Mathematik Inklusiv

Was wir wollen

Fachdidaktische Konzepte für einen inklusiven Mathematikunterricht entwickeln.

Studierende verschiedener Lehrämter in Lehrveranstaltungen theoretisch und praxisorientiert auf den Umgang mit Vielfalt im inklusiven Mathematikunterricht vorbereiten.

Was wir bieten

Erprobte Lernumgebungen für heterogene Lerngruppen und inklusive Settings.

Begleitung von Studierenden bei der Planung, Erprobung und Reflexion mathematischer Lernangebote und -situationen für inklusive Settings.

Fortbildungsangebote zur Gestaltung eines inklusiven Mathematikunterrichts mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten (u. a. in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik – DZLM).

Unsere nächsten Schritte

Ausbau des Schwerpunkts ‚Inklusiver Mathematikunterricht’ in allen Lehramtsstudiengängen.

Vertiefung der Zusammenarbeit mit anderen Fächern des Projekts ProViel.

Unsere Motivation

Die Rückmeldung der Nutzer*innen

„Durch die Praxiserfahrungen und deren begleitete Reflexion habe ich mehr Zuversicht und gelernt, dass alle Schüler*innen an einem gemeinsamen Gegenstand lernen können.“

„Das hat mich auf jeden Fall bestärkt, …. das auch im Schulalltag später so umzusetzen.“

Projektleitung

Prof. Dr. Petra Scherer

Professur für Didaktik der Mathematik
Fakultät für Mathematik

Telefon: (0201) 183-4556
Raum: WSC O 2.57

E-Mail an Prof. Dr. Petra Scherer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (ab 01.01.2021)


Jennifer Bertram

Raum: WSC O 2.44
Telefon: (0201) 183-37445

E-Mail an Jennifer Bertram

Studentische Hilfskraft

Tobias Meyerhöfer

ProViel wird im Rahmen der gemeinsamen
„Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund
und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung gefördert.

Unter dem FKZ 01JA1910