Informationsseiten für Studierende, Studiengang Medizin
<< zurück zur Übersicht


Prüfungen  3. Semester des 2. Studienabschnitts

Veranstaltung Art der Prüfung Datum Uhrzeit Ort Bestehensgrenze Ansprechpartner
Pathologie, Teil II Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen)
Di, 23.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten Prof. Baba
Fr. Iseringhausen
Allgemeinmedizin Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen)
Di, 16.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten Prof. Gesenhues
Innere Medizin Zentrale Abschlussklausur
(30 MC-Fragen)

3 Testate
ZAK: Di, 16.07.19
ZANK: Mi, 25.09.19

Testate:
Endokrinologie: 02.05.19
Gastroenterologie/Hepatologie: 31.05.19
Hämatologie/Onkologie/KMT: 12.07.19

Nachtestate: 26.09.19
ZAK:
8.30-13.30 Uhr

Testate: jeweils 9.00 Uhr

Nachtestate: 10.00-12.00 Uhr
ZAK: Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax

Testate:
Einteilung laut Moodle

Nachtestate: Med. Forschungszentrum, Seminarraum 0.119 im EG
ZAK: 60% richtige Antworten

Testate: 60% richtige Antworten in jedem einzelnen Testat

Gewichtung für Abschlussnote: 60% aus 2 Zentralen Abschlussklausuren (SoSe+WiSe), 40% aus 7 Testaten (SoSe+WiSe)
Dozenten der einzelnen Vorlesungsblöcke
Fr. Menke
Infektiologie, Immunologie, Transfusionsmedizin Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen)
Di, 16.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten Prof. Hardt
Dermatologie, Venerologie Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen)
Di, 16.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten Prof. Schadendorf
Dr. Sondermann
Fr. Pladwich
Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren Klausur (Multiple Choice),
30 Fragen
Do, 27.06.19 11.15-12.00 Uhr Audimax 60% richtige Antworten Dr. Klose
Klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie, Teil I Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen)
Di, 23.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten Prof. Siffert
Fr. Siffert
Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz, Teil II Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen)
Di, 23.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten Prof. Forsting
Fr. Hegmanns
Frau, Kind, Humangenetik (Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Kinderheilkunde, Humangenetik) Zentrale Abschlussklausur
(20 MC-Fragen je Fach)
Di, 23.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
Kinderheilkunde: 60%
Humangenetik: 60%
Gyn: 60%
Kinderheilkunde:
K. Groes
Humangenetik: Prof. Horsthemke, Fr. Schu/Fr. Bein
Gyn: Prof. Kimmig, Dr. Buderath, Fr. Zamrik-Soukar,
P. Peitgen
Spezielle invasive Fachgebiete (Chirurgie Teil II bzw. I) Zentrale Abschlussklausur (Chirurgie 30 MC-Fragen) Di, 16.07.19 8.30-13.30 Uhr Luise-Albertz-Halle Oberhausen
Audimax
60% richtige Antworten

Die Abschlussnote ergibt sich aus dem Mittelwert der zwei zentralen Abschlussprüfungen (WiSe und SoSe); die Prüfungen im WiSe und SoSe müssen jeweils bestanden werden.
Chirurgie: Prof. Treckmann, Prof. Saner
Orthopädie: Fr. Dr. Herbstreit

Bitte beachten Sie:
  • Studierende müssen sich zu den Leistungsnachweisen der Zentralen Abschlussklausuren (ZAK) in der vom Dekanat zu Beginn eines jeden Semesters verbindlich festgelegten Anmeldefrist in elektronischer Form nach dem von der Medizinischen Fakultät vorgehaltenen Verfahren anmelden. Die Frist ist eine Ausschlussfrist. Sie wird auf den Informationsseiten für Medizinstudierende im Internet bekannt gegeben. Nach Ablauf ist eine Teilnahme an der Prüfung in demselben Semester nicht mehr möglich. Die Regelung gilt entsprechend für Nachprüfungen der Zentralen Abschlussklausuren (ZANK) (vgl. § 9 Abs. 2 Nr. 4).
  • Über diese Ordnung hinausgehende Prüfungsmodalitäten, insbesondere die Art der Prüfungsanmeldung – ausgenommen die An- und Abmeldung zu bzw. von den Zentralen Abschlussprüfungen – und Regelungen bei Nichtteilnahme liegen im Ermessen der verantwortlichen Fachvertreter und werden von diesen angekündigt. (vgl. § 9 Abs. 4 Nr. 9).
  • Bei unentschuldigter Nichtteilnahme an einer Prüfung entsteht ein Fehlversuch. Eine ärztliche Bescheinigung ist innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dem Prüfungstermin vorzulegen. Die Teilnahme an einer Wiederholungsprüfung ist nur zulässig, wenn die reguläre Prüfung desselben Semesters nicht bestanden wurde oder eine Entschuldigung gemäß Nr. 2 vorliegt. (vgl. Studienordnung, § 9 Abs. 4 Nrn. 2+4).
Infos zu den Zentralen Abschlussklausuren: siehe Link auf Startseite

Email für Rückfragen und Kritik
Datenschutzerklärung

Impressum

Letzte Aktualisierung: 6. Februar 2019
(Änderungen vorbehalten. Der Studiendekan, 2019)