OnTOP - Aktuelle Meldungen

Mozhdeh Asadifard erhält Stelle beim CAR Center Automotive Research

Mozhdeh Asadifard kann sich im Oktober nicht nur über ihre Aufnahme ins Programm OnTOP freuen: Sie erhält auch unmittelbar eine Stelle als studentische Mitarbeiterin im CAR Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen und damit einen wichtigen Einblick in die Forschung im Team von Prof. Dr. Dudenhöffer.

Wir gratulieren Frau Asadifard und wünschen ihr alles Gute!

[06.10.2017]

Neue Mitarbeiterin für die Kölner Klinik Olena Depiereux erhält Stelle im Controlling

Die OnTOP-Teilnehmerin Olena Depiereux (geb. Yanyuk) wird ab Oktober in der Verwaltung einer Kölner Klinik eingestellt. Nach ihrem betriebswirtschaftlichen Studium an der Universität Duisburg-Essen mit dem Schwerpunkt Medizinmanagement und der Arbeit als studentische Mitarbeiterin im Gesundheitssektor ist ihr nun der Einstieg als Controllerin in der Klinikverwaltung gelungen. Dort ist sie unter anderem für die Budgetverwaltung und Kosten-Nutzen-Analyse zuständig.

Wir freuen uns mit Frau Depiereux und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

[04.10.2017]

Aman Arzani unterstützt Apothekergenossenschaft als Informatiker

Aman Arzani studierte Angewandte Informatik im Iran. Ab Oktober erhält er die Gelegenheit dazu, sein umfassendes Wissen und seine Programmierkenntnisse im Rahmen einer Anstellung als Werkstudent bei einer Essener Apothekergesellschaft auch praktisch unter Beweis zu stellen. Zu seinen künftigen Arbeitsbereichen zählen unter anderem die Softwareentwicklung und das Webdesign.

Wir gratulieren Herrn Arzani und wünschen ihm für seine weitere Laufbahn alles Gute!

[04.10.2017]

Erster Einsatz in Frankfurt Moataz Mohamed Ali erhält Stelle bei Ernst & Young

Bereits während seiner akademischen und beruflichen Laufbahn in seinem Heimatland Syrien spezialisierte sich der OnTOP-Teilnehmer Moataz Mohamed Ali auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Internen Revision und auf den Bankensektor. Unmittelbar nach seinem Einstieg bei OnTOP konnte er in einem Praktikum bei der Sparkasse an diese Laufbahn anknüpfen. Dank der Unterstützung von OnTOP und seiner breit gefächerten Kenntnisse erhält er ab Oktober eine Anstellung bei der renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY). Sein erstes Projekt findet im Bankenzentrum Frankfurt am Main statt.

Wir freuen uns mit Herrn Mohamed Ali und wünschen ihm weiterhin alles Gute!

[26.09.2017]

Einblick in das IT-Testmanagement Ali Hamoutou erhält Praktikum in der Softwareentwicklung

Die Begleitung und Optimierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen durch IT ist heute nicht mehr wegzudenken. Absolventen der Fachrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik sind daher besonders gefragt, eine gute Ausgangslage für den angehenden Wirtschaftsinformatiker Ali Hamoutou: Der Teilnehmer und ehemalige Mentor des Programms OnTOP konnte in einem zweistufigen Auswahlverfahren für ein Praktikum in der Softwareentwicklung mit seinen weitreichenden fachlichen Kompetenzen und seinen ausgeprägten Soft Skills überzeugen. Seit Anfang September übernimmt er bei einem mittelständischen Unternehmen das IT-Testmanagement. Weitere Arbeitsschwerpunkte des Praktikums sind die Kosten-Nutzen-Analyse für IT-Produkte sowie die IT-Beratung.

Wir gratulieren Ali Hamoutou zu diesem Erfolg und wünschen ihm alles Gute!

[12.09.2018]

Einstieg als Praktikantin Elham Naderipour unterstützt die Continental AG im Supply Chain Management

Fahrerlose Kraftfahrzeuge stellen eines der zentralen Themen in Forschung und Entwicklung in der Automobilwirtschaft dar. Ab Mitte August erhält Elham Naderipour bei der Continental AG einen tiefgehenden Einblick in diese Thematik: Die OnTOP-Teilnehmerin wirkt im Rahmen eines Praktikums in einem Projekt mit, das sich der Optimierung der technischen Prozesse im Bereich Fahrzeugelektronik widmet. Im Anschluss an das sechsmonatige Praktikum in der Nähe von Frankfurt möchte sie ihre Abschlussarbeit schreiben und das Studienprogramm abschließen.

Wir gratulieren Frau Naderipour zu diesem Erfolg und wünschen ihr weiterhin alles Gute!

[15.08.2017]

Weitere OnTOP-Teilnehmer/-innen erhalten Stipendien

Im Bewerbungsverfahren für die begehrten Stipendien der Stiftung Zukunft NRW haben unter anderen auch drei Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienprogramms OnTOP an der Universität Duisburg-Essen die Auswahlkommission überzeugt: Elham Naderipour, Evgeniia Smarra und Abdul Rahman Barazi erhalten nun das Stipendium, das über den Förderverein INTEZ e.V. vergeben wird.

Die feierliche Vergabe der Stipendien fand am 25. Juli 2017 statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir beglückwünschen unsere drei Teilnehmer/-innen und alle anderen Stipendiaten zu diesem Erfolg!

[01.08.2017]

Festanstellung Anastasiya Bazhanova erhält Stelle im Bereich Schienenlogistik

Die OnTOP-Teilnehmerin Anastasiya Bazhanova studierte in Russland erfolgreich Verkehrsingenieurwesen und übernahm im Anschluss daran die Leitung einer Logistikabteilung. Um auch in Deutschland auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, belegte sie den Masterstudiengang Technische Logistik an der Universität Duisburg-Essen – eine gute Entscheidung, die ihr nun den Einstieg bei der Rail Cargo Carrier - Germany GmbH ermöglicht. Dort zählen zu ihren künftigen Arbeitsbereichen die Disposition, die Überwachung und Koordination von Zügen, Personal- und Lokressourcen sowie die Verbesserung der Prozessabläufe.

Wir gratulieren Frau Bazhanova herzlich zu diesem Erfolg und wünschen ihr für ihre berufliche Zukunft weiterhin viel Erfolg.

[03.07.2017]

OnTOP-Teilnehmer erhält Stelle als Werkstudent Muhannd Ezzat Agha steigt als Werkstudent bei der thyssenkrupp Steel Europe AG ein

Muhannd Ezzat Agha hat in Syrien Ingenieurwesen studiert. Seit dem Wintersemester 2016/17 vertieft er seine Kenntnisse im Rahmen eines Masterstudiums in Elektro- und Informationstechnik an der Universität Duisburg-Essen. Mithilfe von OnTOP kann er nun auch beruflich Fuß fassen: Ab dem 1. Juli unterstützt er die Abteilung „Cold Rolling“ bei der thyssenkrupp Steel Europe AG, wo er als Werkstudent den Prozess der Materialverarbeitung fachlich begleitet.

 

Wir gratulieren Herrn Ezzat Agha zu diesem Erfolg und wünschen ihm weiterhin alles Gute!

[03.07.2017]

OnTOP-Teilnehmerin verstärkt das IOS Anna Pugacheva wird Studentische Mitarbeiterin am Institut für Optionale Studien (IOS)

Anna Pugacheva hat in Moskau ein Studium der Ökonomie abgeschlossen. Um ihre Berufschancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu verbessern und ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse zu erweitern, knüpft sie im Rahmen von OnTOP mit einem Bachelorstudium an der Universität Duisburg-Essen daran an. Doch auch das Erlangen praxisnaher Erfahrungen ist der OnTOP-Teilnehmerin wichtig. Daher unterstützt sie ab Juli als Studentische Mitarbeiterin das Team des Instituts für Optionale Studien der Universität Duisburg-Essen. Hierbei liegen ihre Arbeitsschwerpunkte im Backoffice, in der Koordination von Terminen und in der Unterstützung bei Deutschkursen für englischsprachige Studierende.

Wir gratulieren Frau Pugacheva zu diesem Erfolg und wünschen ihr weiterhin alles Gute!

[03.07.2017]

Erst ein Praktikum, dann die Festanstellung Sabrina Komili erhält Stelle bei einem Dienstleister im Bereich Logistik

Sabrina Komili hat Betriebswirtschaftslehre in Tadschikistan studiert und konnte anschließend in mehreren Unternehmen wertvolle Praxiserfahrungen sammeln. Nun schafft die OnTOP-Teilnehmerin auch den beruflichen Einstieg auf dem deutschen Arbeitsmarkt: In einem Praktikum bei einem Logistik-Dienstleister in Duisburg konnte sie die Geschäftsführung von ihren Fähigkeiten und Kompetenzen überzeugen und erhielt daraufhin Anfang des Jahres eine Festanstellung. Die angehende Absolventin unterstützt die Geschäftsleitung in unterschiedlichen kaufmännischen Aufgaben- und Unternehmensbereichen, etwa im Rechnungswesen, Personalmanagement und bei der Lohnbuchhaltung.

Wir gratulieren Frau Komili zu ihrem beruflichen Einstieg und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!

[02.05.2017]

Moataz Mohamed Ali erhält Praktikum bei der Sparkasse

Moataz Mohamed Ali hat in Syrien ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuerführung und Steuerprüfung abgeschlossen und anschließend mehrere Jahre erfolgreich in der Wirtschaftsprüfung und Internen Revision gearbeitet. Nun kann der zielstrebige OnTOP-Teilnehmer seine Kompetenzen auch in Deutschland unter Beweis stellen: Ab Mai arbeitet er in einem dreimonatigen Praktikum bei der Sparkasse Recklinghausen in der Revision.

Wir gratulieren Herrn Mohamed Ali zu diesem Praktikum und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg!

[02.05.2017]

7 neue Teilnehmende aus 7 Nationen OnTOP-Team begrüßt Neueinsteiger/-innen zum Sommersemester 2017


Zum Sommersemester 2017 nehmen weitere ausländische Akademikerinnen und Akademiker im Rahmen des Studienprogramms OnTOP ein verkürztes Studium an der Universität Duisburg-Essen auf. Diese sieben neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte das OnTOP-Team am 10.04.2017 bei einer Auftaktveranstaltung. Insgesamt werden damit nun 63 Personen aus 27 unterschiedlichen Ländern im Programm gefördert.

Ein Höhepunkt des Abends war die Übergabe der Teilnahmeurkunden. Im Anschluss daran bestand bei einem Buffet Gelegenheit zum gegenseitigen Netzwerken.

Wir beglückwünschen die Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger zu ihrer Aufnahme ins Programm und wünschen ihnen alles Gute für das bevorstehende Studium an der Universität Duisburg-Essen.

​​[11.04.2017]

OnTOP-Teilnehmerin gestaltet das Ruhrgebiet der Zukunft mit Erida Hoxha erhält Stelle als freie Mitarbeiterin

Die OnTOP-Teilnehmerin Erida Hoxha hat bereits in ihrem Architekturstudium in Albanien den Schwerpunkt auf Stadtplanung und Stadtdesign gelegt und ergänzend dazu als wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Bauingenieurwesen gearbeitet.
Seit dem Wintersemester 2016/17 vertieft sie diese Kenntnisse im Masterstudiengang „Sustainable Urban Technologies“ an der Universität Duisburg-Essen. Um darüber hinausgehend wertvolle Arbeitserfahrungen zu sammeln, wirkt sie seit Mitte Februar als freie Mitarbeiterin im Projekt „The Collaborative City. Ruhr Region – Future Visions“ an der Universität mit. Hierbei arbeitet sie, als Teil eines internationalen Teams, unterschiedliche Entwicklungsszenarien für das zukünftige Stadtbild der Region aus und wirkt dadurch aktiv bei der Stadtplanung und -entwicklung mit.

Wir beglückwünschen Erida Hoxha zu diesem tollen Erfolg!

[23.03.2017]

Besichtigung des Stahlwerks und Austausch zu Einstiegsmöglichkeiten thyssenkrupp Steel Europe AG lädt OnTOP-Teilnehmende ein


Ihre vorlesungsfreie Zeit in den Semesterferien nutzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienprogramms OnTOP in diesem Frühjahr für ein besonderes Erlebnis: Rico Gerstenberger, Leiter des Personalrecruitings der thyssenkrupp Steel Europe AG und Mitglied des Beirats von OnTOP hatte die Studierenden des Programms zu einer Werkführung in Duisburg eingeladen. Sie erhielten auch die Gelegenheit, sich im Anschluss an die Besichtigung des Werkgeländes mit dem Personalrecruiting-Team über die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten und Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber auszutauschen.

Die Studierenden waren vom riesigen Werkgelände begeistert und konnten während der Führung miterleben, in welchen Schritten die Stahlproduktion erfolgt. Aus den Gesprächen konnten sie außerdem wertvolle Tipps für ihre weitere Karriereplanung mitnehmen.

Vera Beregoi war an diesem Tag ganz besonders glücklich: Als 250.000 Besucherin des Stahlwerks von thyssenkrupp im Duisburger Norden erhielt sie vom Konzern Eintrittskarten für eine besondere Führung zur Nachtzeit auf das Werkgelände im Rahmen der „ExtraSchicht“, der langen Nacht der Industriekultur.

Wir bedanken uns herzlich bei der thyssenkrupp Steel Europe AG für die Einladung, die beeindruckende Werkführung und die sehr guten Gespräche.

Die Pressemitteilungen zur Begrüßung der 250.000 Besucherin des Stahlwerks von thyssenkrupp finden Sie hier: https://www.uni-due.de/ontop/ontop_pressemitteilungen.php

​​

[20.03.2017]

​​

Eine gute Vorbereitung auf die Studienabschlussphase und auf den Berufseinstieg Anna Freis erhält Praktikum im Rechnungswesen

Während ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen hat Anna Freis ein neues Teilgebiet der BWL für sich entdeckt. Die hochmotivierte Studentin, die bereits einen Diplomabschluss in Marketing aus Russland mitbringt, setze einen Schwerpunkt auf Internationale Rechnungslegung, um für das Berufsleben breiter aufzustellen – eine gute Entscheidung, die ihr neue Perspektiven eröffnet hat:

Seit dem 01. März 2017 vertieft die OnTOP-Teilnehmerin ihre Kenntnisse in einem Praktikum beim Weltmarktführer von Anlagen für das Erwärmen und die Wärmebehandlung moderner Werkstoffe, der LOI Thermprocess GmbH in Essen. Dort unterstützt sie das Team im Rechnungswesen und Controlling, etwa bei Buchungen mit der Software SAP. So erhält sie wertvolle Einblicke in das Berufsfeld.

Das Praktikum bietet zugleich eine gute Grundlage für ihre bevorstehende Abschlussarbeit. Einen der begehrten Plätze für die Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Internationaler Rechnungslegung hat sie

bereits erhalten – nach dem Praktikum wird sie mit der Abschlussarbeit beginnen und ihre Eindrücke aus dem Praktikum darin einfließen lassen.

Wir gratulieren Frau Anna Freis herzlich und wünschen ihr weiterhin alles Gute auf ihrem beruflichen Weg.

[20.03.2017]

 

World Café zum Thema Anerkennung und Anrechnung vorhandener Qualifikation OnTOP beim 9. Hochschulpolitischen Forum

Was können Hochschulen tun, um die Integration von Geflüchteten noch besser voranzubringen? Dieser Frage gingen am 01. und 02. März 2017 beim 9. Hochschulpolitischen Forum rund 150 Personen aus Hochschul- und Bildungspolitik nach. Dabei wurden unterschiedliche Facetten beleuchtet, wie etwa der Zugang zum Studium, der Ausbau von Beratungs- und Unterstützungsstrukturen an Hochschulen und Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Auch OnTOP war mit einem World Café zum Thema Anerkennung und Anrechnung vorhandener Qualifikationen vertreten. Wojciech Cichon, Leiter des Studienprogramms OnTOP an der Universität Duisburg-Essen, diskutierte in mehreren Runden über einschlägige Erfahrungen mit der akademischen Anerkennung von Qualifikationen geflüchteter Studierender. Die Ergebnisse der Diskussion wurden anschließend in Form von Handlungsimpulsen im Plenum vorgestellt.

Weitere Informationen zum 9. Hochschulpolitischen Forum und eine Videodokumentation des World Cafés finden Sie unter: https://www.boeckler.de/veranstaltung_68145.htm?platform=hootsuite

 

[20.03.2017]

Dorota Rawinska erweitert ihre Kompetenzen in einem Praktikum

Dorota Rawinska besitzt einen Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften und Politikwissenschaft und einen Masterabschluss in Internationale Beziehungen aus Polen. Betriebswirtschaftliche Grundlagen waren ein wesentlicher Bestandteil ihres Studiums – nun kann sie diese auch praktisch unter Beweis stellen: Seit Anfang März arbeitet die OnTOP-Teilnehmerin als Praktikantin für einen Großkonzern in der Verwaltung und im Einkauf.

Wir gratulieren Frau Rawinska herzlich zum Praktikum und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!

[20.03.2017]

Zweiter Kaminabend mit Praktikern Ehemalige Programmteilnehmende berichten über ihren Einstieg ins Berufsleben

Am 02.12.2016 fand der zweite OnTOP-Kaminabend am Campus Essen der Universität Duisburg-Essen statt.

Bei dieser Veranstaltung berichteten drei erfolgreiche OnTOP-bzw. ProSALAMANDER Teilnehmer/-innen – Rossana Szalaty, Eshak Fayz und Mario Martinez – über ihre Erfahrungen während des Studiums an der Universität Duisburg-Essen, über Höhen und Tiefen bei der Suche nach einer Arbeitsstelle und über ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben in Deutschland. Anschließend bestand für OnTOP-Teilnehmende die Gelegenheit, sich mit den drei Praktikern zu vernetzen und praktische Tipps zum Bewerbungsverfahren einzuholen.

Wir danken Frau Rossana Szalaty, Herrn Eshak Fayz und Herrn Mario Martinez für ihr Engagement und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg auf ihrem beruflichen Weg.

[21.12.2016]

INTEZ e.V. unterstützt als Förderer 4 Global Talents OnTOP-Teilnehmer erhalten begehrtes UDE-Stipendium

20161129 201422

Am 29.11.2016 fand die UDE-Stipendienfeier statt. INTEZ e.V. unterstützt Global Talents dabei, ihre Potenziale am deutschen Arbeitsmarkt einzubringen. In diesem Studienjahr unterstützt der Förderverein INTEZ unter anderem auch vier OnTOP-Teilnehmende mit einem Stipendium.

Wir gratulieren unseren Teilnehmenden Ekaterina Galuzina (Russland), Ekaterina Olshevskaya (Russland), Yenny Andrea Garzón Forero (Kolumbien) und Arman Arzani (Iran) zum Stipendium und wünschen ihnen weiterhin alles Gute auf ihrem Studienweg.

[14.12.2016]

Vera Beregoi erhält Nebenjob als Angestellte bei einer Bank

OnTOP-Neueinsteigerin Vera Beregoi arbeitet seit Mitte November in einer Bankfiliale.

Zu ihre Aufgaben gehören die persönliche Kundenberatung und -betreuung und der Verkauf von Produkten an Neu- und Bestandskunden. Außerdem ist die für die Durchführung von Geldtransfers sowie Kassenzahlungen und den Schriftverkehr im Rahmen der angebotenen Produkte zuständig.

Wir beglückwünschen Vera Beregoi zu diesem tollen Erfolg!

[08.12.2016]

OnTOP-Teilnehmerin erhält Praktikum Maria Manns unterstützt Stabsstelle für Europaangelegenheiten der Stadt Gelsenkirchen

Maria Manns wurde 1977 in Russland geboren. Sie bringt nicht nur Studienabschlüsse in den Bereichen Management und Rechtswissenschaften mit, sondern verfügt auch über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung im Bereich des Managements.

Am 21.11.2016 beginnt sie nun ein Praktikum bei der Stabsstelle für Europaangelegenheiten der Stadt Gelsenkirchen.

Wir gratulieren Frau Manns herzlich zum Praktikum und wünschen ihr weiterhin alles Gute auf ihrem beruflichen Weg.

[17.11.2016]

Liliia Böger erhält Praktikum in der Finanzbuchhaltung

Liliia Böger wurde in Russland geboren, hat dort an der staatlichen Universität in Kazan ein Diplom der Wirtschaftswissenschaften erworben und anschließend 13 Jahre lang beim Arbeitsamt in Kazan gearbeitet.

Seit dem 14.11.2016 unterstützt sie nun als Praktikantin das Team bei SCHAUENBURG, einer weltweit orientierten, modernen Unternehmensgruppe in der Industrie. Ihr Praktikum im Bereich der Finanzbuchhaltung dient ihr als Sprungbrett für ihre berufliche Zukunft in Deutschland.

Wir gratulieren Frau Böger herzlich zum Praktikum und wünschen ihr weiterhin alles Gute auf ihrem beruflichen Weg.

[17.11.2016]

17 neue Teilnehmende aus 10 Nationen OnTOP-Team begrüßt Neueinsteiger/-innen zum Wintersemester 2016/2017

Am 08.11.2016 begrüßte das Team insgesamt 17 neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 10 Nationen mit einer Auftaktveranstaltung im Studienprogramm OnTOP.

Ein Höhepunkt des Abends war die Übergabe der Teilnahmeurkunden. Durch das Programm leitete Alexey Graf, einer der ersten Absolventen des Programms OnTOP. Anschließend bestand bei einem internationalen Buffet Gelegenheit zum Austausch und gegenseitigen Netzwerken.

Wir beglückwünschen die Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger zu ihrer Aufnahme ins Programm und wünschen ihnen alles Gute für das bevorstehende Studium an der Universität Duisburg-Essen.

[17.11.2016]

Campusführung an der Universität Duisburg-Essen

Anfang Oktober stellten unsere Mentorinnen und Mentoren den neuen OnTOP-Teilnehmenden den Campus Essen und den Campus Duisburg der Universität Duisburg-Essen vor. Bei den Führungen wurden die wichtigsten Anlaufstellen der Universität gezeigt und erläutert. Außerdem bestand die Möglichkeit zum Netzwerken.

Das Team besuchte zum Beispiel die Universitätsbibliotheken, die Cafeterien und Mensen, das Studierendenwerk, das Zentrale Prüfungsamt u.v.m.

[17.11.2016]

Donnerstag, 22.09.2016 Tag der offenen Tür im Bereich Offene Hochschule der Universität Duisburg-Essen

Img-20160928-wa0004

Am Donnerstag, 22.09.2016 fand der diesjährige Tag der offenen Tür im Bereich Offene Hochschule der Universität Duisburg-Essen statt.

An der Veranstaltung nahmen rund 80 Personen teil, darunter Bildungsberaterinnen und -berater und viele am Programm OnTOP interessierte zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker.

Zu Beginn des Tages berichteten einige Teilnehmende des Programms OnTOP an der Universität Duisburg-Essen über ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten in Form eines "Runden Tisches". Die Besucher hatten anschließend die Gelegenheit, sich bei lockerer Atmosphäre mit den Mentorinnen und Mentoren, den Programmteilnehmenden und dem OnTOP-Team über das Programm auszutauschen.

Das Team bedankt sich bei allen Personen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

[05.10.2016]

Anton Golodnykov erhält Stelle als Studentischer Mitarbeiter OnTOP-Teilnehmer begleitet Clearingverfahren