Meldungen aus der Medizinischen Fakultät

Hohe Auszeichnung der DGKED an Essener Wissenschaftlerinnen

[16.11.2015] Vom 6.-8.November trafen sich in Essen mehr als 500 Delegierte zur 10. gemeinsamen Jahrestagung der deutschen Kinderendokrinologen und -diabetologen (JA-PED).

Tagungspräsident (Endokrinologie) war Prof. Berthold Hauffa (Kinderklinik II), der mit PD Dr. Corinna Grasemann (Kinderklinik II) für das wissenschaftliche Programm verantwortlich war.

Auf der Tagung wurde das Weiterbildungsstipendium der Deutschen Gesellschaft für Kinderendokrinologie und -diabetologie (DGKED) in Höhe von 60 000 € an Frau Dr. Nora Matar verliehen, die mit dem Preisgeld als zukünftige Mitarbeiterin der Kinderklinik im Bereich Kinderendokrinologie forschen und ihre Zusatzweiterbildung in diesem Fach fortführen wird.

Auf der diesjährigen 10. gemeinsamen Jahrestagung der deutschen Kinderendokrinologen und -diabetologen (JA-PED) erhielt Frau Sarah Goretzki, ärztliche Mitarbeiterin der Kinderklinik, den mit 500 € dotierten STEPS Award zur Förderung des kinderendokrinologischen wissenschaftlichen Nachwuchses für ihre Arbeit „Klinisch relevante Osteopathologie bei Kindern mit hämolytischer Anämie“.

Weitere Informationen: http://www.endo-kinderklinik-ruhr.de/