Forschungsreferat

Forschungsschwerpunkte

Banner

Das Universitätsklinikum Essen hat seinen universitären Status bereits 1963 verliehen bekommen. Die Vorläuferinstitution waren die bereits seit 1909 bestehenden Städtischen Krankenanstalten. Das heutige Universitätsklinikum Essen ist ein Zentrum der medizinischen Spitzenmedizin. Zugleich wird am UK-Essen aber auch fundierte medizinische Forschung betrieben. Hierzu zählt sowohl die Grundlagenforschung als auch die klinische Forschung. Die Vernetzung beider führt zu neuen Methoden in Diagnostik und Therapie und so zu verbesserten Verfahren in der Krankenversorgung. Die Vernetzung in diesen Schwerpunkten geht so weit, dass jede Klinik und jedes Institut in mindestens einem engagiert ist.
Mit der Zeit haben sich fünf Forschungsschwerpunkte herausgebildet, mit denen sich das UK-Essen in der Hochschullandschaft positioniert. Im UK-Essen umfassen die Forschungsschwerpunkte die folgenden vier Themenbereiche: