder berichtigen müssen, um der Wahrheit zu geben, was der Wahrheit ist.

Ich bitte Dich, Minnich und Schwab die herzlichsten Grüße zu entrichten. Meine Verhältnisse haben sich noch immer nicht geklärt, und ich warte so zwischen Hangen und Bangen. Welch ein widerlicher Zustand! Ich wünschte ein paar Tage in Ruhe zu verbringen, es täte mir wahrhaftig not. Aber ich weiß schon: ich werde wieder Wein trinken! Amen!

                                                                    Herzl. Gr.
                                                                                                      Dein
                                                                                                                  G. Trakl

 

 

                 [129] Klagelied

Die Freundin, die mit grünen Blumen gaukelnd
Spielt in mondenen Gärten –
O! was glüht hinter Taxushecken!
Goldener Mund, der meine Lippen rührt,
Und sie erklingen wie die Sterne
Über dem Bache Kidron.
Aber die Sternennebel sinken über der Ebene,
Tänze wild und unsagbar.
O! meine Freundin deine Lippen
Granatapfellippen
Reifen an meinem kristallenem Muschelmund.
Schwer ruht auf uns
Das goldene Schweigen der Ebene.
Zum Himmel dampft das Blut
Der von Herodes
Gemordeten Kinder.

 

 

 

 

Erstdruck und Druckvorlage

Erinnerung an Georg Trakl. Innsbruck: Brenner-Verlag 1926, S. 128-129. [PDF]

Die Textwiedergabe erfolgt nach dem ersten Druck (Editionsrichtlinien). Datierung nach: Georg Trakl: Dichtungen und Briefe. Historisch-kritische Ausgabe. Hrsg. von Walther Killy und Hans Szklenar. Bd. 1. 2. Aufl. Salzburg 1987, S. 485.

 

 

Kommentierte und kritische Ausgaben

 

 

Literatur

Amann, Klaus (Hrsg.): Expressionismus in Österreich. Die Literatur und die Künste. Wien 1994.

Anz, Thomas u.a. (Hrsg.): Expressionismus. Manifeste und Dokumente zur deutschen Literatur 1910 – 1920. Stuttgart 1982.

Anz, Thomas: Literatur des Expressionismus. 2. Aufl. Stuttgart 2010 (= Sammlung Metzler, 329).

Berger, Christian P.: Die Setzung und die Kritik des poetischen Nihilismus. Mallarmé, Trakl und die Poetik der klassischen Moderne. In: Frühling der Seele. Pariser Trakl-Symposion. Hrsg. von Rémy Colombat u.a. Innsbruck 1995, S. 21-48.

Best, Otto F. (Hrsg.): Theorie des Expressionismus. Bibliogr. erg. Ausg. Stuttgart 2007 (= Reclams Universal-Bibliothek, 9817).

Brandmeyer, Rudolf: Poetiken der Lyrik: Von der Normpoetik zur Autorenpoetik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 1-14.

Buschbeck, Erhard: Ersehnte Weite. Die "Dampftramway" und andere Salzburger Erinnerungen. Hrsg. und mit einem Nachwort von Hans Weichselbaum. Salzburg u.a. 2000.

Cassagnau, Laurent: Trakl en France. Jalons d'une réception. In: Europe. Revue littéraire mensuelle. Nr. 984, April 2011, S. 106-124.

Colombat, Rémy: Expressionismus und französischer Symbolismus im Zusammenhang der lyrischen Moderne. In: Frankreich und der deutsche Expressionismus. Hrsg. von Frank Krause. Göttingen 2008, S. 45-58.

Colombat, Rémy: Georg Trakl est-il un poète moderne? In: Austriaca 65/66 (2008), S. 15-32.

Csúri, Károly: Konstruktionsprinzipien von Georg Trakls lyrischen Textwelten. Bielefeld 2016.

Decker, Gunnar: Georg Trakl. Berlin u.a. 2014.

Detsch, Richard: Georg Trakl and the Brenner Circle. New York u.a. 1991 (= American University Studies; Series 1, 91).

Donahue, Neil H. (Hrsg.): A Companion to the Literature of German Expressionism. Rochester, NY u.a. 2005 (= Studies in German Literature, Linguistics, and Culture).

Eibl, Karl: Expressionismus. In: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. von Walter Hinderer. 2. Aufl. Würzburg 2001, S. 420-438.

Esselborn, Hans: Georg Trakls lyrische Anfänge. Spätromantik, Dekadenz und Ästhetizismus in der Jugendsammlung Aus goldenem Kelch. In: Georg Trakl. Nouvelles Recherches hg. v. Réma Colombat u.a. (= Austriaca, 65/66, 2007/2008). Rouen 2008, S. 167-182.

Fähnders, Walter: Avantgarde und Moderne 1880 – 1933. 2. Aufl. Stuttgart u.a. 2010 (= Lehrbuch Germanistik).

Görner, Rüdiger: Georg Trakl. Dichter im Jahrzehnt der Extreme. Wien 2014.

Große, Wilhelm: Poetologische Gedichte des Expressionismus. Das Selbstverständnis einer Epoche im Spiegel ihrer programmatischen Lyrik. In: Literatur im Unterricht 5 (2004), S. 97-114.

Grube, Christoph: "so oder so, es bleibt blau oder braun, das Gedicht". Aspekte der Trakl-Rezeption Paul Celans. Würzburg 2013.

Hillebrand, Bruno: Expressionismus als Anspruch. Zur Theorie expressionistischer Lyrik. In: Zeitschrift für deutsche Philologie 96 (1977), S. 234-269.

Höllerer, Walter (Hrsg.): Theorie der modernen Lyrik. Neu herausgegeben von Norbert Miller und Harald Hartung. 2 Bde. Darmstadt 2003.

Iehl, Dominique: Trakl et Baudelaire. In: Frühling der Seele. Pariser Trakl-Symposion. Hrsg. von Rémy Colombat u.a. Innsbruck 1995, S. 9-20.

Jenny, Laurent: La fin de l'intériorité. Théorie de l'expression et invention esthétique dans les avant-gardes françaises (1885 – 1935). Paris 2002 (= Collection "Perspectives littéraires").

Kersten, Hugo: Zur jüngsten Lyrik. In: Literarische Rundschau. Beilage zum Berliner Tageblatt.
1915, Nr. 467, 13. September, [Beilage] S. *1.
1915, Nr. 519, 11. Oktober, [Beilage] S. *1.
1915, Nr. 584, 15. November, [Beilage] S. *1. [Zefys]

Kiesel, Helmuth: Geschichte der literarischen Moderne. Sprache · Ästhetik · Dichtung im zwanzigsten Jahrhundert. München 2004.

Kleefeld, Gunther: Das Gedicht als Sühne. Georg Trakls Dichtung und Krankheit. Eine psychoanalytische Studie. Tübingen 1985 (= Studien zur deutschen Literatur, 87).

Klettenhammer, Sieglinde: Stefan George und seine 'Jünger' in der Provinz. Das Verhältnis der 'Brenner'-Gruppe zum George-Kreis. In: George-Jahrbuch 3 (2000/01), S. 76–118.

Koopmann, Helmut: Deutsche Literaturtheorien zwischen 1880 und 1920. Eine Einführung. Darmstadt 1997.

Korte, Hermann: Abhandlungen und Studien zum literarischen Expressionismus 1980 – 1990. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 19 (1994); Sonderheft 6, S. 225-279.

Lamping, Dieter: Moderne Lyrik. Göttingen 2008.

Morgan, Ben: Georg Trakl (1887-1914) in Context: Poetry and Experience in the Cultural Debates of the Brenner Circle. In: Oxford German Studies 41 (2012), S. 327-347.

Müller, Wolfgang G.: Art. Brief. In: Handbuch der literarischen Gattungen. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart 2009, S. 75-83.

Pörtner, Paul: Literatur-Revolution 1910 – 1925. Dokumente · Manifeste · Programme. Bd. 1: Zur Aesthetik und Poetik. Darmstadt u.a. 1960 (= die mainzer reihe, 13); Bd. 2: Zur Begriffsbestimmung der Ismen. Neuwied am Rhein u.a. 1961 (= die mainzer reihe, 13/II).

Schuhmann, Klaus: Lyrik des 20. Jahrhunderts. Materialien zu einer Poetik. Reinbek bei Hamburg 1995 (= rowohlts enzyklopädie, 550).

Sprengel, Peter: Geschichte der deutschsprachigen Literatur 1900 – 1918. Von der Jahrhundertwende bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. München 2004 (= Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, IX.2).
S. 587-590: Lyriktheorien.



Trakl, Georg: Drucke im "Brenner" [1912/15].
URL: http://www.textkritik.de/trakl/trakl.htm

Trakl, Georg: Gedichte. Leipzig: Wolff 1913 (Der jüngste Tag, Bd. 7/8).
URL: https://archive.org/details/3446926
URL: http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/werkansicht/?PPN=PPN767834259
URL: http://www.deutschestextarchiv.de/book/show/trakl_gedichte_1913

Trakl, Georg: Sebastian im Traum. Leipzig: Wolff 1915.
URL: https://archive.org/details/bub_gb_q_A_AAAAYAAJ
URL: http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/werkansicht/?PPN=PPN715321579
URL: http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0008/bsb00087389/images/

Trakl, Georg: Sämtliche Werke und Briefwechsel. Historisch-kritische Ausgabe mit Faksimiles der handschriftlichen Texte Trakls. Hrsg. von Eberhard Sauermann u. Hermann Zwerschina. Frankfurt a.M. u.a.: Stroemfeld 1995 ff.

Trakl, Georg: Werke, Entwürfe, Briefe. Hrsg. von Hans-Georg Kemper u.a. Stuttgart: Reclam 2012 (= Reclams Universal-Bibliothek, 8251).


Verzeichnisse

Ritzer, Walter: Trakl-Bibliographie. Salzburg: Müller 1956 (= Trakl-Studien, 3).

Ritzer, Walter: Neue Trakl-Bibliographie. Salzburg: Müller 1983 (= Trakl-Studien, 12).

Raabe, Paul: Die Autoren und Bücher des literarischen Expressionismus. Ein bibliographisches Handbuch. 2. Aufl. Stuttgart: Metzler 1992.

Wallas, Armin A.: Zeitschriften und Anthologien des Expressionismus in Österreich. Analytische Bibliographie und Register. 2 Bde. München u.a. 1995.

Stock, Karl F. / Heilinger, Rudolf / Stock, Marylène: Personalbibliographien österreichischer Dichterinnen und Dichter. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bd. 3. 2. Aufl. München: Saur 2002.
S. 1699-1710: Trakl.




Vietta, Silvio / Kemper, Hans-Georg: Expressionismus. 6. Aufl. München 1997 (= UTB, 362).

Vilain, Robert: Trakl and Symbolism. In: The Racehorse of Genius. Literary and Cultural Comparisons. Hrsg. von Martin Liebscher u.a. München 2009 (= London German Studies, 12), S. 83-101.

Weichselbaum, Hans: Georg Trakls Weg in die literarische Moderne. In: Georg Trakl und die literarische Moderne. Hrsg. von Károly Csúri. Tübingen 2009, S. 219-234.

Weichselbaum, Hans: Georg Trakl. Salzburg 2014.

Zanucchi, Mario: Transfer und Modifikation. Die französischen Symbolisten in der deutschsprachigen Lyrik der Moderne (1890-1923). Berlin/Boston 2016 (= spectrum Literaturwissenschaft/spectrum Literature, 52).

 

 

Edition
Lyriktheorie » R. Brandmeyer