Mentoring-Schema in der Physik

Auf dieser Seite soll erklärt werden, wie das Mentoring-Programm an der Fakultät für Physik umgesetzt wird. In der Vergangenheit (bis Wintersemester 14/15) wurde hier für den klassischen Studiengang Physik bzw. EnergyScience (Campus Duisburg) und der Lehramtausbildung Physik (Campus Essen) unterschieden. Mit dem Start des Wintersemesters 2014/2015 wird dieses Schema jedoch vereinheitlicht und soll auf folgender Skizze verdeutlicht werden:

Mentoren

Die Mentoren sind das Rückrat des Mentoring-Programms und gewährleisten die semester- und studienbegleitende Betreuung der Studierenden (Mentees). Die Gruppe der Mentoren setzt sich wie folgt zusammen:

  • Professoren der Physik, welche am Campus Duisburg sowie Campus Essen angesiedelt sind und an den jeweiligen Campi die Betreuung der Mentees übernehmen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter, welche dauerhaft in der Fakultät beschäftigt sind.

Zudem gibt es seit diesem Semester auch studentische Tutoren an beiden Campi, welche speziell für die Betreuung der Erst- und Zweitsemester eingestellt werden, und welche den jungen und teils unerfahrenen "Ersties" Starthilfe geben sollen. Da sie ihrerseits selbst noch im Studium stehen, können sie sich gut in die Probleme der Studierenden hineinversetzen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wenn Ihr wissen wollt, wer Euch als Mentor zugeteilt ist, schaut in unseren "Mentoren-Finder"!

 

Mentees

Alle Studierenden der Fakultät für Physik werden anhand von Einschreibelisten automatisch als Mentees in der Mentoring-Datenbank erfasst und werden einem Mentoren zugewiesen. Die Erst- und Zweitsemester bekommen zudem zusätzlich noch Betreuung durch studentische Tutoren, welche noch "nah am Geschehen" sind und so vielleicht schneller Hilfestellung geben können als die hauptamtlichen Mentoren.

Die Mentoren haben aber teilweise einen besseren Überblick über das Studium als Ganzes und wie man am besten zu seinem Abschluss kommen kann, es gibt somit für jedes Problem einen kompetenten Ansprechpartner!

 

An die Lehramts-Studierenden:

Bedenkt, dass nur diejenigen automatisch vom Mentoring-System erfasst werden, welche als Erstfach (bzw. Hauptfach) Physik angegeben haben. Sollte dies bei Euch nicht der Fall sein und Ihr mentorielle Betreuung in der Fakultät für Physik wünscht, dann meldet Euch bitte bei Mentoringkoordinator Boris Weidtmann.