Prof. Dr. G. Herden

Universitätsstraße 2
45117 Essen

Raum: TO3 RO1 D66
Tel: 0201 / 183 2516

Sprechstunde: Mi: 12.00 Uhr-13.00 Uhr

E-Mail: gerhard.herden@uni-due.de
und
 herdenbg@hotmail.com

Bilder

Story und Bühnenstück:

1. Die vermaledeiten Kirchenfenster (bitte hier klicken um als PDF-Datei herunter zu laden!)

2. Die Angst des Kleinbürgers vor Amalia Kampur (ein Bühnenstück in zwei Teilen über das Schicksal einer Mathematikerin; kann auf persönliche Anfrage hin als Word-Datei per E-Mail zugesandt werden. Darüber hinaus kann das Bühnenstück über den Link http://bookrix.de/-gerhardherden online gelesen werden.) Amalias Schicksal ist verwandt mit dem Schicksal Amalias in Franz Kafkas Romanfragment "das Schloss".

 

Meine  Meinung zu  Schwierigkeiten in Mathematikvorlesungen in den Studiengängen LGr, LHRGe und LP. Bitte hier klicken, um als PDF-Datei herunter zu laden!         

     

Lehrveranstaltungen im WS 2008/2009:

(Die Lehrveranstaltungen sind für den Studiengang LGr/LHEGe vorgesehen)

      

Organisation der Vorlesung und der Übungen zur „Linearen Geometrie“ im WS 2008/2009:

          Die Vorlesung beginnt am Dienstag, den 14. 10. 2008 um 8.15 Uhr im Hörsaal SO7 DOO DO7

 

Übungsgruppe 1: Dienstag von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr im Raum  TO3 RO4 D10

Übungsgruppe 2: Mittwoch von 8.15   Uhr  bis  9.45  Uhr im  Raum TO3 RO3 D75   

Übungsgruppe 3: Donnerstag von 8.15 Uhr bis 9.45 Uhr im Raum TO3 RO2 D26

Übungsgruppe 4: Donnerstag von 10.15 Uhr bis 11. 45 Uhr im Raum TO3 RO3 D89

 

Die Übungen beginnen am Dienstag, den 21. 10. 08 um 8.15 Uhr im Raum TO3 RO4 D10

       

     Inhalt:

     - Grundbegriffe der Linearen Algebra -

     - Erste geometrische Anwendungen in der Elementargeometrie -

     - Das Skalarprodukt von Vektoren -

     - Metrische Lineare Geometrie -

     - Zweite geometrische Anwendungen in der Elementargeometrie -

     - Ausbau der Grundlagen der Linearen Algebra -

     - Dritte geometrische Anwendungen -

 

        Downloads der Übungsaufgaben:

        Übungsblatt 1

        Übungsblatt 2

        Übungsblatt 3

        Übungsblatt 4

        Übungsblatt 5

        Übungsblatt 6

        Übungsblatt 7

        Übungsblatt 8

        Übungsblatt 9

        Übungsblatt 10

        Übungsblatt 11

        Übungsblatt 12

        Übungsblatt 13

        Übungsblatt 14

       

Klausuren:

Klausur:

Samstag, den 14. 02. 09 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Anfangsbuchstaben des Nachnamens:

A - M im Hörsaal SO5 TOO BO8

Anfangsbuchstaben des Nachnamens:

N - Schm. im Hörsaal SO5 TOO B32

Anfangsbuchstaben des Nachnamens:

Schn. - Z im Hörsaal SO5 TOO B42

 

Nachklausur:

Samstag, den 25. 04. 09 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Hörsaal

SO5 TOO BO8

Akademische Prüfungen:

(a)  Diplom in Mathematik mit dem Nebenfach Wirtschaftswissenschaften im Juli 1975

(b)    Promotion im Februar 1979

(c)   Habilitation  im April 1985

 

Außerakademische berufliche und ehrenamtliche Aktivitäten:

1975 - 1978 Lehrer an einem Gymnasium und an einer Aufbaurealschule

1994 - 1995 Mitglied einer Expertenkommission zur Qualitätssicherung in der klinischen Psychiatrie

 

Publications

(a)  Publications that are reviewed in MathSciNet or Zentralblatt Math database

(b)  Publications that are reviewed in MATHDI database

(c)  Accepted and submitted papers

(d)  Further publications

(e)  Book projects

Download meines Scriptums zur Arithmetik mit Übungsaufgaben und Lösungsvorschläge (bitte hier klicken!)

  

Probeklausuren:

Downloads von Dateien im PDF Format [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
Download einer ZIP Datei:
[ZIP]

 

Current research projects  

1. (Joint project with G. Bosi, University of Trieste, Italy)

Utility Representations and Linear Refinements of Arbitrary Binary Relations.

 

2. (Joint project with G. Bosi, University of Trieste, Italy)

    Continuous multi-utility representations of preorders.

 

3. (Joint project with A. Pallack)

Adequateness, Consistency and Interpretability of Methods in Multivariate Data Analysis

 

4. (Joint project with A. Pallack)

Über einen Vorschlag zur Behandlung der Kompatibilitäts- und Adäquatheitsproblematik

faktorenanalytischer Verfahren 

   

5. (Joint project with A. Pallack)

Rank orderings that are based on rating scales

 

      6. (Joint project with R. Deb, Yale University, U. S. A.)

The Law of Demand is Refutable

 

      7. Pseudocompact spaces in Mathematical Utilitiy Theory

 

8. Lifting Theorems for Continuous Order Preserving Functions