Symposium III am 10. Dezember: Differenzkritische Perspektiven auf Behinderung und Migration – Lehrer*innenbildung im Anspruch von Inklusion

Die Querschnittsaufgabe inklusive Lehrer*innenbildung (QuerILB) lädt am 10. Dezember 2018 zum dritten Symposium ein. Das Symposium mit dem Titel „Differenzkritische Perspektiven auf Behinderung und Migration – Lehrer*innenbildung im Anspruch von Inklusion“ wird von 09.00-17.00 Uhr im Glaspavillon am Campus Essen stattfinden.
Am Vormittag werden renommierte Vertreter*innen thematische Inputs im Rahmen kurzer Keynotes geben, der Nachmittag bietet Raum zur Diskussion und zum gemeinsamen Austausch bei vier verschiedenen Workshops.

>> Hier finden Sie nähere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm

>> Hier können Sie sich zum Symposium anmelden