Wettbewerbsverfahren „Neubau der Tiegelschule in Essen“ an der UDE eröffnet

am 08.07.2019 traf sich das Preisgericht zur ersten gemeinsamen Sitzung im Wettbewerbsverfahren „Neubau der Tiegelschule in Essen“ zu einem Preisrichtervorgespräch. Gefolgt wurde das Vorgespräch durch ein Rückfragenkolloquium für die zehn ausgewählten Architekturbüros, die sich auf die Auslobung vom Juni 2019 beworben hatten. Die UDE war durch Herrn Prof. Dr. Stefan Rumann (Preiserichter), Dr. Anke Liegmann und Dr. Günther Wolfswinkler (Vorprüfer*innen) vertreten. Das Wettbewerbsverfahren wird durch eine Vorprüfung am 14. Oktober und die Preisgerichtssitzung am 22. November abgeschlossen. Die Entwürfe und das „Siegermodell“ werden ab dem 22.11.2019 im Foyer des S06 für zwei Wochen ausgestellt.